CyberSAX - Die Online-Ausgabe der SAX
Stadtgespräch

Es wurden 15 Einträge gefunden.

 vorherige Seite
1 | 2 | 3
Cybersax | Politik | 27.08.2014 | 22:23 Uhr

Dreistigkeit als Tugend für ein lustiges Spiel

In Sachsen gibt es keine Wahlprüfstolpersteine – viele Probleme verpuffen im Nebel der Zeremonienmeister Drei Tage hat der treue Abonnent oder schnelle SAX-Kioskkäufer nun noch Zeit bis zum Ferienende. In Sachsen genialerweise gleichbedeutend mit dem Wahltag zum sechsten sächsischen Landtag – und gedacht wie rundum inszeniert als ruhiger Sonntag mit den allseits bekannten Bildern und vielen Gewinnern. So richtig ernst nimmt das Ganze wohl niemand, Überraschungen sind selbst im Querschnitt der üblichen Prognostitis eher unwahrscheinlich, den meisten dürften sogar egal sein, wer zu den Christdemokraten ins Bett krabbelt, um sich damit für die übernächste Runde zu disqualifizieren. Selbst die Landeszentrale für politische Bildung ging erst am 5. August – also „pünktlich zur heißen Phase des Wahlkampfes“ – mit der ersten rein sächsischen Version des Wahl-O-Maten an den Start und schaltete ihn mit viel Pomp in der Dresdner MDR-Landesfunkburg offiziell frei. Also knapp vier Wochen vorher, in der Ferienzeit von vielen Erstwählern (also der behaupteten Kernzielgruppe) und ausgerechnet dort, wo die geplante TV-Elefantenrunde zur Sachsenwahl vermeintlich scheiterte, die nochmal Schwung in die Prozente hätte bringen können. ... Weiterlesen!

Cybersax | Events / Politik | 28.05.2014 | 15:04 Uhr

Gewissen, Freiheit und Risiko

Die Peace Academy 2014 Wenn sich am diesjährigen Pfingstwochenende 500 junge Leute aus dem In- und Ausland zur Peace Academy versammeln, dreht sich alles um Fragen des Gewissens. Nicht nur die Frauenkirche bietet hierfür verschiedenste Anknüpfungspunkte, auch die Erfahrungen und Initiativen der Teilnehmer sind wesentlicher Bestandteil dieser internationalen Jugendbegegnung. »Gewissen, Freiheit und Risiko sind die drei thematischen Eckpfeiler, die wir mit dem aktuellen Motto der Peace Academy 2014 eingeschlagen haben. Es ist ein Spannungsfeld, in dem gerade junge Menschen vielfach stehen«, erklärt Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt. ... Weiterlesen!

Cybersax | Allgemein / cybersax / Events / Kultur / Politik | 11.04.2013 | 11:39 Uhr

Jedes Leben braucht Raum

Die Mieter der Lößnitzstraße 14 suchen mit der DREWAG eine Einigung, damit die im südlichen Hechtviertel ansässige Kreativwirtschaft auch in Zukunft Raum zum leben hat Das Gelände der DREWAG auf Lößnitzstraße 14 sieht von außen recht umspektakulär und - nicht zuletzt aufgrund der zumeist geschlossenen Schranke - wenig einladend aus. Und manch ein Anwohner hat sich bestimmt schon einmal gefragt, warum dort immer wieder Container angeliefert und von jungen Leuten entladen werde, wer diese Leute eigentlich sind und was sie in den - von außen doch recht unansehnlichen Gebäuden – machen.
... Weiterlesen!

Cybersax | Kultur / Politik | 05.02.2013 | 11:41 Uhr

Rechtsextreme Gewalt in Deutschland – eine Ausstellung

Fotografien von Sean Gallup im Militärhistorischen Museum Am 1. Februar eröffnet das Militärhistorische Museum der Bundeswehr eine Ausstellung mit Arbeiten des amerikanischen Fotografen Sean Gallup, die sich mit rechtsextremen Gewalttaten in Deutschland auseinandersetzen. Darin werden Porträts von Opfern rechtsextremer Gewalt sowie von aktiven Neonazis und Aussteigern gezeigt und deren Lebensläufe vorgestellt. Im Zentrum der dargestellten Biographien steht eine Gewalttat oder ein Gewaltumfeld. Zwei Jahre bereiste dazu Sean Gallup alte und neue Bundesländer und dokumentierte rechtsextreme Gewalt als gesamtdeutsches Phänomen. In den Fotografien von Sean Gallup geht es nicht nur darum, die Bösartigkeit in der Gesellschaft aufzuspüren. Es geht auch darum, Auswege aus der Gewalt zu finden, um die Ermutigung zur Zivilcourage und zu zivilbürgerlichem Engagement, dessen Kern Empathie und Mitgefühl für andere ist. ... Weiterlesen!

Cybersax | Allgemein / Kultur / Politik | 17.08.2012 | 13:07 Uhr

Den Mächtigsten ganz nah

Das 10. Gläserne Regierungsviertel am 18 August in ganz Dresden Auch in diesem Jahr haben interessierte Bürgerinnen und Bürger wieder die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Staatsregierung zu werfen. Bereits zum 10. Mal lädt die Sächsische Staatskanzlei und alle Ministerien zum „Gläserne Regierungsviertel“ nach Dresden ein. Die zwei elbnahen Gebäude des Finanz- und Kultusministeriums sowie der Staatskanzlei mit dem Umwelt- und Landwirtschaftsministerium an der Carolabrücke öffnen für Besucher ihre Pforten. ... Weiterlesen!

Die SAX : Inhalt, Abo, Aktionen, Mediadaten, Kleinanzeigen