Kulturinseln

13:00 Uhr
AltmarktgalerieMiss Hopkins das zaubernde Kindermädchen
Die Gäste lernen Miss Hopkins, das zaubernde Kindermädchen kennen und werden an ihrem Zauberprogramm beteiligt. Viele rätselhafte Dinge geschehen auf der Bühne. Beispielsweise zerschneidet und restauriert sie mit Hilfe der Kinder Spaghetti. Große prächtige Ballonfiguren entstehen und werden ins Publikum verschenkt. Ein Staunen ist garantiert!
13:00 Uhr
FrauenkircheJuliano Camara von Guanduo
Von zeitgenössisch bis traditionell — bei dem Soloauftritt Juliano Camara wird die Vielfalt des Sambas vorgestellt. Durch das Spiel der Solo-Gitarre oder Begleitung mit Gesang entstehen unterschiedliche Formen von Samba, wie Partido Alto, Samba Canção oder Bossa Nova.
13:00 Uhr
Goldener ReiterSchooko-Duo & Duo kaloabo
Mit angesagten Popsongs, entspannter Lounge-Musik und stimmungsvollen Bossa Nova-Titeln sorgt das Schooko-Duo mit Philipp Schoof und Gianluca Calivà für zauberhafte musikalische Begleitung. Das Duo kaloabo besteht aus den Diplom-Musikern Philipp Schoof (Saxophon) und Marcel Schrenk (Klavier). Als eingespieltes Team verzaubern die zwei Musiker jedes Event mit mitreißenden Melodien: Swing, Bossa Nova oder Pop-und Rockmusik erklingen beim Jazz-Duo kaloabo entweder als Hintergrundmusik oder als kultureller Programmpunkt zum bewussten Zuhören.
13:00 Uhr
Jorge-Gomondai-PlatzZannahh
Zannahh singt Lieder auf Deutsch und auf Englisch und begleitet sich dabei an Gitarre und Piano. Lebensfrohe Texte mit eingängigen Melodien zeichnen die Musik aus.
13:00 Uhr
KulturpalastDresdner FriedrichstaTT Palast
Der Dresdner FriedrichstaTT Palast präsentiert gemeinsam mit seiner Hausband "Jazzlust" ein heiteres, bes(ch)wingtes musikalisches Programm. Ausschnitte aus der FriedrichstaTT Revue und neue Rhythmen sllen erklingen und die Menschen zum mitklatschen, mitsingen und tanzen anregen.
13:30 Uhr
Centrum GalerieLord Bishop (USA/D)
Rock, Funk
13:30 Uhr
DreikönigskircheAlejandro Leon Pellegrin
Alejandro Leon – Solo, mit Gitarre und Stimme geht es in die reiche Welt der Südamerikanischen Musik. Von Cuba bis Feuerland… Zamba Argentina, Chararera, Bossa Nova, Nueva Cancion, etc., alles authentisch in Spanisch oder Portugiesisch – auf jeden Fall mit musikalischen Witz, und nicht ohne Augenzwinkern…
13:30 Uhr
Martin-Luther-KircheFelix Räuber (D)
Felix Räuber ist ein Sänger, Komponist und Produzent, der als Frontmann der Elektropop-Band Polarkreis 18 (Allein, Allein) bekannt ist. Sein musikalischer Sound ist eine einzigartige Mischung aus Pop, Neoklassik und Elektronik.
13:30 Uhr
PostplatzKotteck Uwe - Pigs On The Wing
Die Dresdner Band hat sich der Musik der legendären britischen Band "Pink Floyd" verschrieben, um der gemeinsamen Begeisterung für die vielseitige und zugleich anspruchsvolle Musik dieser Band nachzugehen. Es entstand ein eigenes Konzertprogramm. Über 3 Jahrzehnte Musikgeschichte werden beleuchtet.
13:30 Uhr
TaschenbergpalaisMichael Lindner
Zwei Takte Gitarrenbegleitung 2003 auf Cuba wurden zur Initialzündung für Michael Lindner. Es entstanden bald eigene intrumentale Stücke, die sich weiterentwickelten.
13:30 Uhr
VerkehrsmuseumWirbeley (D)
Das Ensemble WIRBELEY gründete sich 2010 in Dresden und nimmt seitdem seine Zuhörer auf eine Reise märchenhaften Reise - "eine Reise voller Liebe, Sehnsucht und Abenteuer durch eine Welt fantastischer Klänge, Farben und Stimmungen." (Dr. Marius Winzeler, Leiter der Nationalgalerie Prag)
13:30 Uhr
Weiße Gasse Riley - Voltz - Bubbles
Dan Riley (Lancashire, England), Steve Voltz (Long Island, NY) und Florian Bublys (Berlin) haben sich in Dresden kennen gelernt. Seit Ende 2018 machen sie gemeinsam Musik. Die Jungs erzeugen eine Mischung aus Irish, Americana und Folk. Hierbei erklingen Eigenkompositionen und Stücke bekannter Interpreten. 2 Gitarren, 2 Stimmen, small Percussion.
14:00 Uhr
AltmarktgalerieMiss Hopkins das zaubernde Kindermädchen
Die Gäste lernen Miss Hopkins, das zaubernde Kindermädchen kennen und werden an ihrem Zauberprogramm beteiligt. Viele rätselhafte Dinge geschehen auf der Bühne. Beispielsweise zerschneidet und restauriert sie mit Hilfe der Kinder Spaghetti. Große prächtige Ballonfiguren entstehen und werden ins Publikum verschenkt. Ein Staunen ist garantiert!
14:00 Uhr
FrauenkircheJuliano Camara von Guanduo
Von zeitgenössisch bis traditionell — bei dem Soloauftritt Juliano Camara wird die Vielfalt des Sambas vorgestellt. Durch das Spiel der Solo-Gitarre oder Begleitung mit Gesang entstehen unterschiedliche Formen von Samba, wie Partido Alto, Samba Canção oder Bossa Nova.
14:00 Uhr
Goldener ReiterSchooko-Duo & Duo kaloabo
Mit angesagten Popsongs, entspannter Lounge-Musik und stimmungsvollen Bossa Nova-Titeln sorgt das Schooko-Duo mit Philipp Schoof und Gianluca Calivà für zauberhafte musikalische Begleitung. Das Duo kaloabo besteht aus den Diplom-Musikern Philipp Schoof (Saxophon) und Marcel Schrenk (Klavier). Als eingespieltes Team verzaubern die zwei Musiker jedes Event mit mitreißenden Melodien: Swing, Bossa Nova oder Pop-und Rockmusik erklingen beim Jazz-Duo kaloabo entweder als Hintergrundmusik oder als kultureller Programmpunkt zum bewussten Zuhören.
14:00 Uhr
Jorge-Gomondai-PlatzZannahh
Zannahh singt Lieder auf Deutsch und auf Englisch und begleitet sich dabei an Gitarre und Piano. Lebensfrohe Texte mit eingängigen Melodien zeichnen die Musik aus.
14:00 Uhr
KulturpalastDresdner FriedrichstaTT Palast
Der Dresdner FriedrichstaTT Palast präsentiert gemeinsam mit seiner Hausband "Jazzlust" ein heiteres, bes(ch)wingtes musikalisches Programm. Ausschnitte aus der FriedrichstaTT Revue und neue Rhythmen sllen erklingen und die Menschen zum mitklatschen, mitsingen und tanzen anregen.
14:30 Uhr
Centrum GalerieLord Bishop (USA/D)
Rock, Funk
14:30 Uhr
DreikönigskircheAlejandro Leon Pellegrin
Alejandro Leon – Solo, mit Gitarre und Stimme geht es in die reiche Welt der Südamerikanischen Musik. Von Cuba bis Feuerland… Zamba Argentina, Chararera, Bossa Nova, Nueva Cancion, etc., alles authentisch in Spanisch oder Portugiesisch – auf jeden Fall mit musikalischen Witz, und nicht ohne Augenzwinkern…
14:30 Uhr
Martin-Luther-KircheFelix Räuber (D)
Felix Räuber ist ein Sänger, Komponist und Produzent, der als Frontmann der Elektropop-Band Polarkreis 18 (Allein, Allein) bekannt ist. Sein musikalischer Sound ist eine einzigartige Mischung aus Pop, Neoklassik und Elektronik.
14:30 Uhr
PostplatzKotteck Uwe - Pigs On The Wing
Die Dresdner Band hat sich der Musik der legendären britischen Band "Pink Floyd" verschrieben, um der gemeinsamen Begeisterung für die vielseitige und zugleich anspruchsvolle Musik dieser Band nachzugehen. Es entstand ein eigenes Konzertprogramm. Über 3 Jahrzehnte Musikgeschichte werden beleuchtet.
14:30 Uhr
TaschenbergpalaisMichael Lindner
Zwei Takte Gitarrenbegleitung 2003 auf Cuba wurden zur Initialzündung für Michael Lindner. Es entstanden bald eigene intrumentale Stücke, die sich weiterentwickelten.
14:30 Uhr
VerkehrsmuseumWirbeley (D)
Das Ensemble WIRBELEY gründete sich 2010 in Dresden und nimmt seitdem seine Zuhörer auf eine Reise märchenhaften Reise - "eine Reise voller Liebe, Sehnsucht und Abenteuer durch eine Welt fantastischer Klänge, Farben und Stimmungen." (Dr. Marius Winzeler, Leiter der Nationalgalerie Prag)
14:30 Uhr
Weiße Gasse Riley - Voltz - Bubbles
Dan Riley (Lancashire, England), Steve Voltz (Long Island, NY) und Florian Bublys (Berlin) haben sich in Dresden kennen gelernt. Seit Ende 2018 machen sie gemeinsam Musik. Die Jungs erzeugen eine Mischung aus Irish, Americana und Folk. Hierbei erklingen Eigenkompositionen und Stücke bekannter Interpreten. 2 Gitarren, 2 Stimmen, small Percussion.
15:00 Uhr
AltmarktgalerieMiss Hopkins das zaubernde Kindermädchen
Die Gäste lernen Miss Hopkins, das zaubernde Kindermädchen kennen und werden an ihrem Zauberprogramm beteiligt. Viele rätselhafte Dinge geschehen auf der Bühne. Beispielsweise zerschneidet und restauriert sie mit Hilfe der Kinder Spaghetti. Große prächtige Ballonfiguren entstehen und werden ins Publikum verschenkt. Ein Staunen ist garantiert!
15:00 Uhr
FrauenkircheJuliano Camara von Guanduo
Von zeitgenössisch bis traditionell — bei dem Soloauftritt Juliano Camara wird die Vielfalt des Sambas vorgestellt. Durch das Spiel der Solo-Gitarre oder Begleitung mit Gesang entstehen unterschiedliche Formen von Samba, wie Partido Alto, Samba Canção oder Bossa Nova.
15:00 Uhr
Goldener ReiterSchooko-Duo & Duo kaloabo
Mit angesagten Popsongs, entspannter Lounge-Musik und stimmungsvollen Bossa Nova-Titeln sorgt das Schooko-Duo mit Philipp Schoof und Gianluca Calivà für zauberhafte musikalische Begleitung. Das Duo kaloabo besteht aus den Diplom-Musikern Philipp Schoof (Saxophon) und Marcel Schrenk (Klavier). Als eingespieltes Team verzaubern die zwei Musiker jedes Event mit mitreißenden Melodien: Swing, Bossa Nova oder Pop-und Rockmusik erklingen beim Jazz-Duo kaloabo entweder als Hintergrundmusik oder als kultureller Programmpunkt zum bewussten Zuhören.
15:00 Uhr
Jorge-Gomondai-PlatzZannahh
Zannahh singt Lieder auf Deutsch und auf Englisch und begleitet sich dabei an Gitarre und Piano. Lebensfrohe Texte mit eingängigen Melodien zeichnen die Musik aus.
15:00 Uhr
KulturpalastDresdner FriedrichstaTT Palast
Der Dresdner FriedrichstaTT Palast präsentiert gemeinsam mit seiner Hausband "Jazzlust" ein heiteres, bes(ch)wingtes musikalisches Programm. Ausschnitte aus der FriedrichstaTT Revue und neue Rhythmen sllen erklingen und die Menschen zum mitklatschen, mitsingen und tanzen anregen.
15:30 Uhr
Centrum GalerieLord Bishop (USA/D)
Rock, Funk
15:30 Uhr
DreikönigskircheAlejandro Leon Pellegrin
Alejandro Leon – Solo, mit Gitarre und Stimme geht es in die reiche Welt der Südamerikanischen Musik. Von Cuba bis Feuerland… Zamba Argentina, Chararera, Bossa Nova, Nueva Cancion, etc., alles authentisch in Spanisch oder Portugiesisch – auf jeden Fall mit musikalischen Witz, und nicht ohne Augenzwinkern…
15:30 Uhr
Martin-Luther-KircheFelix Räuber (D)
Felix Räuber ist ein Sänger, Komponist und Produzent, der als Frontmann der Elektropop-Band Polarkreis 18 (Allein, Allein) bekannt ist. Sein musikalischer Sound ist eine einzigartige Mischung aus Pop, Neoklassik und Elektronik.
15:30 Uhr
PostplatzKotteck Uwe - Pigs On The Wing
Die Dresdner Band hat sich der Musik der legendären britischen Band "Pink Floyd" verschrieben, um der gemeinsamen Begeisterung für die vielseitige und zugleich anspruchsvolle Musik dieser Band nachzugehen. Es entstand ein eigenes Konzertprogramm. Über 3 Jahrzehnte Musikgeschichte werden beleuchtet.
15:30 Uhr
TaschenbergpalaisMichael Lindner
Zwei Takte Gitarrenbegleitung 2003 auf Cuba wurden zur Initialzündung für Michael Lindner. Es entstanden bald eigene intrumentale Stücke, die sich weiterentwickelten.
15:30 Uhr
VerkehrsmuseumWirbeley (D)
Das Ensemble WIRBELEY gründete sich 2010 in Dresden und nimmt seitdem seine Zuhörer auf eine Reise märchenhaften Reise - "eine Reise voller Liebe, Sehnsucht und Abenteuer durch eine Welt fantastischer Klänge, Farben und Stimmungen." (Dr. Marius Winzeler, Leiter der Nationalgalerie Prag)
15:30 Uhr
Weiße Gasse Riley - Voltz - Bubbles
Dan Riley (Lancashire, England), Steve Voltz (Long Island, NY) und Florian Bublys (Berlin) haben sich in Dresden kennen gelernt. Seit Ende 2018 machen sie gemeinsam Musik. Die Jungs erzeugen eine Mischung aus Irish, Americana und Folk. Hierbei erklingen Eigenkompositionen und Stücke bekannter Interpreten. 2 Gitarren, 2 Stimmen, small Percussion.
16:00 Uhr
AltmarktgalerieMiss Hopkins das zaubernde Kindermädchen
