Bühne

19:30 Uhr
Dresdner FriedrichstaTT PalastMieses Klima, Wetter Prima
Das Neue Programm von Jörg Lehmann & Thomas Schuch! Lachen ist gesund und sorgt für Heiterkeit. Das ist gerade heute wichtig, denn: Das Klima hat sich spürbar verändert. Der Winter ist Schnee von gestern, gefolgt von einem Viel-zu-Früh-ling. Die Sommer werden immer heißer und trockener und enden frühestens am Heiligabend. Der Mensch nimmt es trotz Sonne statt heiter nur noch bewölkt. Statt nun den trockenem Humor zu pflegen, wird nur noch nasskalt geWettert. Frost durch Frust - ist das die neue Form von Lebensfreude? Lieben wir es, uns das Leben ungemütlich zu machen? ….
19:30 Uhr
SandtheaterAtemlos – Deutsche Hits in Sand gemalt
20:00 Uhr
TheaterkahnExtrawurst (Premiere)
Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitgliederversammlung eines Tennisclubs in der deutschen Provinz soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Normalerweise kein Problem - gäbe es nicht den Vorschlag, auch einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs zu finanzieren. Eine gut gemeinte Idee, die allerdings Atheisten und Gläubige, Deutsche und Türken, moderate Clubmitglieder und Hardliner frontal aufeinanderstoßen lässt. Und allen wird schnell klar: Es geht um viel mehr als um einen Grill... Eine der respektlosesten, irrwitzigsten und erfolgreichsten Komödien der letzten Jahre!

Musik

15:00 Uhr
KreuzkircheOrgel Punkt Drei
19:00 Uhr
TheaterRuine St. PauliLinda und die lauten Bräute (D)
19:30 Uhr
Kirche Leubnitz-NeuostraBerühmte Geiger am Dresdner Hof im Augustinischen Zeitalter – Zierwerk Barock

Tanz / Party

20:00 Uhr
Altes WettbüroPearls for Pearls – Dirty Gotter, Sena Makrik

Literatur

19:00 Uhr
Das Erich Kästner Haus für LiteraturLukas Bärfuss: Malinois/Die Krone der Schöpfung
19:00 Uhr
SLUBVergessene Dresdner Schriftstellerinnen – (4) Heide Wendland

Vortrag / Gespräch

14:00 Uhr
DRK-Kreisverband, Striesener StraßeDem Namen ein Gesicht geben
18:00 Uhr
JohannStadthalleStereotype und ihre Wirkung auf unser Dresden
19:00 Uhr
Deutsches Hygiene-MuseumHegel – Die Theorie von allem und die Zuversicht des Denkens (Anm: dhmd.de/kalender)

Führungen

11:00 Uhr
StadtmuseumDresden boomt – Die Stadt im Industriezeitalter
13:00 Uhr
Gemäldegalerie Alte MeisterGemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800

Kinder / Familie

09:30 Uhr
Spielplatz Osterbergstr. 20Papa-Café/Spiel- u. Krabbeltreff (bis 3 J., bei gutem Wetter Spielplatz Osterbergstr. 20)
09:30 Uhr
Theaterhaus RudiPettersson und Findus (ab 4J.)
10:00 Uhr
TJGBei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt (ab 4J.)
Kaffeepause bei der Feuerwehr: Die Becher stehen bereit. Die Brote sind ausgepackt. Der kleine Wachtmeister Meier schreitet zur Kaffeekanne. Plötzlich schrillt das Telefon. Alarm! Puppentheater ab 4 Jahren nach dem Klassiker der DDR-Kinderliteratur von Hannes Hüttner R: Jule Kracht
15:00 Uhr
Zentralbibliothek im KulturpalastVon analog zu digital: Gamedesign mit Bloxels (8-12J., Anm: kulturelle.bildung@bibo-dresden.de)
Freital
10:00 Uhr
Puppentheater in der LaterneRotkäppchen (ab 4J.)

Treff

18:00 Uhr
SaloppeSaloppe Nachtgarten Afterwork – ohne Party

Workshops

18:00 Uhr
Bund für Umwelt und Naturschutz DDWebinar "Klimagerechtigkeit" (bund-dresden.de)
18:00 Uhr
riesa efauWerkstattabend Lithografie, Siebdruck, Tiefdruck, Keramik
19:00 Uhr
sowiesoChor
19:30 Uhr
Kadampa-MeditationszentrumGlück, das von innen kommt

