Liebes Publikum, verehrte Gäste,

herzlich willkommen zur 8. Langen Nacht der Dresdner Theater am 30. März 2019! Bereits um 16 Uhr beginnen einige Theater mit einem Programm für Kinder und Familien. Vorstellungen, die sich auch für kleinere Kinder eignen, sind entsprechend gekennzeichnet. Alle anderen Häuser steigen nach und nach ein, bis am Abend in ganz Dresden so viel Theater gezeigt wird wie an keinem anderen Tag im Jahr! 24 Dresdner Theater präsentieren Ihnen ausgewählte Kostproben aus ihrem Repertoire.

Am besten erwerben Sie gleich im Vorverkauf ein Armbändchen mit zwei festen Tickets für verschiedene Vorstellungen Ihrer Wahl. Sie können aber auch kurzentschlossen am 30. März an jedem Theater (ausgenommen Yenidze) Ihr Bändchen erwerben, dazu erhalten Sie eine Karte für eine Vorstellung vor Ort, solange der Vorrat reicht!

Was kann das Armbändchen? Eigentlich alles: Es verschafft Ihnen freien Eintritt zu allen Veranstaltungen der Langen Nacht – solange es noch freie Sitzplätze gibt. Da nur die Hälfte aller Kartenkontingente pro Vorstellung in den Vorverkauf geht, sind am Abend noch in allen Theatern Karten verfügbar. Platzkarten erhalten Sie jeweils ab eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung an der Abendkasse.

Und als Fahrkarte dient das Bändchen auch! Von Samstag 14 Uhr bis Sonntagfrüh um 4 Uhr dürfen Sie, mit dem Bändchen am Handgelenk, die Verkehrsmittel der DVB/VVO nutzen, um sich in Dresden und Umgebung frei von Theater zu Theater bewegen zu können. Speziell für die Lange Nacht eingesetzte Shuttle-Busse bringen Sie pünktlich zur nächsten Vorstellung. Es erwartet Sie ein bunter Reigen 30-minütiger Vorstellungen voller Theater, Tanz, Oper, Operette, Performance, Kabarett, Lesungen, Musik und Improvisation. Die Programme beginnen stets zur vollen Stunde. So bleibt Zeit, zum nächsten Theater zu wechseln. Lernen Sie so viele bespielte Orte kennen, wie Sie möchten! Beachten Sie bei Ihrer Auswahl, dass die Fahrtzeit bei längeren Entfernungen 30 Minuten überschreiten kann. Lassen Sie sich Zeit und genießen Sie den Abend!

Ab Mitternacht laden wir Sie zur Abschlussparty auf der Schauspielhaus-Bühne zum Tanzen unter dem Sternenhimmel ein – auch andere Theater verwandeln ihre Bühnen dann in Tanzflächen. Lassen Sie die Lange Nacht mit einer Party ausklingen und tanzen Sie bis zum Morgengrauen!

Wie kommen Sie zu Karten?

Ganz einfach. Es gibt zwei Wege: Zum einen können Sie im zentralen Vorverkauf im Schauspielhaus-Foyer zum Preis von nur 10 Euro pro Person ein Lange-Nacht-Bändchen mit Karten für zwei unterschiedliche Vorstellungen Ihrer Wahl kaufen.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nur Barzahlung möglich ist. Kinder bis 12 Jahre bezahlen nur 5 Euro pro Bändchen im Vorverkauf.

Mit dem Lange-Nacht-Bändchen sind Sie berechtigt, auch alle anderen Programmteile der Langen Nacht zu besuchen, ohne erneut zu zahlen. Alle Bändchen gelten in diesem Jahr auch wieder als Fahrkarte für Busse und Bahnen der DVB und sogar der VVO!

Der zweite Weg ist für alle Kurzentschlossenen: Sie können am Abend an jedem Theater, mit Ausnahme der „1001 Märchen“ in der Yenidze, für 5 Euro ein Bändchen mit einer Karte für eine Vorstellung vor Ort erwerben, für Kinder kostet das Bändchen 3 Euro. Mit dem Abendkassen-Bändchen erhalten Sie ebenfalls freien Eintritt zu allen weiteren Veranstaltungen der Langen Nacht sowie freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Da nur die Hälfte aller Karten in den Vorverkauf geht, gibt es grundsätzlich für jede Vorstellung am Abend der Langen Nacht noch freie Plätze. Natürlich nur so lange, bis alle besetzt sind! Bei den „1001 Märchen“ in der Yenidze werden alle Karten im Vorverkauf ausgegeben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Die Dresdner Theater und Ensembles



Die Abendkassen öffnen eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Vorstellungsbeginn. Damit Sie es auf Ihrer „Reise“ möglichst leicht haben, können Sie alle Busse und Bahnen des gesamten DVB/VVO-Netzes von Samstag 14 Uhr bis Sonntag 4 Uhr mit Ihrem Eintrittsbändchen kostenlos nutzen. In der Dresdner Innenstadt sind zusätzliche Shuttlebus-Linien eingerichtet.

Beachten Sie bei Ihrer Auswahl, dass die Fahrtzeit bei längeren Entfernungen den Zeitkorridor von 30 Minuten von einer zur anderen Veranstaltung überschreiten kann. Lassen Sie sich Zeit und genießen Sie den Abend!


Vorverkaufsservice im Internet:

Vom 8. bis 26. März 2019 können Sie den Onlineservice nutzen. Sie bestellen einfach unter www.saxticket.de/langenacht und holen das Bändchen und die Eintrittskarten im SaxTicket-Shop (Filmtheater Schauburg) ab oder lassen es sich für 14 Euro (Kinder bis 12 Jahre 11 Euro) inklusive Porto bequem nach Hause schicken.