Die Gäste lernen Miss Hopkins, das zaubernde Kindermädchen kennen und werden an ihrem Zauberprogramm beteiligt. Viele rätselhafte Dinge geschehen auf der Bühne. Beispielsweise zerschneidet und restauriert sie mit Hilfe der Kinder Spaghetti. Große prächtige Ballonfiguren entstehen und werden ins Publikum verschenkt. Ein Staunen ist garantiert!
16:00 Uhr
FrauenkircheJuliano Camara von Guanduo
Von zeitgenössisch bis traditionell — bei dem Soloauftritt Juliano Camara wird die Vielfalt des Sambas vorgestellt. Durch das Spiel der Solo-Gitarre oder Begleitung mit Gesang entstehen unterschiedliche Formen von Samba, wie Partido Alto, Samba Canção oder Bossa Nova.
16:00 Uhr
Goldener ReiterSchooko-Duo & Duo kaloabo
Mit angesagten Popsongs, entspannter Lounge-Musik und stimmungsvollen Bossa Nova-Titeln sorgt das Schooko-Duo mit Philipp Schoof und Gianluca Calivà für zauberhafte musikalische Begleitung. Das Duo kaloabo besteht aus den Diplom-Musikern Philipp Schoof (Saxophon) und Marcel Schrenk (Klavier). Als eingespieltes Team verzaubern die zwei Musiker jedes Event mit mitreißenden Melodien: Swing, Bossa Nova oder Pop-und Rockmusik erklingen beim Jazz-Duo kaloabo entweder als Hintergrundmusik oder als kultureller Programmpunkt zum bewussten Zuhören.
16:00 Uhr
Jorge-Gomondai-PlatzZannahh
Zannahh singt Lieder auf Deutsch und auf Englisch und begleitet sich dabei an Gitarre und Piano. Lebensfrohe Texte mit eingängigen Melodien zeichnen die Musik aus.
16:00 Uhr
KulturpalastDresdner FriedrichstaTT Palast
Der Dresdner FriedrichstaTT Palast präsentiert gemeinsam mit seiner Hausband "Jazzlust" ein heiteres, bes(ch)wingtes musikalisches Programm. Ausschnitte aus der FriedrichstaTT Revue und neue Rhythmen sllen erklingen und die Menschen zum mitklatschen, mitsingen und tanzen anregen.
16:30 Uhr
Centrum GalerieLord Bishop (USA/D)
Rock, Funk
16:30 Uhr
DreikönigskircheAlejandro Leon Pellegrin
Alejandro Leon – Solo, mit Gitarre und Stimme geht es in die reiche Welt der Südamerikanischen Musik. Von Cuba bis Feuerland… Zamba Argentina, Chararera, Bossa Nova, Nueva Cancion, etc., alles authentisch in Spanisch oder Portugiesisch – auf jeden Fall mit musikalischen Witz, und nicht ohne Augenzwinkern…
16:30 Uhr
Martin-Luther-KircheFelix Räuber (D)
Felix Räuber ist ein Sänger, Komponist und Produzent, der als Frontmann der Elektropop-Band Polarkreis 18 (Allein, Allein) bekannt ist. Sein musikalischer Sound ist eine einzigartige Mischung aus Pop, Neoklassik und Elektronik.
16:30 Uhr
PostplatzKotteck Uwe - Pigs On The Wing
Die Dresdner Band hat sich der Musik der legendären britischen Band "Pink Floyd" verschrieben, um der gemeinsamen Begeisterung für die vielseitige und zugleich anspruchsvolle Musik dieser Band nachzugehen. Es entstand ein eigenes Konzertprogramm. Über 3 Jahrzehnte Musikgeschichte werden beleuchtet.
16:30 Uhr
TaschenbergpalaisTam Tam Combony (D)
Tam Tam spielen Partymusik in einer nicht ganz alltäglichen Besetzung und schrecken vor nichts zurück: Popmusik von ABBA oder Ace of base, Schlager der 30er, Adamo und Zigeunermusik aus Rumänien, Musette aus Frankreich oder Tango aus Argentinien.
16:30 Uhr
VerkehrsmuseumWirbeley (D)
Das Ensemble WIRBELEY gründete sich 2010 in Dresden und nimmt seitdem seine Zuhörer auf eine Reise märchenhaften Reise - "eine Reise voller Liebe, Sehnsucht und Abenteuer durch eine Welt fantastischer Klänge, Farben und Stimmungen." (Dr. Marius Winzeler, Leiter der Nationalgalerie Prag)
16:30 Uhr
Weiße Gasse Riley - Voltz - Bubbles
Dan Riley (Lancashire, England), Steve Voltz (Long Island, NY) und Florian Bublys (Berlin) haben sich in Dresden kennen gelernt. Seit Ende 2018 machen sie gemeinsam Musik. Die Jungs erzeugen eine Mischung aus Irish, Americana und Folk. Hierbei erklingen Eigenkompositionen und Stücke bekannter Interpreten. 2 Gitarren, 2 Stimmen, small Percussion.
17:00 Uhr
AltmarktgalerieMiss Hopkins das zaubernde Kindermädchen
Die Gäste lernen Miss Hopkins, das zaubernde Kindermädchen kennen und werden an ihrem Zauberprogramm beteiligt. Viele rätselhafte Dinge geschehen auf der Bühne. Beispielsweise zerschneidet und restauriert sie mit Hilfe der Kinder Spaghetti. Große prächtige Ballonfiguren entstehen und werden ins Publikum verschenkt. Ein Staunen ist garantiert!
17:00 Uhr
FrauenkircheJuliano Camara von Guanduo
Von zeitgenössisch bis traditionell — bei dem Soloauftritt Juliano Camara wird die Vielfalt des Sambas vorgestellt. Durch das Spiel der Solo-Gitarre oder Begleitung mit Gesang entstehen unterschiedliche Formen von Samba, wie Partido Alto, Samba Canção oder Bossa Nova.
17:00 Uhr
Goldener ReiterSchooko-Duo & Duo kaloabo
Mit angesagten Popsongs, entspannter Lounge-Musik und stimmungsvollen Bossa Nova-Titeln sorgt das Schooko-Duo mit Philipp Schoof und Gianluca Calivà für zauberhafte musikalische Begleitung. Das Duo kaloabo besteht aus den Diplom-Musikern Philipp Schoof (Saxophon) und Marcel Schrenk (Klavier). Als eingespieltes Team verzaubern die zwei Musiker jedes Event mit mitreißenden Melodien: Swing, Bossa Nova oder Pop-und Rockmusik erklingen beim Jazz-Duo kaloabo entweder als Hintergrundmusik oder als kultureller Programmpunkt zum bewussten Zuhören.
17:00 Uhr
Jorge-Gomondai-PlatzZannahh
Zannahh singt Lieder auf Deutsch und auf Englisch und begleitet sich dabei an Gitarre und Piano. Lebensfrohe Texte mit eingängigen Melodien zeichnen die Musik aus.
17:00 Uhr
KulturpalastDresdner FriedrichstaTT Palast
Der Dresdner FriedrichstaTT Palast präsentiert gemeinsam mit seiner Hausband "Jazzlust" ein heiteres, bes(ch)wingtes musikalisches Programm. Ausschnitte aus der FriedrichstaTT Revue und neue Rhythmen sllen erklingen und die Menschen zum mitklatschen, mitsingen und tanzen anregen.
17:30 Uhr
Centrum GalerieLord Bishop (USA/D)
Rock, Funk
17:30 Uhr
DreikönigskircheAlejandro Leon Pellegrin
Alejandro Leon – Solo, mit Gitarre und Stimme geht es in die reiche Welt der Südamerikanischen Musik. Von Cuba bis Feuerland… Zamba Argentina, Chararera, Bossa Nova, Nueva Cancion, etc., alles authentisch in Spanisch oder Portugiesisch – auf jeden Fall mit musikalischen Witz, und nicht ohne Augenzwinkern…
17:30 Uhr
Martin-Luther-KircheFelix Räuber (D)
Felix Räuber ist ein Sänger, Komponist und Produzent, der als Frontmann der Elektropop-Band Polarkreis 18 (Allein, Allein) bekannt ist. Sein musikalischer Sound ist eine einzigartige Mischung aus Pop, Neoklassik und Elektronik.
17:30 Uhr
PostplatzKotteck Uwe - Pigs On The Wing
Die Dresdner Band hat sich der Musik der legendären britischen Band "Pink Floyd" verschrieben, um der gemeinsamen Begeisterung für die vielseitige und zugleich anspruchsvolle Musik dieser Band nachzugehen. Es entstand ein eigenes Konzertprogramm. Über 3 Jahrzehnte Musikgeschichte werden beleuchtet.
17:30 Uhr
TaschenbergpalaisTam Tam Combony (D)
Tam Tam spielen Partymusik in einer nicht ganz alltäglichen Besetzung und schrecken vor nichts zurück: Popmusik von ABBA oder Ace of base, Schlager der 30er, Adamo und Zigeunermusik aus Rumänien, Musette aus Frankreich oder Tango aus Argentinien.
17:30 Uhr
VerkehrsmuseumWirbeley (D)
Das Ensemble WIRBELEY gründete sich 2010 in Dresden und nimmt seitdem seine Zuhörer auf eine Reise märchenhaften Reise - "eine Reise voller Liebe, Sehnsucht und Abenteuer durch eine Welt fantastischer Klänge, Farben und Stimmungen." (Dr. Marius Winzeler, Leiter der Nationalgalerie Prag)
17:30 Uhr
Weiße Gasse Riley - Voltz - Bubbles
Dan Riley (Lancashire, England), Steve Voltz (Long Island, NY) und Florian Bublys (Berlin) haben sich in Dresden kennen gelernt. Seit Ende 2018 machen sie gemeinsam Musik. Die Jungs erzeugen eine Mischung aus Irish, Americana und Folk. Hierbei erklingen Eigenkompositionen und Stücke bekannter Interpreten. 2 Gitarren, 2 Stimmen, small Percussion.
18:00 Uhr
AltmarktgalerieMiss Hopkins das zaubernde Kindermädchen
Die Gäste lernen Miss Hopkins, das zaubernde Kindermädchen kennen und werden an ihrem Zauberprogramm beteiligt. Viele rätselhafte Dinge geschehen auf der Bühne. Beispielsweise zerschneidet und restauriert sie mit Hilfe der Kinder Spaghetti. Große prächtige Ballonfiguren entstehen und werden ins Publikum verschenkt. Ein Staunen ist garantiert!
18:00 Uhr
FrauenkircheJuliano Camara von Guanduo
Von zeitgenössisch bis traditionell — bei dem Soloauftritt Juliano Camara wird die Vielfalt des Sambas vorgestellt. Durch das Spiel der Solo-Gitarre oder Begleitung mit Gesang entstehen unterschiedliche Formen von Samba, wie Partido Alto, Samba Canção oder Bossa Nova.
18:00 Uhr
Goldener ReiterSchooko-Duo & Duo kaloabo
Mit angesagten Popsongs, entspannter Lounge-Musik und stimmungsvollen Bossa Nova-Titeln sorgt das Schooko-Duo mit Philipp Schoof und Gianluca Calivà für zauberhafte musikalische Begleitung. Das Duo kaloabo besteht aus den Diplom-Musikern Philipp Schoof (Saxophon) und Marcel Schrenk (Klavier). Als eingespieltes Team verzaubern die zwei Musiker jedes Event mit mitreißenden Melodien: Swing, Bossa Nova oder Pop-und Rockmusik erklingen beim Jazz-Duo kaloabo entweder als Hintergrundmusik oder als kultureller Programmpunkt zum bewussten Zuhören.
18:00 Uhr
Jorge-Gomondai-PlatzZannahh
Zannahh singt Lieder auf Deutsch und auf Englisch und begleitet sich dabei an Gitarre und Piano. Lebensfrohe Texte mit eingängigen Melodien zeichnen die Musik aus.
18:00 Uhr
KulturpalastDresdner FriedrichstaTT Palast
Der Dresdner FriedrichstaTT Palast präsentiert gemeinsam mit seiner Hausband "Jazzlust" ein heiteres, bes(ch)wingtes musikalisches Programm. Ausschnitte aus der FriedrichstaTT Revue und neue Rhythmen sllen erklingen und die Menschen zum mitklatschen, mitsingen und tanzen anregen.
18:30 Uhr
Centrum GalerieLord Bishop (USA/D)
Rock, Funk
18:30 Uhr
DreikönigskircheAlejandro Leon Pellegrin
Alejandro Leon – Solo, mit Gitarre und Stimme geht es in die reiche Welt der Südamerikanischen Musik. Von Cuba bis Feuerland… Zamba Argentina, Chararera, Bossa Nova, Nueva Cancion, etc., alles authentisch in Spanisch oder Portugiesisch – auf jeden Fall mit musikalischen Witz, und nicht ohne Augenzwinkern…
18:30 Uhr
Martin-Luther-KircheFelix Räuber (D)
Felix Räuber ist ein Sänger, Komponist und Produzent, der als Frontmann der Elektropop-Band Polarkreis 18 (Allein, Allein) bekannt ist. Sein musikalischer Sound ist eine einzigartige Mischung aus Pop, Neoklassik und Elektronik.
18:30 Uhr
PostplatzKotteck Uwe - Pigs On The Wing
Die Dresdner Band hat sich der Musik der legendären britischen Band "Pink Floyd" verschrieben, um der gemeinsamen Begeisterung für die vielseitige und zugleich anspruchsvolle Musik dieser Band nachzugehen. Es entstand ein eigenes Konzertprogramm. Über 3 Jahrzehnte Musikgeschichte werden beleuchtet.
18:30 Uhr
TaschenbergpalaisTam Tam Combony (D)
Tam Tam spielen Partymusik in einer nicht ganz alltäglichen Besetzung und schrecken vor nichts zurück: Popmusik von ABBA oder Ace of base, Schlager der 30er, Adamo und Zigeunermusik aus Rumänien, Musette aus Frankreich oder Tango aus Argentinien.
18:30 Uhr
VerkehrsmuseumWirbeley (D)
Das Ensemble WIRBELEY gründete sich 2010 in Dresden und nimmt seitdem seine Zuhörer auf eine Reise märchenhaften Reise - "eine Reise voller Liebe, Sehnsucht und Abenteuer durch eine Welt fantastischer Klänge, Farben und Stimmungen." (Dr. Marius Winzeler, Leiter der Nationalgalerie Prag)
18:30 Uhr
Weiße Gasse Riley - Voltz - Bubbles
Dan Riley (Lancashire, England), Steve Voltz (Long Island, NY) und Florian Bublys (Berlin) haben sich in Dresden kennen gelernt. Seit Ende 2018 machen sie gemeinsam Musik. Die Jungs erzeugen eine Mischung aus Irish, Americana und Folk. Hierbei erklingen Eigenkompositionen und Stücke bekannter Interpreten. 2 Gitarren, 2 Stimmen, small Percussion.