Film

CinemaxX
14:30 Uhr
16:15 Uhr
17:15 Uhr
19:30 Uhr
20:30 Uhr
After Truth (USA 2020; R: Roger Kumble)
Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat. Als sie ihr Traum-Praktikum bei der Vance Publishing Company bekommt, scheint der erste Schritt geglückt. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit ihres neuen Kollegen Trevor (Dylan Sprouse), der genau die Art Mann ist, mit dem Tessa eigentlich zusammen sein sollte: Er ist klug, humorvoll, sieht gut aus und ist verantwortungsbewusst. Doch die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und der hingebungsvollen Liebe von Hardin sind immer noch präsent. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?
15:30 Uhr
Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise (China 2018; R: Leon Ding)
Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen. Auf der Flucht vor den furchteinflößenden Kreaturen werden die Drei jedoch getrennt, woraufhin Bramble und Vick auf unheimliche Höhlenmenschen treffen, die die Beiden als ihre nächste Hauptmahlzeit verspeisen wollen. Briar ist immer noch alleine unterwegs, trifft aber schon bald auf die Wölfin Feifei. Obwohl sie stets so tut, als wäre sie unbesiegbar, ist sie eigentlich ziemlich ängstlich. Wie sich herausstellt, wurde sie von ihrem Rudel verstoßen. Die Tapferkeitsfrucht soll ihr aus dem Schlamassel helfen und sie wieder Teil des Wolfpacks werden lassen. Als die Wölfin und Bramble von den Wölfen bedroht werden, sieht Feifei ihre Chance gekommen, es endlich allen zu beweisen. Wie gut, dass ihnen Bramble, Vick und sogar die Höhlenmenschen zu Hilfe kommen...
18:15 Uhr
Die Känguru-Chroniken Reloaded (D 2018; R: Dani Levy)
Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) – Anarchist und Kommunist – nehmen es mit dem Immobilienhai Dwigs auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Verfilmung des gleichnamigen Buches von Marc-Uwe Kling. Überarbeitete und erweiterte Fassunng. D: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral
14:15 Uhr
16:45 Uhr
19:45 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
18:30 Uhr
I Still Believe (USA 2020; R: Andrew Erwin, Jon Erwin)
Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen bekommen Jeremy und Melissa eine furchtbare Diagnose: Der Krebs hat gestreut. Die Musik hilft dem Paar, seine Hoffnung, seinen christlichen Glauben und seinen Lebensmut zurückzugewinnen. Aber ist ihre wirklich Liebe stark genug, damit sie gemeinsam bis ans Ende gehen?
14:45 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
14:00 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
15:15 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
20:00 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) (OV)
Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen... D: John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki
15:00 Uhr
16:00 Uhr
18:00 Uhr
19:00 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
20:45 Uhr
The New Mutants (USA 2020; R: Josh Boone)
17:30 Uhr
The Secret - Das Geheimnis (USA 2020; R: Andy Tennant)
Als wäre der Tod ihres Mannes bei einem Flugzeugabsturz vor vielen Jahren nicht schon schlimm genug gewesen, geht danach im Leben von Miranda Wells (Katie Holmes) alles schief, was nur schieflaufen kann. Die fortan alleinerziehende Mutter dreier Kinder plagen finanzielle Sorgen und als bei einem Hurrikan auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses stürzt, scheint es so, als hätte sich alles gegen sie verschworen. Da erscheint Bray Johnson (Josh Lucas) auf der Bildfläche und mit ihm hält auch das Glück wieder Einzug in Mirandas Leben. Doch woran liegt es eigentlich, dass Bray ihrem Leben eine neue Wendung gebracht hat? Liegt das an seiner positiven Lebenseinstellung? – Ursprünglich führte Bray ein geheimnisvoller Briefumschlag zu Miranda und ihrer Familie und der hat es ganz schön in sich....
Club Passage
10:00 Uhr
20:00 Uhr
Die perfekte Kandidatin (SAU/D 2019; R: Haifaa Al Mansour)
Dr. Maryam (Mila Al Zahrani) arbeitet als Ärztin in einem Krankenhaus einer Kleinstadt in der saudi-arabischen Provinz Riyadh. Allerdings wird es dort zunehmend schwerer die Patienten zu behandeln – und zwar nicht in erster Linie, weil sich immer wieder männliche Patienten weigern, sich von einer weiblichen Ärztin untersuchen zu lassen, sondern vor allem, weil die Zufahrt zum Krankenhaus aus einem Sandweg besteht, der bei Regen so matschig wird, dass ihn die Krankenwagen nicht mehr passieren können, ohne feststecken zu bleiben. Als Maryam eine medizinische Konferenz in Dubai besuchen will, wird sie am Flughafen nicht in den Flieger gelassen, weil man dazu die Unterschrift eines männlichen Vormundes braucht. Da ihr Vater, ein Musiker, gerade auf Tour ist, wendet sich Maryam an ihren politisch aktiven Cousin Rashid (Ahmad Alsulaimy), der gerade zufällig nach Kandidaten für das Amt des Gemeinderat-Vorstands sucht. Maryam beschließt kurzerhand, selbst für das Amt zu kandidieren, schließlich könnte sie dann auch endlich etwas an der matschigen Zufahrt zum Krankenhaus ändern. Aber natürlich gibt es da eine Menge Widerstände in dem Land, in dem Frauen überhaupt erst seit 2018 an das Steuer eines Autos dürfen…
