Das halbe Dutzend

Sechs DJs bitten am 26. Januar zu „Tanzt Vol. 2 feat. Paula“

Chris Schwarzwälder

Deep Houser Chris Schwarzwälder begann seine DJ-Karriere als HipHop-Head in seiner Heimatstadt Frankfurt am Main. In der Folge landete er irgendwann in Berlin und zack: Plötzlich wurde sein Sound elektronisch. Seine Platten, darunter die famose „Mirrors’“-EP und „Akumal“, erschienen auf Katermukke auf Laut & Luise. Keine schlechten Voraussetzungen für den Mann mit dem Hang zu düsteren, Moll-dominierten Sounds. Doch Dunkelheit hin oder her: Die Tanzfläche verliert er dabei nie aus den Augen.

Das wird auch am 26. Januar so sein. Denn egal, ob Schwarzwälder auf der Fusion 2.000 Tanzende in Trance spielt oder das in kleineren Clubs tut – auch die Nudeltheke der Pastamanufaktur wird beben. Denn der DJ ist Teil des „Halben Dutzends“, das am Sonnabend kommender Woche das Bistro an der Dreikönigskirche zum Dancefloor morphen wird.

Ab 21 Uhr bittet dann die Crew von 23clothing zu „Tanzt Vol. 2 feat. Paula“. Und das DJ-Lineup kann sich sehen lassen, denn neben Chris Schwarzwälder sind noch Moritz Schlieb, VARiQ, DJemen, Eric Sun sowie Trefoiler am Start. Dass es da komplett durch die Nacht geht und es Atemlisogkeit fernab jedes Schlagergefühls geben wird, dürfte garantiert sein. Und wenn man schon in einem Gastrotempel feiert, ist natürlich auch die Versorgung mit Festem und Flüssigem erste Sahne.

Und nicht zu vergessen: Der Eintritt ist frei. Das heißt aber auch: Wenn es voll ist, ist es voll. Oder frei nach Gorbi: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Tanzt Vol. 2 feat. Paula 26. Januar, 21 Uhr, Pastamanufaktur An der Dreikönigskirche 3, FB-Event