Sax Royal - Die Dresdner Lesebühne Vergrößern

Sax Royal - Die Dresdner Lesebühne

20180208

8. Februar 2018

20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)

Dresden, Scheune

Mehr Infos

6,00 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Die Dresdner Lesebühne Sax Royal präsentiert jeden zweiten Donnerstag im Monat ein neues literarisches Programm in der scheune. Zu hören gibt es Geschichten und Gedichte zwischen Tiefsinn und Hochkomik, aber auch auf Lieder, Hörspiele und Filme dürfen sich die Zuschauer freuen. Humoristischer Ausbruch und intellektueller Anspruch schließen sich dabei nicht aus, sondern finden zueinander wie die Faust und das Auge.

ünf Stammautoren sind mit dabei: Michael Bittner lebt als freier Autor in Berlin. Er verfasst eine wöchentliche Kolumne für das Magazin der Sächsischen Zeitung sowie satirische Beiträge für die taz. Julius Fischer aus Leipzig schreibt nicht nur komische Essays, sondern ist auch als Liedermacher solo und mit seiner Band "The Fuck Hornisschen Orchestra" erfolgreich. Roman Israel lebt als Lyriker und Erzähler in Leipzig. Er hat mehrere Bände mit Geschichten und Gedichten sowie einen Roman veröffentlicht. Max Rademann ist gleichermaßen Chronist des Erzgebirges wie der Dresdner Bohème, als Musiker spielt er außerdem selbstkomponierte Lieder auf seiner elektrischen Orgel. Der Dresdner Dichter Stefan Seyfarth schließlich schreibt Geschichten und Gedichte, in denen er sein Leben als privater und professioneller Erzieher verarbeitet.