SaxTicket – Der Kartenschalter in der Schauburg

Montag-Freitag: 10 Uhr bis 20 Uhr
Sonnabend: 10 Uhr bis 14 Uhr

Königsbrücker Straße 55, Ticketphone: 0351-8038744

Nitrogods (D) Vergrößern

Nitrogods (D)

20191102

2. November 2019

20 Uhr (Einlass 19 Uhr)

Dresden, Chemiefabrik

Mehr Infos

20,50 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2-4 Werktage

€NITROGODS + PSYCHOPUNCH + MAXXWELL

Schluss mit endlosen Studiotricksereien, mit Sound-Samples, künstlich auf Spur gebrachten Schlagzeugparts und Computer-gesteuerten Korrekturen suboptimaler Leadgesänge. Die Zeit ist reif für eine Rückbesinnung auf die wahren Werte der Rockmusik, also auf Ehrlichkeit, handwerkliches Können und echtes Herzblut. Kurz um: Die Zeit ist reif für Nitrogods! Das Motto dieses spektakulären neuen Rocktrios: Drei Mann, drei Ecken und No Bullshit Rock´n`Roll!

Wolter und seine beiden Bandkollegen schmieden ihren Rock´n`Roll genauso, wie er einst von seinen Erfindern gedacht war: laut, zügellos, dreckig, aggressiv und nicht immer schön.

Der breiten Öffentlichkeit mag die Band noch unbekannt sein, ihre drei Mitglieder indes sind namhafte Musiker mit illustrer Vorgeschichte. Gitarrist Henny Wolter gründete 1988 Thunderhead, spielte viele Jahre bei Primal Fear beziehungsweise Sinner und war Teil der Rockmeets- Classic-Tourneeband. Schlagzeuger Klaus Sperling (Freedom Call) gehörte lange Zeit ebenfalls zu Primal Fear. Im Epizentrum des Nitrogods-Klangbebens steht ein in jeder Hinsicht imposantes Schwergewicht: Oimel Larcher, ein Bär von Musiker, dessen Bass-Spiel reine Kraft verkörpert und in dessen Kehle sich die ungezählten Liter an Bier und Whiskey unüberhörbar verdient machen. „Ich wollte endlich wieder die Musik spielen, die ich selbst liebe“, sagt Henny Wolter, „und so etwas geht nur mit seinen besten Kumpels.“

Es ist also opulent angerichtet: Fürs Nitrogods-Debüt braucht man weder Abitur noch eine akademische Ausbildung, hier regieren ausschließlich Energie, Dynamik und der pure Rock´n` Roll.