Ferien

10:00 Uhr
Schloss AlbrechtsbergFerienwerkstatt Holz (ab 8J., Anm: 0177/6370500)
10:00 Uhr
Schloss AlbrechtsbergIch höre was, was du nicht siehst (ab 11J.)
10:00 Uhr
Technische SammlungenRoberta Coding Summer (ab 11J.)
10:00 Uhr
Technische SammlungenSommer-Sonne-Solarzelle (ab 12J.)
11:00 Uhr
VerkehrsmuseumReisefieber (6-10J.)
14:00 Uhr
Deutsches Hygiene-MuseumRettich die Welt! (Online-Anmeldung)
Meißen
15:30 Uhr
DomHört ihr Kinder lasst euch sagen (Familienführung)
16:30 Uhr
AlbrechtsburgHört ihr Kinder lasst euch sagen (Familienführung)
Nossen
15:00 Uhr
Kloster AltzellaDer grüne Schatz der Mönche

Bühne

19:30 Uhr
Dresdner FriedrichstaTT PalastCouching für Fortgeschrittene (Carsten Linke, Yvonne Dominik)
Kann man eine Frau politisch korrekt zum Sex auffordern? Wie wird der Federkern zur Karrieresprungschanze? Welcher Möbelhändler hat die Freud-Couch entdeckt? Sind die Sitzungen unserer Politiker Hämorrhoiden belastet? Steigen Sie mit uns hinab in die unergründlichen Tiefen der Sofaritze.
19:30 Uhr
Schloss ÜbigauThe Addams Family
20:00 Uhr
HerkuleskeuleLeise flehen meine Glieder
Drei Zwerchfellerschütternde skurille Alte - ein Erfolgsprogramm der Herkuleskeulen-Besatzung.
20:00 Uhr
SocietaetstheaterMasken*Ball (Bodecker & Neander)
20:00 Uhr
Sommertheater Dresden (im Bärenzwinger)Die Legende von Romeo und Julia – Ein Shakespeare aus der Renaissance
20:00 Uhr
TheaterRuine St. PauliFrankenstein. Ein schaurig-schönes Grusical für die ganze Familie
Ein Tisch inmiten eines unheimlichen Labors: fackerndes Licht wandert über die Steine eines alten Burgturmes, bis es auf ein Tuch fällt, das einen menschlichen Umriss verhüllt. Dazu seltsame Apparaturen, Blitz und Donner und im Hintergrund werkelt ein buckliger Diener… wem fallen nicht sofort die Bilder der alten Filme ein, wenn von Frankenstein die Rede ist? Doch der Klassiker ist weit mehr als nur eine Gruselstory, denn die Geschichte des erfolgreichen und doch gescheiterten Wissenschaflers ist sehr vielschichtg. Zwischen gotgleichem Schafen, hässlichem Monster und den Konsequenzen erzählt sie von menschlichen Gefühlen und Ängsten. Das St. Pauli Theaterensemble widmet sich augenzwinkernd dem herausragenden Klassiker von Mary Shelley. Beim Spiel der Puppen, bei Tanz und viel Musik erleben die Zuschauer einen geheimnisvollen Theaterabend auf mehreren Bühnen.
Rathen
10:00 Uhr
TheaterzeltPettersson & Findus (Nordquist)
Der Kater Findus hat wieder einmal Geburtstag. Jedes Mal wenn Findus Geburtstag hat, backt ihm Pettersson eine leckere Pfannkuchentorte. Doch leider ist Pettersson das Mehl ausgegangen, deswegen muss er mit dem Fahrrad in die Stadt fahren um neues zu kaufen. Wenn nur nicht das Fahrrad plötzlich einen platten Reifen hätte! Denn jetzt müssen Pettersson, Findus und die Hühner sogar gegen einen Stier kämpfen, um das kaputte Fahrrad reparieren zu können. Und als ob das alles nicht aufregend genug wäre, taucht auch noch ein Fuchs auf, der heimlich die Hühner aus ihrem Stall stehen will. Mit einer geschickten List gelingt es Pettersson und Findus den Fuchs zu vertreiben und die Hühner vor einem bösen Ende zu bewahren. In dem Theaterstück „Pettersson und Findus“ sind die Geschichten „Eine Geburtstagstorte für die Katze“ und „Ein Feuerwerk für den Fuchs“ von Sven Nordquist in einer Bearbeitung für die Bühne von Dagmar Leding zusammengefasst. Mit viel Humor und Charme werden die Themen Freundschaft, Zusammenhalt und Respekt verhandelt. Eine liebevoll erzählte Geschichte über Pettersson und seinen Kater Findus für die gesamte Familie.

Musik

15:00 Uhr
KreuzkircheOrgel Punkt Drei
17:00 Uhr
Zwinger, WallpavillonMozarts kleine Nachtmusik – Dresdner Residenz-Orchester
19:00 Uhr
Japanisches Palais, GartenKlaviernacht: Peter Naryshkin (UKR)
21:00 Uhr
Katy's GarageESN Jam Stage
Moritzburg
19:00 Uhr
KircheMoritzburg Festival - Öffentliche Probe

Vortrag / Gespräch

15:30 Uhr
Gemäldegalerie Alte MeisterDer Cranach-Saal in der Gemäldegalerie Alte Meister (Anm: 49142000)
19:00 Uhr
Villa LingnerDie Zukunft der Volksparteien - Vortrag von Dr. Peter Neumann (DISUD an der TU Dresden)
Bitte melden Sie sich unter info@disud.org oder telefonisch unter 0351/41746664 für diese Veranstaltung an.

Kinder / Familie

10:00 Uhr
August TheaterDer kleine Biber und die Perle (ab 4 Jahren)
Ein poetisches Stück mit Musik zum Nachdenken und Träumen für die ganze Familie. Nach dem Kinderbuch von Helme Heine
10:00 Uhr
Residenzschloss, KupferstichkabinettChinesische Schriftzeichen (ab 8J., Anm: 49143211)
11:00 Uhr
Zschoner MühleDas Meerhäschen
15:00 Uhr
Johannstädter KulturtreffCafé Halva
16:00 Uhr
Internationales BegegnungszentrumOffener Jugendtreff (ab 11J.)