Programmkino Ost
19:45 Uhr
Corpus Christi (Pol/Fra 2019; R: Jan Komasa)
Der erst zwanzigjährige Daniel (Bartosz Bielenia) hat eine bewegte Vergangenheit. Trotz seines jungen Alters hat er bereits so einiges auf dem Kerbholz, weshalb er wieder einmal in einer Jugendstrafanstalt sitzt. Doch diesmal macht er eine einschneidende Erfahrung. Während seiner Haft hat er eine spirituelle Erleuchtung, woraufhin er sein Leben fortan anders angehen möchte. Er entschließt sich für den Pfad der Tugend und will Priester werden. Auf Grund seiner Vorstrafen bleibt ihm dieses Vorhaben jedoch verwehrt. Dann bietet sich ihm aber eine Chance auf Umwegen, als er nach seiner Entlassung für die Arbeit in eine Kleinstadt geschickt wird. Unerkannt und verkleidet als Geistlicher präsentiert sich Daniel als neues Oberhaupt der Gemeinde, die infolgedessen nicht etwa aus der Bahn gerät. Tatsächlich sorgt der junge Mann für vielversprechende Entwicklungen und beginnt, den kleinen Ort zum Positiven zu verändern...
15:30 Uhr
Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden (E/Fra 2019; R: Aritz Moreno)
Die Romanverfilmung war in diesem Jahr für vier Goyas nominiert, was die Klasse dieser Mixtur aus schwarzer Komödie und bizarrem Thriller zeigt. Erzählt wird die Geschichte einer Frau, die einen Doktor im Zug kennen lernt. Er beginnt, ihr eine wilde Geschichte zu erzählen, was in Rückblicken, kuriosen Wendungen und einer nicht minder ungewöhnlichen Auflösung mündet. Ein großer Film, der in seiner Erzählweise sicherlich bizarr, aber auch höchst faszinierend ist. D: Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio
18:15 Uhr
Die Rückkehr der Wölfe (CH 2019; R: Thomas Horat)
Vor über 150 Jahren wurde der Wolf in Europa nahezu ausgerottet. Seit einigen Jahren erobert er sich aber seinen Lebensraum zurück – mit einigen Problemen zwischen Mensch und Tier. Während die einen den Wolf als ein mystisches Tier verehren, haben die anderen Angst vor ihm oder sehen ihre Tierbestände durch ihn gefährdet. Der Filmemacher Thomas Horat setzt sich mit der Rückkehr des Wolfes auseinander, beleuchtet die polarisierenden Meinungen über seine Rückkehr und begibt sich in Österreich, Minnesota, Bulgarien, Polen, der Schweiz und der Lausitz auf Spurensuche nach frei lebenden Wolfsrudeln.
17:40 Uhr
Drei Tage und ein Leben (FRA 2018; R: Nicolas Boukhrief)
Der kleine Rémi (Léo Lévy) verschwindet in einem Ort in den Ardennen spurlos. Alle Bewohner des Dorfes sind schockiert und können sich nicht erklären, wie der Junge vom Erdboden verschluckt werden konnte. Schnell steht eine Kindesentführung im Raum und jeder, der sich auch nur annähernd ungewöhnlich verhält, steht unter Verdacht. In der Gemeinschaft wird eine Suchaktion organisiert, die im Wald nach Rémi suchen soll, doch sie finden nichts. Es vergehen quälende drei Tage und von dem Kleinen ist immer noch keine Spur zu finden. Die letzte Suche musste abgebrochen werden, weil ein Sturm aufzog. Für den 12-jährigen Antoine (Jeremy Senez) ist die ganze Situation unerträglich. Er hat ständig Angst, entdeckt zu werden, schließlich weiß nur er, was mit Rémi wirklich passiert ist. 15 Jahre später ist das Verschwinden an Rémi noch immer ungeklärt - auch das Dorf hat sich kaum verändert. Als Waldarbeiter damit beginnen, die ehemaligen Sturmschäden zu beseitigen, trifft der inzwischen erwachsene Antoine (Pablo Pauly) eine verhängnisvolle Entscheidung...
17:20 Uhr
20:15 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews)
Ein junger FBI-Agent wird beauftragt, gegen Jean Seberg, Schauspielikone und Star in Jean-Luc Godards Film »Außer Atem«, wegen ihrer Verbindungen zur Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre zu ermitteln. D: Kristen Stewart, Jack O'Connell, Margaret Qualley
18:30 Uhr
20:45 Uhr
Kiss Me Kosher! (D 2020; R: Shirel Peleg)
Die maximal unmögliche Partnerwahl mitten in Israel ist wirklich sehr außergewöhnlich: Die deutsche Biologin Maria Müller (Luise Wolfram) und die israelische Barbesitzerin Shira Shalev (Moran Rosenblatt) verlieben sich während Marias Israel-Aufenthalt Hals über Kopf ineinander. Vor allem Shiras Oma Berta (Rivka Michaeli) ist die Liebe ein Dorn im Auge, eine Deutsche und eine Jüdin, das geht für sie gar nicht! Drei leidenschaftliche und intensive Monate verbrachten die beiden Frauen miteinander, ehe Maria nach einem kurzen Heimataufenthalt mit gepackten Koffern bei Shira vor der Tür steht und bei ihr einziehen will. Nachdem Maria ein Missgeschick passiert, interpretiert das ihre Angebetete als Heiratsantrag und ehe sie sich versehen, planen ihre beiden Familien die Hochzeit. Weil Shira von ihren Ex-Freundinnen ständig umgarnt wird, steht die Vermählung schon bald unter einem schlechten Stern. Dazu kommt, dass ihre jüdische Großmutter Berta heimliche Treffen mit ihrem palästinensischen Liebhaber Ibrahim (Salim Daw) hat. Sie will sich ihre Gefühle ihm gegenüber nicht eingestehen und lässt den armen Mann am ausgestreckten Arm verhungern. Ihr Problem: So eine Liebe wird in ihrer Familie nicht toleriert!