Weiter zur Bestellung

Shuttleservice und öffentliche Verkehrsmittel

Alle Besucher der Langen Nacht können in der Zeit von Samstag, 14.00 Uhr bis Sonntag, 4.00 Uhr alle Busse, Straßenbahnen und S-Bahnen im gesamten Verbundraum kostenlos nutzen. Das Armbändchen gilt als Fahrkarte. Bitte tragen Sie es sichtbar am Handgelenk.

Zusätzlich zum bestehenden Verkehrsnetz wird die Straßenbahn Linie 8 als „Theaterlinie“ von 16.00 Uhr bis 23.30 Uhr im fünfzehnminütigen Rhythmus fahren und so das Festspielhaus Hellerau mit den Theatern der Neustadt und der Innenstadt verbinden. Die Straßenbahn Linie 4 fährt neben den Landesbühnen Sachsen, dem Theaterhaus Rudi und dem AUGUST Theater Dresden auch die Herkuleskeule und die Dresdner Philharmonie im Kulturpalast an. Das Societaetstheater und der Dresdner Comedy & Theater Club können über die Haltestelle Albertplatz, bzw. mit der Straßenbahn Linie 9 Neustädter Markt erreicht werden.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung, dass insbesondere bei längeren Strecken (z. B. Innenstadt – Hoftheater, Festspielhaus Hellerau bzw. Landesbühnen Sachsen – Innenstadt) das pünktliche Erreichen von direkten Anschlussveranstaltungen innerhalb von 30 Minuten nicht immer garantiert werden kann.

Barrierefreiheit

Die Lange Nacht der Dresdner Theater hat das Anliegen, für alle Besucher*innen erreichbar zu sein. In vielen Häusern, die nur bedingt barrierefrei sind, kann eine individuelle Lösung gefunden werden.

Barrierefrei:

  • Boulevardtheater Dresden
  • Comödie Dresden
  • Dresdner FriedrichstaTT Palast
  • Dresdner Philharmonie
  • Dresdner Kabarett-Theater DIE HERKULESKEULE
  • Hoppes Hoftheater
  • Kammerspiele Dresden
  • Landesbühnen Sachsen
  • projekttheater dresden e.V. und
  • TANZBÜHNE Dresden
  • Societaetstheater
  • Staatsoperette Dresden
  • Theaterruine St. Pauli e.V.
  • tjg. theater junge generation

Bedingt barrierefrei:

  • AUGUST Theater Dresden
  • DIE BÜHNE – Das Theater der TU Dresden
  • HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
  • Semperoper Dresden
  • Staatsschauspiel Dresden
  • Theaterkahn – Dresdner Brettl
  • Wanne – Bühne im Stadtteilhaus

Hörschleifen:

  • Dresdner FriedrichstaTT Palast
  • Dresdner Philharmonie
  • Semperoper Dresden
  • Staatsoperette Dresden
  • Dresdner Kabarett-Theater DIE HERKULESKEULE
  • Staatsschauspiel Dresden
  • Theaterkahn – Dresdner Brettl
  • tjg. theater junge generation


Bitte beachten Sie, dass bei der Langen Nacht der Dresdner Theater in einigen Häusern Bühnen oder Gebäudeteile bespielt werden, die sonst dem Publikum nicht zugänglich sind. Hier kann es zu Einschränkungen kommen. Wir empfehlen daher, bereits im Vorfeld Kontakt zu den Theatern aufzunehmen, sowie Sie die Vorstellungen gewählt haben, die Sie gerne besuchen möchten.



Zentraler Vorverkauf: Der zentrale Vorverkauf startet am 8. März 2019 um 10 Uhr im Schauspielhaus-Foyer, Eingang Ostra-Allee! Montag bis Freitag von 10.00 bis 19.30 Uhr (an vorstellungsfreien Tagen bis 18.30 Uhr), Samstag 12 bis 18.30 Uhr, am 30. März 10 bis 12 Uhr. Außerdem sonntags jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Abendkassen vor Ort: Die Abendkassen öffnen am Abend der Langen Nacht an allen Veranstaltungsorten der Stadt (ausgenommen die „1001 Märchen“ in der Yenidze, dort gibt es keine Abendkasse) jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der nächsten Veranstaltung und geben ausschließlich Karten für die nächste Vorstellung aus.

Preise: VVK 10 € / Kinder bis 12 Jahre 5 € (1 Lange-Nacht-Bändchen, 2 Eintrittskarten für unterschiedliche Vorstellungen), AK 5 €/Kinder bis 12 Jahre 3 Euro (1 Lange-Nacht-Bändchen, 1 Eintrittskarte) – solange verfügbar. Bitte beachten Sie, dass im Schauspielhaus nur Barzahlung möglich ist!

Online über www.saxticket.de/langenacht: 8. bis 26. März 2019, 14 € inkl. Porto (1 Lange-Nacht-Bändchen, 2 Eintrittskarten für unterschiedliche Vorstellungen, Kindertickets 6 €), 11 Euro ohne Porto bei Abholung im SaxTicket-Shop (Filmtheater Schauburg).

Information: Bei allen teilnehmenden Theatern sowie unter www.lange-nacht-der-dresdner-theater.de,
Infotelefon: 0351 - 4913 - 957 (8. bis 29. März 2019)

Die Lange Nacht der Dresdner Theater ist eine gemeinsame Veranstaltung der Dresdner Theater und Ensembles.