Workshops

08:00 Uhr
Japanisches Palais, GartenYoga im Park
15:00 Uhr
Museum für Sächs. VolkskunstWeben
17:00 Uhr
Japanisches Palais, GartenYoga im Park
19:00 Uhr
Anukan – Zentrum für BerührungskunstOffener Bondage-Abend

Film

CinemaxX
15:30 Uhr
Der Spion von nebenan (USA 2019; R: Peter Segal)
Der hart gesottene CIA-Agent JJ wurde nach einem Vorfall von seinem Boss Kim dazu verdonnert, eine Familie zu überwachen. Die neunjährige Sophie entdeckt die versteckten Kameras in der Wohnung, findet mit technischem Geschicks heraus, von wo aus die Überwachungsoperation ausgeführt wird und trifft dabei auf JJ. Als Gegenleistung dafür, dass sie seine Identität nicht auffliegen lässt, überredet sie ihn, mit ihr Zeit zu verbringen und währenddessen eine echte Spionin aus ihr zu machen. D: Dave Bautista, Chloe Coleman, Kristen Schaal
19:15 Uhr
Der Unsichtbare (USA 2020 R: Leigh Whannell)
Es gibt keinen anderen Ausweg mehr: Cecilia Kass will endlich einen Schlussstrich ziehen und sich aus der gewalttätigen Beziehung zu ihrem kontrollsüchtigen Freund lösen. Mit ihrer Schwester, ihrem Kindheitsfreund James und dessen Tochter taucht sie unter, woraufhin ihr nun Ex-Freund Selbstmord begeht. Während Cecilia einen erheblichen Teil von dessen Vermögen erbt, häufen sich die unheimlichen Vorkommnisse in ihrem Leben, die schon bald ein erstes Todesopfer fordern. Die vermeintliche Witwe ist sich sicher: Ihr Ex hat seinen Tod nur vorgetäuscht und macht nun Jagd auf alle, die ihr lieb sind – aber wer wird ihr schon glauben? Moderne Adaption von H. G. Wells‘ gleichnamiger Buchvorlage.
14:00 Uhr
Die fantastische Reise des Dr. Dolittle (USA 2019; R: Stephen Gaghan)
Großbritannien im 19. Jahrhundert: Dr. Dolittle war einst ein berühmter Arzt und Veterinär. Doch als er seine Frau vor sieben Jahren verlor, zog er sich komplett zurück. Nur seine Tiere, mit denen der Arzt sogar sprechen kann, leisten ihm Gesellschaft. Als die junge Königin Victoria schwer krank wird, bleibt Dolittle nichts anderes übrig: Er muss hinaus in die weite Welt, um ein Heilmittel zu finden. Gemeinsam mit seinen tierischen Weggefährten verschlägt es ihn schließlich auf eine geheimnisvolle Insel, wo er nicht nur auf eine Reihe mysteriöser Kreaturen stößt, sondern auch neuen Lebensmut schöpft. USA 2019 R: Stephen Gaghan D: Robert Downey Jr., Jessie Buckley, Harry Collett
18:30 Uhr
Die Känguru-Chroniken Reloaded (D 2018; R: Dani Levy)
Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) – Anarchist und Kommunist – nehmen es mit dem Immobilienhai Dwigs auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Verfilmung des gleichnamigen Buches von Marc-Uwe Kling. Überarbeitete und erweiterte Fassunng. D: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral
14:15 Uhr
17:15 Uhr
19:00 Uhr
Into the Beat: Dein Herz tanzt (D 2020; R: Stefan Westerwelle)
Katya (Alexandra Pfeifer) ist ein herausragendes Balletttalent. Sie trainiert hart fürs Vortanzen bei der New York Ballet Academy und hat gute Chancen auf ein Stipendium. Aber als sie eine Gruppe Streetdancer kennenlernt, eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt: Im Gegensatz zum klassischen Ballett ist der Streetdance frei und explosiv, ohne Regeln, die Gesetze der Schwerkraft scheinen außer Kraft gesetzt. D: Alexandra Pfeifer, Yalany Marschner, Trystan Pütter, Helen Schneider
14:30 Uhr
17:00 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
13:30 Uhr
16:00 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
16:30 Uhr
19:30 Uhr
Nightlife (D 2020; R: Simon Verhoeven)
Milo arbeitet als Barkeeper in Berlin. Eines Nachts lernt er durch eine Reihe von Zufällen seine Traumfrau Sunny kennen. Sie liebt Musik über alles und hat von ihrer Chefin das Angebot bekommen, bei einem Musiklabel in Atlanta zu arbeiten. In der nächsten Woche soll es für sie schon in die USA gehen. Die beiden verabreden sich für ein Date noch am selben Abend, schließlich will Milo verhindern, dass die Frau seines Lebens die Stadt verlässt. D: Elyas M'Barek, Frederick Lau, Palina Rojinski
13:15 Uhr
15:00 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
13:00 Uhr
Pets (USA 2016; R: Chris Renaud)
In einem großen Apartmenthaus in Manhattan wird das Leben von Max als Lieblingshaustier auf den Kopf gestellt, als sein Besitzer einen schmuddeligen Mischlingshund namens Duke mit nach Hause bringt. Auch wenn sie sich anfangs nicht riechen können, müssen sie sich schließlich verbünden, denn das weiße Kaninchen Snowball stellt eine Armee von ausgesetzten Haustieren auf, die sich an den Vierbeinern, die glücklich in Familien integriert sind, rächen wollen.
13:45 Uhr
16:15 Uhr
Takeover - Voll vertauscht (D 2020; R: Florian Ross)
Ludwig führt ein Leben in Reichtum, während der musikbegeisterte Danny jeden Cent zwei Mal umdrehen muss. Als sich die beiden 18-Jährigen in einem Freizeitpark treffen, staunen sie nicht schlecht, denn sie sehen absolut identisch aus. Sie beschließen, die Rollen zu tauschen. Zweiter Film der Lochis. D: Heiko Lochmann, Roman Lochmann, Lisa-Marie Koroll
18:15 Uhr
The Gentlemen (USA 2019; R: Guy Ritchie)
Smart, knallhart und mit genialem Gespür fürs Geschäft hat sich der Exil-Amerikaner Mickey Pearson über die Jahre ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut und exportiert feinsten Stoff nach ganz Europa. Doch Mickey will aussteigen, endlich mehr Zeit mit seiner Frau Rosalind verbringen und auf legalem Weg das Leben in Londons höchsten Kreisen genießen. Ein Käufer für die landesweit verteilten – und dank des chronisch geldknappen Landadels gut versteckten – Hanf-Plantagen muss her.
16:45 Uhr
19:45 Uhr
The Secret - Traue dich zu träumen (USA 2020; R: Andy Tennant)
Als wäre der Tod ihres Mannes bei einem Flugzeugabsturz vor vielen Jahren nicht schon schlimm genug gewesen, geht danach im Leben der Mutter Miranda Wells (Katie Holmes) alles schief, was nur schieflaufen kann. Die fortan alleinerziehende Mutter dreier Kinder plagen finanzielle Sorgen und als bei einem Hurrikan auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses stürzt, scheint es so, als hätte sich alles gegen sie verschworen. Doch zum Glück erscheint Bray Johnson (Josh Lucas) auf der Bildfläche und mit ihm hält auch das Glück wieder Einzug in Mirandas Leben. Doch woran liegt es eigentlich, dass Bray ihrem Leben eine neue Wendung gebracht hat? Liegt das an seiner positiven Lebenseinstellung? – Ursprünglich führte Bray ein geheimnisvoller Briefumschlag zu Miranda und ihrer Familie und der hat es ganz schön in sich.... Basiert auf dem Selbsthilfebuch „The Secret - Das Geheimnis“, der Autorin Rhonda Byrne, das sich auf die Kraft des positiven Denkens konzentriert.
17:30 Uhr
20:15 Uhr
Unhinged - Außer Kontrolle (USA 2020; R: Derrick Borte)
Rachel (Caren Pistorius) ist spät dran, als sie auf dem Weg zur Schule ihres Sohnes Kyle (Gabriel Bateman) an einer Ampel mit einem fremden Autofahrer (Russell Crowe) aneinandergerät. Obwohl seine Ampel grün anzeigt, ignoriert er das Signal stoisch. Als sie hupend an ihm vorbeizieht, wird sie zur Zielscheibe eines wütenden Mannes, der offensichtlich nichts mehr zu verlieren hat. Der Fremde will ein letztes Zeichen in der Welt setzen, indem er ihr eine Reihe tödlicher Lektionen beibringt. Was folgt, ist ein gefährliches Katz- und Mausspiel, das beweist, dass man nie weiß, neben wem man wirklich fährt.
20:00 Uhr
Zurück in die Zukunft II (USA 1989; R: Robert Zemeckis)
Marty Mcfly (Michael J. Fox) und Doc Brown (Christopher Lloyd), die Zukunftsreisenden aus Teil 1 des Sci-Fi-Abenteuers, verlassen auch in der Fortsetzung erneut das Jahr 1985. Diesmal geht die Reise in die Zukunft. Im Jahr 2015 versuchen die beiden, Martys zukünftigen Sohn vor einer großen Dummheit zu bewahren, die eine Reihe unerwünschter Ereignisse zur Folge haben könnte. Nach Beendung der erfolgreichen Mission reisen die beiden ins Jahr 1985 zurück. Dort müssen sie jedoch feststellen, dass ihre Rettungsaktion unvorhergesehene und verheerende Veränderungen in der Gegenwart herbeigeführt hat...
Japanisches Palais, Garten
21:00 Uhr
3 Tage in Quiberon (D/FRA/A 2018; R: Emily Atef)
1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon. Trotz negativer Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt die Schauspielerin in ein Interview mit dem STERN-Reporter Michael Jürgs ein, zu dem der von Romy Schneider geschätzte Fotograf Robert Lebeck die Fotostrecke lieferern soll. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin. D: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek
Neustadt-Flimmern im Scheune-Hof
21:00 Uhr
Ein verborgenes Leben (USA/D 2019; R: Terrence Malick)
Franz Jägerstätter (August Diehl) lebt mit seiner Frau und seinen Kindern im österreichischen Ort Radegund, mitten in den Bergen. Sein kleiner Hof liegt abgeschieden und die Schrecken des Zweiten Weltkriegs sind weit weg. Doch Hitlers Regime ist nicht zu bremsen und so kommt es, dass auch Jägerstätter 1943 eingezogen wird um seinen Dienst an der Waffe zu leisten. Der junge Mann sieht allerdings keinen Sinn in diesem Kampf und würde niemals einen Menschen töten. Er weigert sich und wird dafür inhaftiert und gefoltert. Doch statt seine Werte aufzugeben und dafür von Strafe verschont zu bleiben, hält er an seinem Glauben nicht nur an die Liebe zu seiner Frau (Valerie Pachner) und seinen Kindern, sondern an die Menschlichkeit fest. D: August Diehl, Valerie Pachner, Maria Simon
Programmkino Ost
20:30 Uhr
Als wir tanzten (S/Geo/Fra 2019; R: Levan Akin)
Merab hat schon in jungen Jahren mit seiner Tanzpartnerin Mary beim Georgischen Nationalensemble Ballett getanzt. Seine Familie steht seinen ehrgeizigen Ambitionen eher ablehnend gegenüber, was Merabs Kampfeswillen aber nur verstärkt. Als der unbekümmerte Irakli zu der Tanztruppe stößt, wird er zu Merabs größtem Rivalen. Mit der Zeit entwickelt sich zwischen den beiden Männern allerdings auch ein Begehren, dass schließlich in starker Liebe mündet. Doch in ihrer konservativen Umgebung müssen sie ihre Zuneigung aus Angst vor Gewalt und Hass verstecken. Levan Gelbakhiani, Bachi Valishvili, Ana Javakishvili, Giorgi Tsereteli
14:00 Uhr
Anton Bruckner - Das verkannte Genie (D 2019; R. Reiner E. Moritz)
Der österreichische Komponist Anton Bruckner (1824-1896) schuf als Vertreter der Romantik vor allem in den Bereichen der Sinfonik und geistlichen Musik bahnbrechende Werke. Zu seinen Lebzeiten wurde er jedoch angefeindet und galt als exzentrischer Sonderling. Der musikhistorische Dokumentarfilm will dieses Bild geraderücken und lässt Bruckner-Experten und renommierte Dirigenten Leben und Arbeit des Künstlers aufschlüsseln und würdigen.
20:45 Uhr
Auf der Couch in Tunis (Fra/Tun 2018; R: Manele Labidi)
Die Psychologin Selma hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt erst einmal auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. D: Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Hichem Yacoubi