15:30 Uhr
20:15 Uhr
Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat (GB/D 2020; R: Eliza Schroeder)
17:45 Uhr
Master Cheng in Pohjanjoki (F/China/GB 2019; R: Mika Kaurismäki)
Nach dem Tod seiner Frau reist der Küchenchef Cheng (Pak Hon Chu) mit seinem kleinen Sohn Nunjo (Lucas Hsuan) in ein abgelegenes Dorf in Finnland, um sich mit einem alten finnischen Freund zu treffen, den er einmal in Shanghai getroffen hat. Bei der Ankunft im Dorf scheint niemand seinen Freund zu kennen, aber die örtliche Café-Besitzerin Sirkka (Anna-Maija Tuokko) bietet ihm eine Unterkunft an und im Gegenzug hilft Cheng ihr in der Küche, die die Einheimischen nun mit den Köstlichkeiten der chinesischen Kulinarik überrascht. Allmählich ermutigen seine Speisen die sehr unterschiedlichen Kulturen dazu, sich zu verbinden, und Cheng wird bald ein gefeiertes Mitglied der dörflichen Gemeinschaft. Leider läuft sein Touristenvisum demnächst aus und es liegt an den Bewohnern des Dorfes, einen Plan auszuarbeiten, der es Cheng ermöglicht, in Finnland zu bleiben.
16:15 Uhr
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess (NLD 2019; R: Steven Wouterlood)
Der zehnjährige Sam (Sonny Coops Van Utteren) und seine Familie machen Urlaub auf der niederländischen Insel Terschelling, doch bereits am ersten Tag bricht sich sein Bruder ein Bein. Natürlich ist das ein großes Pech für Sams Bruder, der den Rest des Urlaubs nun mit einem Handicap verbringen muss. Doch Sam trifft durch diesen Umstand auf Tess (Josephine Arendsen), ein seltsames Mädchen, das einen verrückten Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen. Sie hat nur eine Woche Zeit, um das zu schaffen, und kein Geringerer als Sam soll ihr dabei helfen. Obwohl Sam eigentlich allein bleiben will, um sich so vor Kummer zu schützen, entdeckt er während seines Abenteuers mit Tess, wie wichtig Familie wirklich ist. Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Anna Woltz.
15:15 Uhr
Scooby! Voll verwedelt (USA 2020; R: Tony Cervone)
Neuauflage der 1969 von Joe Ruby und Ken Spears kreierten Kult-Zeichentrick-Serie „Scooby-Doo, wo bist du?“ über den sprechenden Hund und seine Freunde Daphne, Fred, Velma und Shaggy.
16:30 Uhr
20:30 Uhr
Über die Unendlichkeit (S/D/N 2019; R: Roy Andersson)
„Über die Unendlichkeit“ erzählt eine Vielzahl kleiner Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe. Über den Ruinen des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Köln fliegen ein Mann und eine Frau engelsgleich durch die Luft. Und viele weitere...
Rundkino
17:15 Uhr
19:30 Uhr
20:00 Uhr
After Truth (USA 2020; R: Roger Kumble)
Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat. Als sie ihr Traum-Praktikum bei der Vance Publishing Company bekommt, scheint der erste Schritt geglückt. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit ihres neuen Kollegen Trevor (Dylan Sprouse), der genau die Art Mann ist, mit dem Tessa eigentlich zusammen sein sollte: Er ist klug, humorvoll, sieht gut aus und ist verantwortungsbewusst. Doch die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und der hingebungsvollen Liebe von Hardin sind immer noch präsent. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?
17:00 Uhr
20:00 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
17:30 Uhr
20:00 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews)
Ein junger FBI-Agent wird beauftragt, gegen Jean Seberg, Schauspielikone und Star in Jean-Luc Godards Film »Außer Atem«, wegen ihrer Verbindungen zur Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre zu ermitteln. D: Kristen Stewart, Jack O'Connell, Margaret Qualley
17:30 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews)(OV)
Die Schauspielikone Jean Seberg (Kristen Stewart) hat Hollywood 1957 nach nur drei Filmen den Rücken gekehrt. Doch 1968 ereilt sie der Ruf Jean-Luc Godards, der Seberg unbedingt für seinen Film „Außer Atem“ haben will und sie nach Frankreich holt. Mehr als zehn Jahre nach ihrem letzten Streifen wird die moderne Amerikanerin mit dem markanten Kurzhaarschnitt wieder zum Superstar. Ihren neuen Film nimmt sie zum Anlass, um ein Comeback in Hollywood zu wagen. Doch neben ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei bewundert sie auch die Aktivisten, die in den USA auf die Straße gehen, sich für Bürgerrechte einsetzen und ein Ende des Vietnamkriegs fordern. Als Jean auf dem Weg zurück in die Vereinigten Staaten ist, freundet sie sich mit dem Black-Power-Aktivisten Hakim Jamal (Anthony Mackie) an und macht noch im Blitzlichtgewitter auf dem Rollfeld ein Foto mit ihm und anderen Anhängern des Black-Panther-Clans. Der FBI setzt Jack Solomon (Jack O'Connell) auf die Schauspielerin an, der sie fortan auf Schritt und Tritt beobachtet.
