Societaetstheater

Das älteste bürgerliche Theater Dresdens, eröffnet 1779, ist heute ein Haus für innovative Theaterkonzepte von Künstlern aus der Region und aus aller Welt. Im Herzen der Inneren Neustadt gelegen, verbindet es barockes Ambiente mit zeitgenössischer Kunst. Zwei Bühnen und das Foyer bieten Platz für Theater, Konzerte, Lesungen und Diskussionsforen.
Im Sommer finden Veranstaltungen zudem auf der Gartenbühne am barocken Pavillon statt.

Adresse

Societaetstheater
An der Dreikönigskirche 1a
01097 Dresden (Innere Neustadt)

Kontakt

Telefon: 0351.8036810
Fax: 0351.8036812
Email: mail©societaetstheater.de
Web: http://www.societaetstheater.de

Öffnungszeiten

Theaterkasse Mo-Fr ab 14 Uhr, Sa ab 10 Uhr, So ab 2 Std. vor Vorstellungsbeginn. Tägl. geöffnet bis 19 Uhr bzw. Vorstellungsbeginn

Anfahrt

» Stadtplan
» Verkehrsverbindung

Termine

25.06. · 17:15 UhrKindertheaterwerkstatt 2 (Klasse 5-7)
25.06. · 17:30 UhrAbschlusspräsentation Kindertheaterwerkstatt 2
26.06. · 17:00 UhrPräsentation Musaik
28.06. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
29.06. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
30.06. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
01.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
02.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
05.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
06.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
07.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
08.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
09.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
11.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
12.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
13.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
14.07. · 20:00 UhrEin Sommerabend – wortlos witzig
22.08. · 20:00 UhrEines langen Tages Reise in die Nacht
24.08. · 20:00 UhrDas Lächeln am Fuße der Leiter
26.08. · 20:00 UhrDas Bildnis des Dorian Gray
27.08. · 15:45 UhrKindertheaterwerkstatt 1 (Klasse 1-4)
27.08. · 17:15 UhrKindertheaterwerkstatt 2 (Klasse 5-7)
31.08. · 18:00 UhrSound of Bronkow Music Festival
Societaetstheater