10:00 Uhr
Der junge und die Wildgänse (Fra/N 2020; R: Nicolas Vanier)
Thomas (Louis Vazquez) ist alles andere als begeistert, als ihm seine Mutter mitteilt, dass er seine Ferien bei seinem Vater in der Provence verbringen soll. Viel lieber würde er in seinem Zimmer hocken und Computerspiele spielen, statt bei seinem naturverbundenen Vater in der Einöde zu sitzen und sich von ihm täglich in die Natur schleppen zu lassen. Doch dann stellt Thomas fest, dass sein Vater in diesem Sommer ein spannendes Projekt verfolgt: Er hilft verwaisten Junggänsen, den Weg von Norwegen nach Frankreich zu finden. Plötzlich findet Thomas es gar nicht mehr so blöd, an der frischen Luft zu sein und den Tieren zu helfen…
18:15 Uhr
Die schönsten Jahre eines Lebens (Fra 2019; R: Claude Lelouch)
Mehr als 50 Jahre nach Claude Lelouchs »Ein Mann und eine Frau« (1966) hat sich der Regisseur an eine Art Fortsetzung mit dem Personal von damals gewagt und geht der Frage nach, warum die Liebe zwischen Anne und dem früheren Rennfahrer Jean-Louis Duroc nicht hielt. D: Anouk Aimée, Jean-Louis Trintignant, Souad Amidou
18:40 Uhr
Dreiviertelblut - Weltraumtouristen (D 2020; R: Marcus H. Rosenmüller, Johannes Kaltenhauser)
„Mia san ned nur mia“ – diese Textzeile bringt charmant auf den Punkt, was das künstlerische Selbstverständnis von Gerd Baumann und Sebastian Horn ist. Die Doku widmet sich der Musik der Band und den „Machern“ dahinter. Der Film unterscheidet sich von anderen in seiner visuellen und technischen Umsetzung: Gefilmt in Schwarz-Weiß und vorangetrieben durch eine stimmige Montage, vermengt er malerische Naturbilder mit hintersinnigen Gesprächen, tollen Live-Impressionen und Aufnahmen abseits der Bühne. Stark bebildert und gelungen durchkomponiert.
19:30 Uhr
Edison - Ein Leben voller Licht (USA/GB/Rus 2017; R: Alfonso Gomez-Rejon)
Wer den Strom hat, hat die Macht. Das wissen anno 1880 auch der eigenbrötlerische Erfinder Thomas Edison und der finanzkräftige Industrielle George Westinghouse. Während der Unternehmer traditionell auf Gas als Energiequelle zur Lichterzeugung setzt, nutzt Edison erstmals Gleichstrom und verblüfft die Welt mit seiner elektrischen Beleuchtung der nächtlichen Straßen von New York. D: Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Nicholas Hoult
17:15 Uhr
Eine größere Welt (Fra/B 2020; R: Fabienne Berthaud)
Als Corine (Cécile de France) für ihren Job in die Mongolei fährt, um in einer abgelegenen Steppenregion ethnografische Aufnahmen zu machen, erhält sie mehr als erwartet. Vielmehr eröffnet sich ihr im Trancezustand eines schamanischen Rituals eine weitaus größere Welt. Dabei stellt die Schamanin Oyun (Tserendarizav Dashnyam) fest, dass Corine eine Gabe hat, die sie noch gar nicht entdeckt hat und die nur darauf wartet, endlich ausgebildet zu werden. Als sie kurz darauf wieder in ihrer Heimat Frankreich ist, bemerkt Corine, dass die Ereignisse in der Mongolei sie nach wie vor beschäftigen. Obwohl ihre Familie dagegen ist, reist die junge Frau in die Steppe zurück und macht sich auf den Weg in eine metaphysische Reise, die ihr Leben und ihre Sichtweise für immer verändern wird.
16:00 Uhr
Lassie - Eine abenteuerliche Reise (D 2020; R: Hanno Ollerdissen)
Der zwölfjährige Florian und sein geliebter Collie Lassie sind unzertrennlich und beste Freunde. Sie leben glücklich in einem idyllischen Dorf in Süddeutschland. Als Florians Vater seinen Job verliert, muss die Familie in eine kleinere Wohnung ziehen — und da sind keine Hunde erlaubt. Lassie wird in die Hände von Graf von Sprengel gegeben, der mit ihr und seiner quirligen Enkelin Priscilla an die Nordsee reist. Als der gemeine Hausmeister des Grafen Lassie nicht gut behandelt, nutzt sie die Gelegenheit zur Flucht und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch Deutschland, zurück nach Bayern, zurück zu Florian, ihrem besten Freund. BRD 2020 R: Hanno Ollerdissen D: Nico Marischka, Sebastian Bezzel, Anna Maria Mühe
18:00 Uhr
Marie Curie (D/F/PL 2016; R: Marie Noëlle)
Marie Noëlle gelingt nicht nur eine längst überfällige Würdigung der zweifachen Nobelpreisträgerin Marie Curie, sondern sie zeigt die geniale Wissenschaftlerin auch als leidenschaftlichen Freigeist und emotionale, moderne Frau. Vor allem die polnische Schauspielerin Carolina Gruszka begeistert als feminine, unermüdliche Forscherin. D: Karolina Gruszka, Arieh Worthalter, Charles Berling
17:15 Uhr
20:15 Uhr
Master Cheng in Pohjanjoki (F/China/GB 2019; R: Mika Kaurismäki)
Nach dem Tod seiner Frau reist der Küchenchef Cheng (Pak Hon Chu) mit seinem kleinen Sohn Nunjo (Lucas Hsuan) in ein abgelegenes Dorf in Finnland, um sich mit einem alten finnischen Freund zu treffen, den er einmal in Shanghai getroffen hat. Bei der Ankunft im Dorf scheint niemand seinen Freund zu kennen, aber die örtliche Café-Besitzerin Sirkka (Anna-Maija Tuokko) bietet ihm eine Unterkunft an und im Gegenzug hilft Cheng ihr in der Küche, die die Einheimischen nun mit den Köstlichkeiten der chinesischen Kulinarik überrascht. Allmählich ermutigen seine Speisen die sehr unterschiedlichen Kulturen dazu, sich zu verbinden, und Cheng wird bald ein gefeiertes Mitglied der dörflichen Gemeinschaft. Leider läuft sein Touristenvisum demnächst aus und es liegt an den Bewohnern des Dorfes, einen Plan auszuarbeiten, der es Cheng ermöglicht, in Finnland zu bleiben.
14:15 Uhr
16:15 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
14:45 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
15:00 Uhr
Mia und der weiße Löwe (F/D/ZA 2019; R: Gilles de Maistre)
10:15 Uhr
Scooby! Voll verwedelt (USA 2020; R: Tony Cervone)
Neuauflage der 1969 von Joe Ruby und Ken Spears kreierten Kult-Zeichentrick-Serie „Scooby-Doo, wo bist du?“ über den sprechenden Hund und seine Freunde Daphne, Fred, Velma und Shaggy.
16:40 Uhr
Undine (D/Fra 2020; R: Christian Petzold)
In seinem neuen Film variiert Christian Petzold den Undine-Mythos und erzählt von einer Stadtführerin in Berlin, die auf ihren Ex-Freund trifft. Ein Fluch besagt, dass Undine den Mann, der sie verrät, töten und danach in das Wasser zurückkehren soll, aus dem sie einst gerufen wurde. D: Paula Beer, Franz Rogowski, Maryam Zaree
15:10 Uhr
19:45 Uhr
Wir beide (Fra/Lux/B 2019; R: Filippo Meneghetti)
Nach außen hin ist Nina nur die nette Nachbarin von gegenüber, aber für Madeleine ist sie die Liebe ihres Lebens. Schon seit Jahren führen die beiden eine geheime Beziehung und träumen davon, gemeinsam ein neues Leben in Rom zu beginnen. Doch Madeleine kann sich nicht überwinden, ihrer Familie die Wahrheit zu sagen. Für ihre erwachsenen Kinder ist sie die aufopferungsvolle Witwe, die ihrem Ehemann nachtrauert. D: Barbara Sukowa, Martine Chevallier, Léa Drucker, Muriel Benazeraf, Jérôme Varanfrain
Rundkino
20:00 Uhr
Edison - Ein Leben voller Licht (USA/GB/Rus 2017; R: Alfonso Gomez-Rejon)
Wer den Strom hat, hat die Macht. Das wissen anno 1880 auch der eigenbrötlerische Erfinder Thomas Edison und der finanzkräftige Industrielle George Westinghouse. Während der Unternehmer traditionell auf Gas als Energiequelle zur Lichterzeugung setzt, nutzt Edison erstmals Gleichstrom und verblüfft die Welt mit seiner elektrischen Beleuchtung der nächtlichen Straßen von New York. D: Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Nicholas Hoult
18:15 Uhr
Gretel und Hänsel (USA 2020; R: Osgood Perkins (II))
Es war einmal vor langer Zeit in einem verfluchten Land: Auf der Suche nach Arbeit und Essen verirren sie sich die Geschwister Gretel und Hänsel in einem dunklen, tiefen Wald. Dort begegnen sie einer bösen Hexe. Die Gebrüder Grimm neu angerichtet. D: Sophia Lillis, Alice Krige, Samuel Leakey
14:15 Uhr
Into the Beat: Dein Herz tanzt (D 2020; R: Stefan Westerwelle)
Katya (Alexandra Pfeifer) ist ein herausragendes Balletttalent. Sie trainiert hart fürs Vortanzen bei der New York Ballet Academy und hat gute Chancen auf ein Stipendium. Aber als sie eine Gruppe Streetdancer kennenlernt, eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt: Im Gegensatz zum klassischen Ballett ist der Streetdance frei und explosiv, ohne Regeln, die Gesetze der Schwerkraft scheinen außer Kraft gesetzt. D: Alexandra Pfeifer, Yalany Marschner, Trystan Pütter, Helen Schneider
18:00 Uhr
20:20 Uhr
Irresistible - Unwiderstehlich (USA 2020; R: Jon Stewart)
Als der Top-Stratege des demokratischen Nationalkomitees, Gary Zimmer (Steve Carell), ein Video sieht, in dem der pensionierte Marine-Oberst Jack Hastings (Chris Cooper) für die Rechte der undokumentierten Arbeiter seiner Stadt eintritt, glaubt er, den Schlüssel gefunden zu haben, um die Wähler im Herzen Amerikas zurückzugewinnen. Bei einem außerplanmäßigen Besuch auf Hastings' Milchviehbetrieb im ländlichen Deerlaken, Wisconsin, überzeugt Gary den unpolitischen Marine im Ruhestand davon, für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren. Zunächst verlässt sich Gary auf Jacks sehr fähige Tochter Diana (Mackenzie Davis) und ein Team von enthusiastischen, wenn auch unerfahrenen Freiwilligen. Als das republikanische Nationalkomitee ihm jedoch entgegentritt, indem es seine brillante Nemesis Faith Brewster (Rose Byrne) schickt, ist Gary mehr als bereit, sein Spiel zu verbessern. Während Gary und Faith sich die Waage halten, eskaliert das, was als lokales Rennen begann, schnell zu einem nationalen politischen Kampf um die Seele Amerikas.
17:15 Uhr
19:45 Uhr
Marie Curie - Elemente des Lebens (GB 2019; R: Marjane Satrapi)
Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: In der akademischen Männerwelt der Universität Sorbonne hat Marie Skłodowska als Frau und auf Grund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit einen schweren Stand. Allein der Wissenschaftler Pierre Curie ist fasziniert von ihrer Leiderschaft und Intelligenz und erkennt ihr Potential. Er wird nicht nur Maries Forschungspartner sondern auch ihr Ehemann und die Liebe ihres Lebens. Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen erhält Marie Curie als erste Frau 1903 gemeinsam mit Pierre den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod erschüttert sie zutiefst, aber Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden. D: Rosamund Pike, Sam Riley, Aneurin Barnard
18:00 Uhr
Master Cheng in Pohjanjoki (F/China/GB 2019; R: Mika Kaurismäki)
Nach dem Tod seiner Frau reist der Küchenchef Cheng (Pak Hon Chu) mit seinem kleinen Sohn Nunjo (Lucas Hsuan) in ein abgelegenes Dorf in Finnland, um sich mit einem alten finnischen Freund zu treffen, den er einmal in Shanghai getroffen hat. Bei der Ankunft im Dorf scheint niemand seinen Freund zu kennen, aber die örtliche Café-Besitzerin Sirkka (Anna-Maija Tuokko) bietet ihm eine Unterkunft an und im Gegenzug hilft Cheng ihr in der Küche, die die Einheimischen nun mit den Köstlichkeiten der chinesischen Kulinarik überrascht. Allmählich ermutigen seine Speisen die sehr unterschiedlichen Kulturen dazu, sich zu verbinden, und Cheng wird bald ein gefeiertes Mitglied der dörflichen Gemeinschaft. Leider läuft sein Touristenvisum demnächst aus und es liegt an den Bewohnern des Dorfes, einen Plan auszuarbeiten, der es Cheng ermöglicht, in Finnland zu bleiben.