19:30 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) (OV)
Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen... D: John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki
16:45 Uhr
20:15 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
17:00 Uhr
19:30 Uhr
The New Mutants (USA 2020; R: Josh Boone)
16:30 Uhr
The Secret - Das Geheimnis (USA 2020; R: Andy Tennant)
Als wäre der Tod ihres Mannes bei einem Flugzeugabsturz vor vielen Jahren nicht schon schlimm genug gewesen, geht danach im Leben von Miranda Wells (Katie Holmes) alles schief, was nur schieflaufen kann. Die fortan alleinerziehende Mutter dreier Kinder plagen finanzielle Sorgen und als bei einem Hurrikan auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses stürzt, scheint es so, als hätte sich alles gegen sie verschworen. Da erscheint Bray Johnson (Josh Lucas) auf der Bildfläche und mit ihm hält auch das Glück wieder Einzug in Mirandas Leben. Doch woran liegt es eigentlich, dass Bray ihrem Leben eine neue Wendung gebracht hat? Liegt das an seiner positiven Lebenseinstellung? – Ursprünglich führte Bray ein geheimnisvoller Briefumschlag zu Miranda und ihrer Familie und der hat es ganz schön in sich....
Schauburg
14:00 Uhr
20:30 Uhr
972 Breakdowns - Auf dem Landweg nach New York (Dokumentation)
15:30 Uhr
Auf der Couch in Tunis (FRA/TUN 2018; R: Manele Labidi)
Die Psychologin Selma hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt erst einmal auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. D: Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Hichem Yacoubi
15:00 Uhr
Binti - Es gibt mich! (BEL 2020; R: Frederike Migom)
13:30 Uhr
Der Göttliche Andere (D/I 2020; R: Jan Schomburg)
Gregory (Callum Turner) ist Fernsehmoderator und soll in Rom von der anstehenden Papstwahl berichten. Er ist Atheist und trifft vor Ort auf Maria (Matilda de Angelis). Gregory verliebt sich sofort unsterblich in sie, doch Maria ist bereits einem anderen versprochen, Gott selbst. Wie sich bald herausstellt, ist sie nämlich kurz davor, Ordensschwester zu werden. Es folgen mysteriöse Ereignisse, die Maria und Gregory zunehmend voneinander trennen. Der hoffnungslos Verliebte kämpft unermüdlich um seine Angebetete und darum, ihr endlich näherzukommen. Doch je mehr er kämpft, desto mehr sieht er ein, dass er es mit einem übermächtigen Konkurrenten zu tun hat, der allmächtig ist und gegen den er nie ankommen wird...
13:00 Uhr
Die Epoche des Menschen (CAN 2018; R: Jennifer Baichwal, Nicholas De Pencier, Edward Burtynsky)
Die Wissenschaftler der „Anthropocene Working Group“ behaupten, dass wir im Zeitalter des Anthropozän angekommen sind. In dieser Epoche beherrscht und verändert der Mensch die Erde, zerstört sie damit und beutet sie aus. Doch haben sie mit der Vermutung recht? Die Filmemacher Jennifer Baichwal, Nicholas De Pencier und Edward Burtynsky reisen rund um die Welt, um mit modernen Kameras Beweise dafür zu sammeln und für jeden nachvollziehbar zu machen. Schnell stellt sich heraus: An jedem Fleck der Erde werden sie fündig. Seien es die kilometerlangen Betonmauern, die bereits mehr als die Hälfte von Chinas Küsten vor den Fluten schützen müssen, oder die weltgrößten Bagger, die in einem Tagebau in Nordrhein-Westfalen stehen. Interessant ist auch das Verdunstungsbecken in der Atacama-Wüste. Dort, wo das Wasser in psychedelischen Farben schimmert, wird Lithum gewonnen. Kein Zweifel: Der Mensch ist mittlerweile so beherrschend für den Planeten gworden, dass man dieses neue Erdzeitalter ausrufen kann.
17:00 Uhr
Die Känguru-Chroniken Reloaded (D 2018; R: Dani Levy)
Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) – Anarchist und Kommunist – nehmen es mit dem Immobilienhai Dwigs auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Verfilmung des gleichnamigen Buches von Marc-Uwe Kling. Überarbeitete und erweiterte Fassunng. D: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral
21:45 Uhr
Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden (E/Fra 2019; R: Aritz Moreno)
Die Romanverfilmung war in diesem Jahr für vier Goyas nominiert, was die Klasse dieser Mixtur aus schwarzer Komödie und bizarrem Thriller zeigt. Erzählt wird die Geschichte einer Frau, die einen Doktor im Zug kennen lernt. Er beginnt, ihr eine wilde Geschichte zu erzählen, was in Rückblicken, kuriosen Wendungen und einer nicht minder ungewöhnlichen Auflösung mündet. Ein großer Film, der in seiner Erzählweise sicherlich bizarr, aber auch höchst faszinierend ist. D: Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio
20:45 Uhr
Faking Bullshit - Krimineller als die Polizei erlaubt! (D 2020; R: Alexander Schubert)
17:30 Uhr
20:00 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
19:30 Uhr
23:00 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews)
