The Moonband & Lotta Sleeps (D) Vergrößern

The Moonband & Lotta Sleeps (D)

19. Oktober 2017

20 Uhr (Einlass 19 Uhr)

Dresden, Groove Station

Mehr Infos

11,10 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2-4 Werktage

THE MOONBAND
Nach dem vierten Album BACK IN TIME veröffentlicht THE MOONBAND nun UNTIL THE EVIL GHOST IS GONE. Ein Album, das sich den Geistern dieser Welt widmet. Den seelischen, den politischen und den künstlerischen. Voriges Werk drehte sich um die Ursprüngen der moonbandschen Klangwelt. Musikalisch geht das fünfte Album nun einen Schritt nach vorne. Während der Arbeit an UNTIL THE EVIL GHOST IS GONE experimentierte die Band an der Vereinbarkeit von synthetischen Sounds mit akustischen Instrumenten und mehrstimmigen Gesängen. So hielt ein Granular Synthesizer Einzug. Als Grundlage für diese Modulation verwendet die Band die eigenen Instrumente aus Holz.
Als erstes Schmankerl des neuen Albums liefern THE MOONBAND ein unterhaltsames Video zum Titelsong “Evil Ghost”. Darin vertreibt Eugen Mondbasis (Gesang, Gitarre, Irish Bouzouki, Blues Harp) böse Geister vor dem Spiegel. Bekloppte Zaubertricks und professionelle Grimassen sind dabei das Mittel der Wahl. Mondbasis gelingt es als erstem Menschen, seinen Bart wachsen zu lassen, während er ihn rasiert. Video
LOTTA SLEEPS
Weit hinaus in die Welt ziehen, um sich selbst in dunklen Seen wiederzufinden und durch fremde Wälder zu streifen, aber dennoch im Inneren angekommen zu sein. Diesen Widerspruch aus Sehnsucht nach Ferne und dem Gefühl der Geborgenheit vereinigen lotta sleeps, indem sie sich in Träume flüchten und verlieren. Die Dresdner Band malt Geschichten über ihre tiefe Verbundenheit zur Natur in den schillerndsten Grautönen. Dabei erweitern sie klassischen Folksound mit Mandoline und Violine um atmosphärischen Postrock.