14:00 Uhr
16:00 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
14:15 Uhr
15:00 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
14:30 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
17:00 Uhr
Pandemie (KOR 2013; R: Sung-Soo Kim)
Nachdem ein Mann illegale Einwanderer nach Südkorea schleust, stirbt er an einer Infektion durch einen unbekannten Virus. Wenig später erkranken weitere Menschen in der Stadt Bundang, nur 20 Kilometer von Seoul entfernt, an ähnlichen Symptomen und sterben ebenfalls. Die Bewohner der Stadt stehen dem unbekannten Krankheitserreger hilflos gegenüber, während die Zahl der Infizierten weiter steigt. Um dem ausbrechenden Chaos Einhalt zu gebieten und eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, wird das gesamte Gebiet von Regierungstruppen abgeriegelt. Währenddessen versucht die Viren-Forscherin In-hye (Soo Ae) zusammen mit dem Rettungshelfer Ji-goo (Hyuk Jang) an eine Blutprobe des ersten Opfers zu gelangen, um einen wirksamen Impfstoff zu entwickeln. Denn das Militär plant schon eine drastische Notlösung...
15:15 Uhr
Sonic The Hedgehog (USA/Japan 2020 R: Jeff Fowler)
Sonic, der blaue Igel aus einer anderen Dimension, flieht vor außeridischen Verfolgern, die seine Spezialfähigkeiten für ihre Zwecke missbrauchen wollen, auf die Erde. Das Dumme ist nur, dass es ihm auf unserem Planeten nicht anders ergeht. Auch die US-Regierung interssiert sich bald für den schnellen Igel, der bei seiner Ankunft erst einmal für einen Stromausfall sorgt. Washington beauftragt den wahnsinnigen Dr. Robotnik damit, Sonic zu jagen, ohne zu ahnen, dass der verrückte Professor die Kräfte des Igels selbst zur Weltherrschaft nutzen will. Das Maskottchens des Spieleherstellers SEGA erobert die Leinwand. USA/Japan 2020 R: Jeff Fowler D: James Marsden, Jim Carrey, Tika Sumpter
14:00 Uhr
16:10 Uhr
Takeover - Voll vertauscht (D 2020; R: Florian Ross)
Ludwig führt ein Leben in Reichtum, während der musikbegeisterte Danny jeden Cent zwei Mal umdrehen muss. Als sich die beiden 18-Jährigen in einem Freizeitpark treffen, staunen sie nicht schlecht, denn sie sehen absolut identisch aus. Sie beschließen, die Rollen zu tauschen. Zweiter Film der Lochis. D: Heiko Lochmann, Roman Lochmann, Lisa-Marie Koroll
16:30 Uhr
19:30 Uhr
The Secret - Traue dich zu träumen (USA 2020; R: Andy Tennant)
Als wäre der Tod ihres Mannes bei einem Flugzeugabsturz vor vielen Jahren nicht schon schlimm genug gewesen, geht danach im Leben der Mutter Miranda Wells (Katie Holmes) alles schief, was nur schieflaufen kann. Die fortan alleinerziehende Mutter dreier Kinder plagen finanzielle Sorgen und als bei einem Hurrikan auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses stürzt, scheint es so, als hätte sich alles gegen sie verschworen. Doch zum Glück erscheint Bray Johnson (Josh Lucas) auf der Bildfläche und mit ihm hält auch das Glück wieder Einzug in Mirandas Leben. Doch woran liegt es eigentlich, dass Bray ihrem Leben eine neue Wendung gebracht hat? Liegt das an seiner positiven Lebenseinstellung? – Ursprünglich führte Bray ein geheimnisvoller Briefumschlag zu Miranda und ihrer Familie und der hat es ganz schön in sich.... Basiert auf dem Selbsthilfebuch „The Secret - Das Geheimnis“, der Autorin Rhonda Byrne, das sich auf die Kraft des positiven Denkens konzentriert.
20:20 Uhr
The Song of Names (KAN, UNG 2019; R: François Girard)
In den späten 1930er Jahren reist der Jude Zygmunt Rapoport (Jakub Kotynski) aus Polen nach England, um dort einen Zufluchtsort für seinen Sohn Dovidl (Luke Doyle) zu finden. Musikverleger Gilbert Simmonds (Stanley Townsend) nimmt ihn bei sich auf und Dovidl freundet sich mit dessen Sohn Martin (Misha Handley) an. Nach dem Krieg verschwindet Dovidl 1951 kurz vor seinem Debüt-Konzert in London jedoch spurlos. Eigentlich sollte dieses Konzert für Dovidl der Startschuss seiner großen Violinen-Karriere werden. Als Erwachsener glaubt Martin (jetzt: Tim Roth) eine Spur seines Ziehbruders (jetzt: Clive Owen) gefunden zu haben und begibt sich auf eine weltweite Suche, um herauszufinden, warum der Violinen-Virtuose damals weggegangen ist.
20:30 Uhr
The Vigil - Die Totenwache (USA 2019; R: Keith Thomas)
Yavoc (Dave Davis) ist Jude und besucht eine Selbsthilfegruppe in Brooklyn, um sich an die großen christlichen und multikulturellen Gesellschaften anzupassen. In seiner eigenen chassidischen Gemeinde kommt er nicht mehr zurecht, weil er seinen Glauben verloren hat. Nach dem Tod seines Bruders trägt er ein Schuldgefühl mit sich, das ihn zu einem zerbrechlichen Menschen macht. Als Yavoc von seinem Rabbi das Angebot bekommt, die nächtliche Totenwache für ein verstorbenes Mitglied der Gemeinde zu übernehmen, stimmt er widerwillig zu, schließlich braucht er das Geld. Doch schon kurz nach seiner Ankunft stellt er fest, dass in dem runtergekommenen Haus etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Der Grund der mysteriösen Vorkommnisse steht schon bald fest: Hier treibt der jüdische Totengeist „Mazik“ sein Unwesen...
17:10 Uhr
20:00 Uhr
Unhinged - Außer Kontrolle (USA 2020; R: Derrick Borte)
Rachel (Caren Pistorius) ist spät dran, als sie auf dem Weg zur Schule ihres Sohnes Kyle (Gabriel Bateman) an einer Ampel mit einem fremden Autofahrer (Russell Crowe) aneinandergerät. Obwohl seine Ampel grün anzeigt, ignoriert er das Signal stoisch. Als sie hupend an ihm vorbeizieht, wird sie zur Zielscheibe eines wütenden Mannes, der offensichtlich nichts mehr zu verlieren hat. Der Fremde will ein letztes Zeichen in der Welt setzen, indem er ihr eine Reihe tödlicher Lektionen beibringt. Was folgt, ist ein gefährliches Katz- und Mausspiel, das beweist, dass man nie weiß, neben wem man wirklich fährt.
Schauburg
16:30 Uhr
Als wir tanzten (S/Geo/Fra 2019; R: Levan Akin)
Merab hat schon in jungen Jahren mit seiner Tanzpartnerin Mary beim Georgischen Nationalensemble Ballett getanzt. Seine Familie steht seinen ehrgeizigen Ambitionen eher ablehnend gegenüber, was Merabs Kampfeswillen aber nur verstärkt. Als der unbekümmerte Irakli zu der Tanztruppe stößt, wird er zu Merabs größtem Rivalen. Mit der Zeit entwickelt sich zwischen den beiden Männern allerdings auch ein Begehren, dass schließlich in starker Liebe mündet. Doch in ihrer konservativen Umgebung müssen sie ihre Zuneigung aus Angst vor Gewalt und Hass verstecken. Levan Gelbakhiani, Bachi Valishvili, Ana Javakishvili, Giorgi Tsereteli
14:00 Uhr
20:30 Uhr
Auf der Couch in Tunis (Fra/Tun 2018; R: Manele Labidi)
Die Psychologin Selma hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt erst einmal auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. D: Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Hichem Yacoubi
20:45 Uhr
Berlin Alexanderplatz (D 2020; R: Burhan Qurbani)
Francis hat die Flucht aus Westafrika überlebt. Als er an einem Strand im Süden Europas erwacht, ist er entschlossen, von nun an ein geregeltes, anständiges Leben zu führen. Doch das Berlin von heute, in dem er landet, geht mit dem Staatenlosen ohne Arbeitserlaubnis nicht weniger erbarmungslos um, als es Lohnarbeiter Franz Biberkopf in Alfred Döblins Klassiker der deutschen Literatur erlebt hat. D: Welket Bungué, Jella Haase, Albrecht Schuch,Joachim Król, Annabelle Mandeng
17:15 Uhr
Bohemian Rhapsody (USA 2018; R: Bryan Singer)
BOHEMIAN RHAPSODY feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. D: Rami Malek, Joseph Mazzello, Lucy Boynton
09:45 Uhr
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten (D 2018; R: Martin Tischner)
Checker Tobi beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte. D: Tobias Krell, Lars Rudolph, Ulla Lohmann
11:45 Uhr
Der junge und die Wildgänse (Fra/N 2020; R: Nicolas Vanier)
Thomas (Louis Vazquez) ist alles andere als begeistert, als ihm seine Mutter mitteilt, dass er seine Ferien bei seinem Vater in der Provence verbringen soll. Viel lieber würde er in seinem Zimmer hocken und Computerspiele spielen, statt bei seinem naturverbundenen Vater in der Einöde zu sitzen und sich von ihm täglich in die Natur schleppen zu lassen. Doch dann stellt Thomas fest, dass sein Vater in diesem Sommer ein spannendes Projekt verfolgt: Er hilft verwaisten Junggänsen, den Weg von Norwegen nach Frankreich zu finden. Plötzlich findet Thomas es gar nicht mehr so blöd, an der frischen Luft zu sein und den Tieren zu helfen…
11:30 Uhr
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen (D 2019; R: Ute von Münchow-Pohl)
In dem Animationsfilm kommen die fleißigen Heinzelmännchen nach 200 Jahren erstmals wieder zurück an die Erdoberfläche und unterstützen den grummeligen Bäcker Theo dabei, seine Traditionsbäckerei zu retten.
14:45 Uhr
Die Känguru-Chroniken Reloaded (D 2018; R: Dani Levy)
Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) – Anarchist und Kommunist – nehmen es mit dem Immobilienhai Dwigs auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Verfilmung des gleichnamigen Buches von Marc-Uwe Kling. Überarbeitete und erweiterte Fassunng. D: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral
18:15 Uhr
Edison - Ein Leben voller Licht (USA/GB/Rus 2017; R: Alfonso Gomez-Rejon)
Wer den Strom hat, hat die Macht. Das wissen anno 1880 auch der eigenbrötlerische Erfinder Thomas Edison und der finanzkräftige Industrielle George Westinghouse. Während der Unternehmer traditionell auf Gas als Energiequelle zur Lichterzeugung setzt, nutzt Edison erstmals Gleichstrom und verblüfft die Welt mit seiner elektrischen Beleuchtung der nächtlichen Straßen von New York. D: Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Nicholas Hoult
17:00 Uhr
Eine größere Welt (Fra/B 2020; R: Fabienne Berthaud)
Als Corine (Cécile de France) für ihren Job in die Mongolei fährt, um in einer abgelegenen Steppenregion ethnografische Aufnahmen zu machen, erhält sie mehr als erwartet. Vielmehr eröffnet sich ihr im Trancezustand eines schamanischen Rituals eine weitaus größere Welt. Dabei stellt die Schamanin Oyun (Tserendarizav Dashnyam) fest, dass Corine eine Gabe hat, die sie noch gar nicht entdeckt hat und die nur darauf wartet, endlich ausgebildet zu werden. Als sie kurz darauf wieder in ihrer Heimat Frankreich ist, bemerkt Corine, dass die Ereignisse in der Mongolei sie nach wie vor beschäftigen. Obwohl ihre Familie dagegen ist, reist die junge Frau in die Steppe zurück und macht sich auf den Weg in eine metaphysische Reise, die ihr Leben und ihre Sichtweise für immer verändern wird.
12:30 Uhr
Into the Beat: Dein Herz tanzt (D 2020; R: Stefan Westerwelle)