Ein junger FBI-Agent wird beauftragt, gegen Jean Seberg, Schauspielikone und Star in Jean-Luc Godards Film »Außer Atem«, wegen ihrer Verbindungen zur Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre zu ermitteln. D: Kristen Stewart, Jack O'Connell, Margaret Qualley
14:30 Uhr
18:15 Uhr
Kiss Me Kosher! (D 2020; R: Shirel Peleg)
Die maximal unmögliche Partnerwahl mitten in Israel ist wirklich sehr außergewöhnlich: Die deutsche Biologin Maria Müller (Luise Wolfram) und die israelische Barbesitzerin Shira Shalev (Moran Rosenblatt) verlieben sich während Marias Israel-Aufenthalt Hals über Kopf ineinander. Vor allem Shiras Oma Berta (Rivka Michaeli) ist die Liebe ein Dorn im Auge, eine Deutsche und eine Jüdin, das geht für sie gar nicht! Drei leidenschaftliche und intensive Monate verbrachten die beiden Frauen miteinander, ehe Maria nach einem kurzen Heimataufenthalt mit gepackten Koffern bei Shira vor der Tür steht und bei ihr einziehen will. Nachdem Maria ein Missgeschick passiert, interpretiert das ihre Angebetete als Heiratsantrag und ehe sie sich versehen, planen ihre beiden Familien die Hochzeit. Weil Shira von ihren Ex-Freundinnen ständig umgarnt wird, steht die Vermählung schon bald unter einem schlechten Stern. Dazu kommt, dass ihre jüdische Großmutter Berta heimliche Treffen mit ihrem palästinensischen Liebhaber Ibrahim (Salim Daw) hat. Sie will sich ihre Gefühle ihm gegenüber nicht eingestehen und lässt den armen Mann am ausgestreckten Arm verhungern. Ihr Problem: So eine Liebe wird in ihrer Familie nicht toleriert!
14:45 Uhr
Marie Curie - Elemente des Lebens (GB 2019; R: Marjane Satrapi)
Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: In der akademischen Männerwelt der Universität Sorbonne hat Marie Skłodowska als Frau und auf Grund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit einen schweren Stand. Allein der Wissenschaftler Pierre Curie ist fasziniert von ihrer Leiderschaft und Intelligenz und erkennt ihr Potential. Er wird nicht nur Maries Forschungspartner sondern auch ihr Ehemann und die Liebe ihres Lebens. Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen erhält Marie Curie als erste Frau 1903 gemeinsam mit Pierre den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod erschüttert sie zutiefst, aber Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden. D: Rosamund Pike, Sam Riley, Aneurin Barnard
22:00 Uhr
Parasite (SK 2019; R: Bong Joon-ho)
Die vierköpfige Familie Kim ist schon lange arbeitslos, weshalb der Vater Ki-taek zusammen mit seiner Frau und seinen Kindern in einem runtergekommenen Keller unter ärmlichen Bedingungen haust. Als der jüngste Sprössling es schafft, bei der gut situierten Familie Park einen Job als Nachhilfelehrer an Land zu ziehen, bietet das der Familie einen Ausweg aus der Arbeitslosigkeit. Kaum in der noblen Villa des reichen Geschäftsmanns Mr. Park angekommen, sorgt Ki-woo dafür, dass alle anderen Bediensteten der Parks durch seine Familienmitglieder ersetzt werden. D: Kang-Ho Song, Woo-sik Choi, So-Dam Park
16:45 Uhr
Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien (D 2019; R: Bettina Böhler)
Der Künstler in seinen eigenen Worten, könnte der Untertitel von Bettina Böhlers Montagefilm auch lauten. Während viele biographische Porträtfilme möglichst viele Wegbegleiter und Freunde Interviewen, Wissenschaftler und Historiker befragen, die das Schaffen einordnen, wählt Böhler einen anderen Weg: Als erfahrene Editorin, die mit Christian Petzold, Valeska Griesbach oder Nicolette Krebitz zusammengearbeitet hat, aber auch etliche Filme von Christoph Schlingensief in Form brachte, liegt es wohl nahe, sich nicht an einen klassischen biographischen Film zu wagen, sondern sich in die Archive zu stürzen.
19:30 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) (OmU)
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
17:00 Uhr
22:30 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
16:30 Uhr
19:00 Uhr
23:00 Uhr
Über die Unendlichkeit (S/D/N 2019; R: Roy Andersson)
„Über die Unendlichkeit“ erzählt eine Vielzahl kleiner Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe. Über den Ruinen des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Köln fliegen ein Mann und eine Frau engelsgleich durch die Luft. Und viele weitere...
Thalia-Kino
18:15 Uhr
Corpus Christi (Pol/Fra 2019; R: Jan Komasa) (OV)
Der erst zwanzigjährige Daniel (Bartosz Bielenia) hat eine bewegte Vergangenheit. Trotz seines jungen Alters hat er bereits so einiges auf dem Kerbholz, weshalb er wieder einmal in einer Jugendstrafanstalt sitzt. Doch diesmal macht er eine einschneidende Erfahrung. Während seiner Haft hat er eine spirituelle Erleuchtung, woraufhin er sein Leben fortan anders angehen möchte. Er entschließt sich für den Pfad der Tugend und will Priester werden. Auf Grund seiner Vorstrafen bleibt ihm dieses Vorhaben jedoch verwehrt. Dann bietet sich ihm aber eine Chance auf Umwegen, als er nach seiner Entlassung für die Arbeit in eine Kleinstadt geschickt wird. Unerkannt und verkleidet als Geistlicher präsentiert sich Daniel als neues Oberhaupt der Gemeinde, die infolgedessen nicht etwa aus der Bahn gerät. Tatsächlich sorgt der junge Mann für vielversprechende Entwicklungen und beginnt, den kleinen Ort zum Positiven zu verändern...
20:30 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) (OmU)
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
UCI
17:00 Uhr
19:30 Uhr
After Truth (USA 2020; R: Roger Kumble)
Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat. Als sie ihr Traum-Praktikum bei der Vance Publishing Company bekommt, scheint der erste Schritt geglückt. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit ihres neuen Kollegen Trevor (Dylan Sprouse), der genau die Art Mann ist, mit dem Tessa eigentlich zusammen sein sollte: Er ist klug, humorvoll, sieht gut aus und ist verantwortungsbewusst. Doch die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und der hingebungsvollen Liebe von Hardin sind immer noch präsent. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?
19:00 Uhr
Der Herr der Ringe - Die zwei Türme (Extended Version) (USA, NZL 2002; R: Peter Jackson)
Der Weg der Gefährten hat sich geteilt. Ringträger Frodo (Elijah Wood) und sein treuer Begleiter Sam (Sean Astin) treffen in den Bergen von Emyn Muil auf Gollum (Andy Serkis), dem einst Bilbo Beutlin (Ian Holm) den Einen Ring wegnahm. Gollums Versuch, den mächtigen Ring von Frodo zu stehlen, misslingt, doch die Hobbits bringen es nicht übers Herz, die Kreatur zu töten. Stattdessen soll Gollum - in dessen gespaltener Persönlichkeit zwei Seelen um die Kontrolle über das Geschöpf kämpfen - die beiden nach Mordor an die Pforten von Barad-Dûr, Saurons Festung, führen, wo Frodo den Ring vernichten will. Währenddessen folgen Aragorn (Viggo Mortensen), Elben-Bogenschütze Legolas (Orlando Bloom) und Zwerg Gimli (John Rhys-Davies) den Spuren der von Orks verschleppten Hobbits Merry (Dominic Monaghan) und Pippin (Billy Boyd). Im Menschenkönigreich Rohan ersuchen sie Unterstützung. Doch König Theoden (Bernhard Hill) steht unter einem tödlichen Bann Saurons, der Rohan mit Hilfe seines Spitzels Grima Schlangenzunge (Brad Dourif) kontrolliert. Erst als Gandalf als wiedergeborener weißer Zauberer zurückkehrt, wendet sich das Blatt. Er befreit Theoden von dem Fluch und bringt die Menschen von Rohan hinter sich. Unterdessen rückt Saurons Verbündeter Saruman (Christopher Lee) mit einer 10.000 Mann starken Armee von Uruk-hais in RIchtung der Menschenstadt vor...
20:00 Uhr
Detektiv Conan 23: Die stahlblaue Faust (Jap 2019; R: Tomoka Nagaoka)
In Singapur untersucht Detektiv Conan (Stimme im Original: Minami Takayama) den Mord an der Rechtsanwältin Sherilyn Tan (Yu Asakawa) in einem berühmten Luxushotel. Am Tatort findet die Spürnase die Visitenkarte von Kaitô Kid (Kappa Yamaguchi), der ihn zuvor ins Land geschmuggelt hat. Und dann scheint der Fall auch noch irgendwie mit dem parallel stattfindenden Karateturnier zu tun zu haben, an dem Kaitôs Erzrivale Makoto Kyôgoku (Nobuyuki Hiyama) teilnimmt und bei dem der Blue Sapphire, ein im 19. Jahrhundert verschwundenes Juwel, als Preis für die Teilnehmer winkt...
17:15 Uhr
20:15 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
16:15 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
16:30 Uhr
19:45 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
16:45 Uhr
20:30 Uhr
The New Mutants (USA 2020; R: Josh Boone)
UFA-Palast
15:00 Uhr
17:00 Uhr
19:45 Uhr
20:15 Uhr
After Truth (USA 2020; R: Roger Kumble)
Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat. Als sie ihr Traum-Praktikum bei der Vance Publishing Company bekommt, scheint der erste Schritt geglückt. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit ihres neuen Kollegen Trevor (Dylan Sprouse), der genau die Art Mann ist, mit dem Tessa eigentlich zusammen sein sollte: Er ist klug, humorvoll, sieht gut aus und ist verantwortungsbewusst. Doch die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und der hingebungsvollen Liebe von Hardin sind immer noch präsent. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?
15:00 Uhr
Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise (China 2018; R: Leon Ding)
Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen. Auf der Flucht vor den furchteinflößenden Kreaturen werden die Drei jedoch getrennt, woraufhin Bramble und Vick auf unheimliche Höhlenmenschen treffen, die die Beiden als ihre nächste Hauptmahlzeit verspeisen wollen. Briar ist immer noch alleine unterwegs, trifft aber schon bald auf die Wölfin Feifei. Obwohl sie stets so tut, als wäre sie unbesiegbar, ist sie eigentlich ziemlich ängstlich. Wie sich herausstellt, wurde sie von ihrem Rudel verstoßen. Die Tapferkeitsfrucht soll ihr aus dem Schlamassel helfen und sie wieder Teil des Wolfpacks werden lassen. Als die Wölfin und Bramble von den Wölfen bedroht werden, sieht Feifei ihre Chance gekommen, es endlich allen zu beweisen. Wie gut, dass ihnen Bramble, Vick und sogar die Höhlenmenschen zu Hilfe kommen...
18:00 Uhr