Katya (Alexandra Pfeifer) ist ein herausragendes Balletttalent. Sie trainiert hart fürs Vortanzen bei der New York Ballet Academy und hat gute Chancen auf ein Stipendium. Aber als sie eine Gruppe Streetdancer kennenlernt, eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt: Im Gegensatz zum klassischen Ballett ist der Streetdance frei und explosiv, ohne Regeln, die Gesetze der Schwerkraft scheinen außer Kraft gesetzt. D: Alexandra Pfeifer, Yalany Marschner, Trystan Pütter, Helen Schneider
10:15 Uhr
Lassie - Eine abenteuerliche Reise (D 2020; R: Hanno Ollerdissen)
Der zwölfjährige Florian und sein geliebter Collie Lassie sind unzertrennlich und beste Freunde. Sie leben glücklich in einem idyllischen Dorf in Süddeutschland. Als Florians Vater seinen Job verliert, muss die Familie in eine kleinere Wohnung ziehen — und da sind keine Hunde erlaubt. Lassie wird in die Hände von Graf von Sprengel gegeben, der mit ihr und seiner quirligen Enkelin Priscilla an die Nordsee reist. Als der gemeine Hausmeister des Grafen Lassie nicht gut behandelt, nutzt sie die Gelegenheit zur Flucht und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch Deutschland, zurück nach Bayern, zurück zu Florian, ihrem besten Freund. BRD 2020 R: Hanno Ollerdissen D: Nico Marischka, Sebastian Bezzel, Anna Maria Mühe
22:30 Uhr
Leif in Concert Vol. 2 - Ein Film mit Freunden (D 2019; R: Christian Klandt)
Als die Barfrau Lene (Luise Heyer) in Kopenhagen war, hat sie bei einem Konzert „Poorboy“ gesehen. Sie ist so fasziniert von dem Künstler, der mit bürgerlichem Namen Leif heißt, dass sie ihn kurzerhand nach Deutschland eingeladen hat, damit er in ihrer kleinen Kneipe ein Konzert gibt. Die Barbetreiberin hat eine längere Auszeit hinter sich und am ersten Tag nach ihrer Wiedereröffnung, soll Leif auch schon seinen Auftritt haben. Egal ob Freunde, Bekannte, Lieferanten oder Unbekannte: Jedem ihrer Gäste spiele Lene Leifs Musik vor und genauso unterschiedlich wie die Menschen, so unterschiedlich sind auch die Reaktionen auf Poorboys Musik. Die einen wollen anfangen zu tanzen, die anderen beginnen, in Erinnerungen zu schwelgen, und manche fangen einfach an zu lächeln. Doch warum hat Lene nochmal ihre Auszeit genommen? Und was passiert, wenn das Konzert auf einmal in Gefahr gerät?
19:00 Uhr
Marie Curie - Elemente des Lebens (GB 2019; R: Marjane Satrapi)
Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: In der akademischen Männerwelt der Universität Sorbonne hat Marie Skłodowska als Frau und auf Grund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit einen schweren Stand. Allein der Wissenschaftler Pierre Curie ist fasziniert von ihrer Leiderschaft und Intelligenz und erkennt ihr Potential. Er wird nicht nur Maries Forschungspartner sondern auch ihr Ehemann und die Liebe ihres Lebens. Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen erhält Marie Curie als erste Frau 1903 gemeinsam mit Pierre den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod erschüttert sie zutiefst, aber Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden. D: Rosamund Pike, Sam Riley, Aneurin Barnard
16:00 Uhr
20:00 Uhr
Master Cheng in Pohjanjoki (F/China/GB 2019; R: Mika Kaurismäki)
Nach dem Tod seiner Frau reist der Küchenchef Cheng (Pak Hon Chu) mit seinem kleinen Sohn Nunjo (Lucas Hsuan) in ein abgelegenes Dorf in Finnland, um sich mit einem alten finnischen Freund zu treffen, den er einmal in Shanghai getroffen hat. Bei der Ankunft im Dorf scheint niemand seinen Freund zu kennen, aber die örtliche Café-Besitzerin Sirkka (Anna-Maija Tuokko) bietet ihm eine Unterkunft an und im Gegenzug hilft Cheng ihr in der Küche, die die Einheimischen nun mit den Köstlichkeiten der chinesischen Kulinarik überrascht. Allmählich ermutigen seine Speisen die sehr unterschiedlichen Kulturen dazu, sich zu verbinden, und Cheng wird bald ein gefeiertes Mitglied der dörflichen Gemeinschaft. Leider läuft sein Touristenvisum demnächst aus und es liegt an den Bewohnern des Dorfes, einen Plan auszuarbeiten, der es Cheng ermöglicht, in Finnland zu bleiben.
10:00 Uhr
14:15 Uhr
16:15 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
09:45 Uhr
15:30 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
12:45 Uhr
Mina und die Traumzauberer (D 2020; R: Kim Hagen Jensen)
Minas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt, als Helena, die neue Verlobte ihres Vaters, und deren Tochter Jenny bei ihnen einziehen. Ihre neue Stiefschwester Jenny entpuppt sich als unausstehlich und bald ist Mina mit ihrer Geduld am Ende. Jenny muss verschwinden! Eines Nachts entdeckt Mina im Schlaf die Kulissen hinter ihren Träumen, in der Traumzauberer die Träume der Menschen auf Theaterbühnen zum Leben erwecken. Schnell findet sie heraus, wie sie Jennys Träume manipulieren kann. Was sie aber nicht weiß: Das Eingreifen in die Träume der Menschen hat schreckliche Folgen! Als Mina eines Nachts zu weit geht, bleibt Jenny in ihrem Traum gefangen und kann nicht mehr aufwachen. Mina muss ein letztes Mal in die Traumwelt zurück, um sich den Träumen zu stellen und Jenny zu retten.
13:15 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
21:30 Uhr
Parasite (SK 2019; R: Bong Joon-ho)
Die vierköpfige Familie Kim ist schon lange arbeitslos, weshalb der Vater Ki-taek zusammen mit seiner Frau und seinen Kindern in einem runtergekommenen Keller unter ärmlichen Bedingungen haust. Als der jüngste Sprössling es schafft, bei der gut situierten Familie Park einen Job als Nachhilfelehrer an Land zu ziehen, bietet das der Familie einen Ausweg aus der Arbeitslosigkeit. Kaum in der noblen Villa des reichen Geschäftsmanns Mr. Park angekommen, sorgt Ki-woo dafür, dass alle anderen Bediensteten der Parks durch seine Familienmitglieder ersetzt werden. D: Kang-Ho Song, Woo-sik Choi, So-Dam Park
12:00 Uhr
14:30 Uhr
Scooby! Voll verwedelt (USA 2020; R: Tony Cervone)
Neuauflage der 1969 von Joe Ruby und Ken Spears kreierten Kult-Zeichentrick-Serie „Scooby-Doo, wo bist du?“ über den sprechenden Hund und seine Freunde Daphne, Fred, Velma und Shaggy.
18:30 Uhr
Sein - gesund, bewusst, lebendig (D 2019; R: Bernhard Koch)
Was ist ein gutes Leben? In dem Dokumentarfilm nimmt sich Regisseur Bernhard Koch dieser Frage an und zeigt fünf Menschen im Versuch der Selbstheilung, die dafür ihren Lebensstil fundamental verändern. Aktiv sind es die Probanden selbst, die Verantwortung für sich und ihren Geist und Körper übernehmen. Unter den Teilnehmern befinden sich Ranja, der Yoga für sich entdeckt, die auf vegane Ernährung setzende Mona und Stephen, der sich mit Heil- und Wildkräutern auseinandersetzt. Außerdem an Bord sind Dominique und Chris, die einen neuen Zugang zum Leben durch Sport und Bewegung sowie Achtsamkeit und Meditation finden.
22:30 Uhr
T2 Trainspotting (GB 2017; R: Danny Boyle)
10:30 Uhr
Trolls World Tour (USA 2020; R: Walt Dohrn)
Die Trolls kehren zurück. Die Trolls-Welt gerät aus den Fugen, als unsere beliebten Figuren entdecken, dass sie nur eine von sechs Trolls-Arten sind, die alle von unterschiedlichen Musikrichtungen geprägt sind: Funk, Country, Techno, Klassik, Pop und Rock. Damit ist zumindest eines klar: Ihre Welt wird nicht nur größer, sondern auch sehr viel bunter und lauter! Die Königin des Hard Rock Queen Barb hat einen finsteren Plan gefasst: Sie will alle anderen Arten von Musik vernichten, damit einzig und allein der Rock die Herrschaft übernehmen kann. Das müssen Poppy und Branch verhindern – Ihre Mission: Alle Trolls vereinen, Barb besiegen, die alle anderen im wahrsten Sinne des Wortes an die Wand spielen will und die Welt retten!
19:30 Uhr
Undine (D/Fra 2020; R: Christian Petzold)
In seinem neuen Film variiert Christian Petzold den Undine-Mythos und erzählt von einer Stadtführerin in Berlin, die auf ihren Ex-Freund trifft. Ein Fluch besagt, dass Undine den Mann, der sie verrät, töten und danach in das Wasser zurückkehren soll, aus dem sie einst gerufen wurde. D: Paula Beer, Franz Rogowski, Maryam Zaree
21:30 Uhr
Waves (USA 2020; R: Trey Edward Shults)
Tyler Williams (Kelvin Harrison Jr.) ist 18, geht auf die Highschool und ist bereits jetzt schon ein begnadeter Ringkämpfer. Jeden Tag verlangt sein strenger Vater Ronald (Sterling K. Brown) neue Höchstleistungen von ihm. Natürlich will Tyler ihn nicht enttäuschen, weshalb er ehrgeizig ist und von einem Sportstipendium fürs College und einer anschließenden Profikarriere träumt. Doch will er das wirklich oder sind dies die Träume seines Vaters? Als Tyler schließlich eine lang verdrängte Schulterverletzung einholt und er einen Streit mit seiner Freundin Alexis (Alexa Demie) hat, führt dies zu einer tragischen Verkettung der Ereignisse. Emily (Taylor Russell McKenzie), Tylers Schwester, muss fortan mit den Folgen leben. Zum Glück gibt es ihren Mitschüler Luke (Lucas Hedges), der für sie zu einer großen Stütze in dieser schwierigen Zeit geworden ist. Doch auch er hat mit seinem kaputten Elternhaus zu kämpfen.
Thalia-Kino
21:30 Uhr
Als wir tanzten (S/Geo/Fra 2019; R: Levan Akin) OmU
19:30 Uhr
Auf der Couch in Tunis (Fra/Tun 2018; R: Manele Labidi) (OmU)
Die Psychologin Selma hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt erst einmal auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. D: Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Hichem Yacoubi
UFA-Palast
18:15 Uhr
Cody - Wie ein Hund die Welt verändert (CH 2019; R: Martin Skalsky)
Eine Familie aus der Schweiz adoptiert einen ehemaligen Straßenhund aus Rumänien. Cody wird schnell zu einem vollwertigen Miglied der Gemeinschaft. Keiner von ihnen hätte gedacht, dass ein Hund einmal ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen würde – vor allem nicht, dass ein Tier ihnen so schnell ans Herz wachsen könnte. Doch sie sind auch neugierig: Wie sah Codys Leben vor seiner Adoption in die Schweiz aus? Sie wollen mehr über seine Vergangenheit erfahren und begeben sich in Rumänien auf die Suche. Doch wie geht Cody damit um, wenn er auf einmal wieder mit seinem harten, vergangenen Leben konfrontiert wird und alte Wggefährten wiedertrifft? Der Filmemacher Martin Skalsky untersucht in seinem Dokumentarfilm die Möglichkeiten und damit verbundenen Konflikte, die bei der Adoption von Straßenhunden und dem Versuch, alle Wesen gleich zu behandeln, aufkommen können.
15:00 Uhr
Der Spion von nebenan (USA 2019; R: Peter Segal)
Der hart gesottene CIA-Agent JJ wurde nach einem Vorfall von seinem Boss Kim dazu verdonnert, eine Familie zu überwachen. Die neunjährige Sophie entdeckt die versteckten Kameras in der Wohnung, findet mit technischem Geschicks heraus, von wo aus die Überwachungsoperation ausgeführt wird und trifft dabei auf JJ. Als Gegenleistung dafür, dass sie seine Identität nicht auffliegen lässt, überredet sie ihn, mit ihr Zeit zu verbringen und währenddessen eine echte Spionin aus ihr zu machen. D: Dave Bautista, Chloe Coleman, Kristen Schaal
18:00 Uhr
Die Känguru-Chroniken Reloaded (D 2018; R: Dani Levy)
Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) – Anarchist und Kommunist – nehmen es mit dem Immobilienhai Dwigs auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Verfilmung des gleichnamigen Buches von Marc-Uwe Kling. Überarbeitete und erweiterte Fassunng. D: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral
20:15 Uhr
Edison - Ein Leben voller Licht (USA/GB/Rus 2017; R: Alfonso Gomez-Rejon)
Wer den Strom hat, hat die Macht. Das wissen anno 1880 auch der eigenbrötlerische Erfinder Thomas Edison und der finanzkräftige Industrielle George Westinghouse. Während der Unternehmer traditionell auf Gas als Energiequelle zur Lichterzeugung setzt, nutzt Edison erstmals Gleichstrom und verblüfft die Welt mit seiner elektrischen Beleuchtung der nächtlichen Straßen von New York. D: Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Nicholas Hoult
18:15 Uhr
Gretel und Hänsel (USA 2020; R: Osgood Perkins (II))
Es war einmal vor langer Zeit in einem verfluchten Land: Auf der Suche nach Arbeit und Essen verirren sie sich die Geschwister Gretel und Hänsel in einem dunklen, tiefen Wald. Dort begegnen sie einer bösen Hexe. Die Gebrüder Grimm neu angerichtet. D: Sophia Lillis, Alice Krige, Samuel Leakey
14:45 Uhr
Into the Beat: Dein Herz tanzt (D 2020; R: Stefan Westerwelle)
Katya (Alexandra Pfeifer) ist ein herausragendes Balletttalent. Sie trainiert hart fürs Vortanzen bei der New York Ballet Academy und hat gute Chancen auf ein Stipendium. Aber als sie eine Gruppe Streetdancer kennenlernt, eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt: Im Gegensatz zum klassischen Ballett ist der Streetdance frei und explosiv, ohne Regeln, die Gesetze der Schwerkraft scheinen außer Kraft gesetzt. D: Alexandra Pfeifer, Yalany Marschner, Trystan Pütter, Helen Schneider
16:00 Uhr
20:00 Uhr
Irresistible - Unwiderstehlich (USA 2020; R: Jon Stewart)
Als der Top-Stratege des demokratischen Nationalkomitees, Gary Zimmer (Steve Carell), ein Video sieht, in dem der pensionierte Marine-Oberst Jack Hastings (Chris Cooper) für die Rechte der undokumentierten Arbeiter seiner Stadt eintritt, glaubt er, den Schlüssel gefunden zu haben, um die Wähler im Herzen Amerikas zurückzugewinnen. Bei einem außerplanmäßigen Besuch auf Hastings' Milchviehbetrieb im ländlichen Deerlaken, Wisconsin, überzeugt Gary den unpolitischen Marine im Ruhestand davon, für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren. Zunächst verlässt sich Gary auf Jacks sehr fähige Tochter Diana (Mackenzie Davis) und ein Team von enthusiastischen, wenn auch unerfahrenen Freiwilligen. Als das republikanische Nationalkomitee ihm jedoch entgegentritt, indem es seine brillante Nemesis Faith Brewster (Rose Byrne) schickt, ist Gary mehr als bereit, sein Spiel zu verbessern. Während Gary und Faith sich die Waage halten, eskaliert das, was als lokales Rennen begann, schnell zu einem nationalen politischen Kampf um die Seele Amerikas.
17:15 Uhr
Lucy in the Sky (USA 2019; R: Noah Hawley)
Nach einer erfolgreichen Weltraum-Mission kehrt die junge Astronautin Lucy Cola (Natalie Portman) auf die Erde zurück. Doch seit sie die unendlichen Weiten des Alls mit all seiner Pracht bereist hat, ist sie verändert und beginnt, die Realität auf der Erde nicht mehr als solche wahrzunehmen. Sie fühlt sich ihrem eigenen, irdischen Leben und insbesondere ihrem Ehemann Drew (Dan Stevens) entrückt und leidet höchstwahrscheinlich an posttraumatischen Belastungsstörungen, weshalb sie sich in psychiatrische Hilfe begibt. Um aus ihrem tiefen Loch wieder herauszukommen, beginnt Lucy eine Affäre mit dem NASA-Kollegen Mark Goodwin (Jon Hamm), der sie, ihre Erfahrungen und ihre Probleme besser zu verstehen scheint. Doch als eine Konkurrentin um sein Herz auftaucht, übernimmt die Eifersucht Lucys ohnehin schon angeschlagenen Verstand.
14:00 Uhr
16:00 Uhr
18:00 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
14:15 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
14:00 Uhr
Mina und die Traumzauberer (D 2020; R: Kim Hagen Jensen)
Minas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt, als Helena, die neue Verlobte ihres Vaters, und deren Tochter Jenny bei ihnen einziehen. Ihre neue Stiefschwester Jenny entpuppt sich als unausstehlich und bald ist Mina mit ihrer Geduld am Ende. Jenny muss verschwinden! Eines Nachts entdeckt Mina im Schlaf die Kulissen hinter ihren Träumen, in der Traumzauberer die Träume der Menschen auf Theaterbühnen zum Leben erwecken. Schnell findet sie heraus, wie sie Jennys Träume manipulieren kann. Was sie aber nicht weiß: Das Eingreifen in die Träume der Menschen hat schreckliche Folgen! Als Mina eines Nachts zu weit geht, bleibt Jenny in ihrem Traum gefangen und kann nicht mehr aufwachen. Mina muss ein letztes Mal in die Traumwelt zurück, um sich den Träumen zu stellen und Jenny zu retten.
17:00 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
14:15 Uhr
16:15 Uhr
Paw Patrol - Mighty Pups (USA 2019; R: Charles E. Bastien, Keith Chapman)
Die Paw Patrol rund um Chase, Marshall, Everest und ihr menschlicher Anführer Ryder werden von einem Meteoriten getroffen und entwickeln daraufhin Superkräfte! Schon bald stellt sich heraus, dass Harold, der Neffe des Bürgermeisters Besserwisser für den Einschlag des Meteoriten verantwortlich ist und von der geheimnisvollen Energie, die den Stein umgibt, profitiert. Harold mutiert zu einem riesigen Roboter und nimmt Ryder gefangen. Damit will er erzwingen, dass er zum Super-Bürgermeister der Abenteuerbucht wird. Wird ihm das gelingen oder schaffen es die Super-Hunde, seinen gefährlichen Plan zu verhindern?
14:00 Uhr
15:45 Uhr
17:45 Uhr
Scooby! Voll verwedelt (USA 2020; R: Tony Cervone)
Neuauflage der 1969 von Joe Ruby und Ken Spears kreierten Kult-Zeichentrick-Serie „Scooby-Doo, wo bist du?“ über den sprechenden Hund und seine Freunde Daphne, Fred, Velma und Shaggy.
21:00 Uhr
Sneak Preview
16:15 Uhr
Takeover - Voll vertauscht (D 2020; R: Florian Ross)
Ludwig führt ein Leben in Reichtum, während der musikbegeisterte Danny jeden Cent zwei Mal umdrehen muss. Als sich die beiden 18-Jährigen in einem Freizeitpark treffen, staunen sie nicht schlecht, denn sie sehen absolut identisch aus. Sie beschließen, die Rollen zu tauschen. Zweiter Film der Lochis. D: Heiko Lochmann, Roman Lochmann, Lisa-Marie Koroll
19:30 Uhr
The King Of Staten Island (USA 2020; R: Judd Apatow)
Scott (Pete Davidson) leidet immer noch darunter, dass sein Vater als Feuerwehrmann gestorben ist, als er selbst erst sieben Jahre alt war. Nun ist er Mitte 20, hat kaum etwas in seinem Leben erreicht und lebt mit dem Traum, Tattoo-Künstler zu werden, immer noch in der Wohnung seiner Mutter (Marisa Tomei) vor sich hin. So vergammelt er seine Tage ständig bekifft mit seinen Kumpels Oscar (Ricky Velez), Igor (Moises Arias) und Richie (Lou Wilson) und beginnt nebenbei mal wieder eine Beziehung mit seiner Freundin aus Kindheitstagen Kelsey (Bel Powley). Doch als seine Mutter plötzlich mit dem lautstark polternden Feuerwehrmann Ray (Bill Burr) eine neue Liebe in ihrem Leben hat, ist es mit Scotts Slacker-Dasein vorbei. Er muss sich seiner Trauer und seiner Zukunft stellen… Semi-autobiografische Komödie von Judd Apatow mit Comedian und Schauspieler Pete Davidson, der eine leicht fiktionalisierte Version seiner selbst spielt.
17:30 Uhr
20:15 Uhr
The Secret - Traue dich zu träumen (USA 2020; R: Andy Tennant)
Als wäre der Tod ihres Mannes bei einem Flugzeugabsturz vor vielen Jahren nicht schon schlimm genug gewesen, geht danach im Leben der Mutter Miranda Wells (Katie Holmes) alles schief, was nur schieflaufen kann. Die fortan alleinerziehende Mutter dreier Kinder plagen finanzielle Sorgen und als bei einem Hurrikan auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses stürzt, scheint es so, als hätte sich alles gegen sie verschworen. Doch zum Glück erscheint Bray Johnson (Josh Lucas) auf der Bildfläche und mit ihm hält auch das Glück wieder Einzug in Mirandas Leben. Doch woran liegt es eigentlich, dass Bray ihrem Leben eine neue Wendung gebracht hat? Liegt das an seiner positiven Lebenseinstellung? – Ursprünglich führte Bray ein geheimnisvoller Briefumschlag zu Miranda und ihrer Familie und der hat es ganz schön in sich.... Basiert auf dem Selbsthilfebuch „The Secret - Das Geheimnis“, der Autorin Rhonda Byrne, das sich auf die Kraft des positiven Denkens konzentriert.
14:30 Uhr
20:00 Uhr
The Song of Names (KAN, UNG 2019; R: François Girard)
In den späten 1930er Jahren reist der Jude Zygmunt Rapoport (Jakub Kotynski) aus Polen nach England, um dort einen Zufluchtsort für seinen Sohn Dovidl (Luke Doyle) zu finden. Musikverleger Gilbert Simmonds (Stanley Townsend) nimmt ihn bei sich auf und Dovidl freundet sich mit dessen Sohn Martin (Misha Handley) an. Nach dem Krieg verschwindet Dovidl 1951 kurz vor seinem Debüt-Konzert in London jedoch spurlos. Eigentlich sollte dieses Konzert für Dovidl der Startschuss seiner großen Violinen-Karriere werden. Als Erwachsener glaubt Martin (jetzt: Tim Roth) eine Spur seines Ziehbruders (jetzt: Clive Owen) gefunden zu haben und begibt sich auf eine weltweite Suche, um herauszufinden, warum der Violinen-Virtuose damals weggegangen ist.
20:30 Uhr
Unhinged - Außer Kontrolle (USA 2020; R: Derrick Borte)
Rachel (Caren Pistorius) ist spät dran, als sie auf dem Weg zur Schule ihres Sohnes Kyle (Gabriel Bateman) an einer Ampel mit einem fremden Autofahrer (Russell Crowe) aneinandergerät. Obwohl seine Ampel grün anzeigt, ignoriert er das Signal stoisch. Als sie hupend an ihm vorbeizieht, wird sie zur Zielscheibe eines wütenden Mannes, der offensichtlich nichts mehr zu verlieren hat. Der Fremde will ein letztes Zeichen in der Welt setzen, indem er ihr eine Reihe tödlicher Lektionen beibringt. Was folgt, ist ein gefährliches Katz- und Mausspiel, das beweist, dass man nie weiß, neben wem man wirklich fährt.
20:45 UhrYummy (B 2019; R: Lars Damoiseaux)
Das junge Paar Michael (Bart Hollanders) und Alison (Maaike Neuville) fährt zu einem chirurgischen Eingriff in ein schäbiges osteuropäisches Krankenhaus. Die junge Frau möchte eine Brustverkleinerung. Und wenn man schon auf dem Weg ist, kommt ihre Mutter gleich mit, die sich ein Facelifting verpassen will. Auf seinem Weg durch die verlassene Stationen, stößt der Freund auf eine junge Frau, die geknebelt und auf einem Operationstisch festgeschnallt ist. Wie sich herausstellt, ist sie das Ergebnis einer experimentellen Verjüngungskur. Er befreit sie, merkt aber nicht, dass er gerade den Ausbruch einer Zombie-Epidemie verursacht hat, der Ärzte, Patienten und seine Schwiegermutter in blutrünstige Untote verwandelt.

Motel One
Günstig übernachten am Main.
» Hotels Frankfurt

Blitzschnell drucken lassen
Aus Ihrer Layout-Vorlage machen wir den perfekten Druck
» Druckerei München

Ihre Fach­an­walts­kanz­lei
für Ar­beits­recht & Beruf
» Arbeitsrecht München

Zahnarztpraxis
für Kinder und Jugendliche
» Kinderzahnarzt Landshut