Faking Bullshit - Krimineller als die Polizei erlaubt! (D 2020; R: Alexander Schubert)
20:30 Uhr
Follow Me (USA 2020; R: Will Wernick)
Cole ist mit seinem Vlog "Escape from Life" zum erfolgreichen Influencer geworden. Seine Freunde planen nun - anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums als Social Media Star - eine ganz besondere Überraschung: Sie steigen in einen Flieger, der sie nach Moskau bringt, wo für Cole sein ganz persönliches Escape-Room-Erlebnis" vorbereitet ist. Der jedoch findet das Ganze zunächst nur langweilig und enttäuschend, doch das soll sich bald ändern, denn auf einmal geht es ums blanke Überleben... D: Holland Roden, Ronen Rubinstein, Kimberly Quinn
15:15 Uhr
17:45 Uhr
20:15 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
17:00 Uhr
Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat (GB/D 2020; R: Eliza Schroeder)
14:45 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
15:00 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
15:30 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
14:45 Uhr
17:15 Uhr
Scooby! Voll verwedelt (USA 2020; R: Tony Cervone)
Neuauflage der 1969 von Joe Ruby und Ken Spears kreierten Kult-Zeichentrick-Serie „Scooby-Doo, wo bist du?“ über den sprechenden Hund und seine Freunde Daphne, Fred, Velma und Shaggy.
14:45 Uhr
16:45 Uhr
19:30 Uhr
20:15 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
18:00 Uhr
20:30 Uhr
The New Mutants (USA 2020; R: Josh Boone)
20:00 Uhr
The Photograph (USA 2020; R: Stella Meghie)
17:45 Uhr
The Witch Next Door (USA 2020; Brett Pierce, Drew T. Pierce)
Ben (John-Paul Howard) soll über den Sommer bei seinem Vater Liam (Jamison Jones) wohnen und dort am örtlichen Yachthafen mitanpacken, um die kürzliche Trennung seiner Eltern zu verarbeiten. Nach und nach merkt Ben, dass im Haus der Nachbarn seines Vaters etwas Merkwürdiges vor sich geht: Seit Nachbarsmutter Abbie (Zarah Mahler) einen Hirsch angefahren hat, scheint sie von einer bösartigen Hexe besessen zu sein...
Zentralkino
19:30 Uhr
Chichinette – Wie ich zufällig Spionin wurde (GER 2019; R: Nicola Hens)
Nachdem Marthe Cohn alias Chichinette („kleine Nervensäge“) fast 60 Jahre lang geschwiegen hat, erzählt die französisch-jüdische 99-Jährige nun ihre außergewöhnliche Geschichte darüber, wie sie es schaffte, als Spionin Nazis zu bekämpfen. Unterstützt von ihrem Mann Major bereist sie die Welt, um endlich ihre Geschichte mit der Allgemeinheit zu teilen und die jüngeren Generationen an die Gräuel des Nationalsozialismus zu erinnern. Im Dokumentarfilm „Chichinette“ werden ihre Reisen und Vorträge für die Nachwelt festgehalten und durch animierte Szenen ergänzt. Es entsteht ein Bild vom Leben einer Frau, die im Krieg ihre Schwester und ihren Verlobten verlor und 1945 ihr eigenes Leben aufs Spiel setzte, um für die Alliierten zu spionieren und so zum Ende des Krieges beizutragen.
20:45 Uhr
Corpus Christi (Pol/Fra 2019; R: Jan Komasa)
Der erst zwanzigjährige Daniel (Bartosz Bielenia) hat eine bewegte Vergangenheit. Trotz seines jungen Alters hat er bereits so einiges auf dem Kerbholz, weshalb er wieder einmal in einer Jugendstrafanstalt sitzt. Doch diesmal macht er eine einschneidende Erfahrung. Während seiner Haft hat er eine spirituelle Erleuchtung, woraufhin er sein Leben fortan anders angehen möchte. Er entschließt sich für den Pfad der Tugend und will Priester werden. Auf Grund seiner Vorstrafen bleibt ihm dieses Vorhaben jedoch verwehrt. Dann bietet sich ihm aber eine Chance auf Umwegen, als er nach seiner Entlassung für die Arbeit in eine Kleinstadt geschickt wird. Unerkannt und verkleidet als Geistlicher präsentiert sich Daniel als neues Oberhaupt der Gemeinde, die infolgedessen nicht etwa aus der Bahn gerät. Tatsächlich sorgt der junge Mann für vielversprechende Entwicklungen und beginnt, den kleinen Ort zum Positiven zu verändern...
18:00 Uhr
Das Arvo Pärt Gefühl - That Pärt Feeling (NLD 2019; R: Paul Hegeman)
Der Komponist Arvo Pärt gilt als einer der noch größten lebenden Komponisten unserer Zeit. Sonst eher ein zurückhaltender Typ, kommt er bei seiner Arbeit aus sich heraus. In seinem Dokumentarfilm rückt der Filmemacher Paul Hegemann insbesondere die Zusammenarbeit des Komponisten mit dem Amsterdamer Cello-Oktett in den Vordergrund. Dabei kommt zum Vorschein, dass nicht nur klassische Musiker wie Tõnu Kaljuste, Candida Thompson oder Daniel Reus von Arvo Pärts Musik in den Bann gezogen werden, sondern auch Choreographen wie Jiří Kyl, Regisseure wie Alain Gomis und junge Technokünstler wie Kara-Lis Coverdale. Allesamt sind sie auf der Suche nach dem einmaligen Arvo Pärt-Gefühl - nach dem, was Pärts Musik so einzigartig macht.
16:15 Uhr
Die Epoche des Menschen (CAN 2018; R: Jennifer Baichwal, Nicholas De Pencier, Edward Burtynsky)
Die Wissenschaftler der „Anthropocene Working Group“ behaupten, dass wir im Zeitalter des Anthropozän angekommen sind. In dieser Epoche beherrscht und verändert der Mensch die Erde, zerstört sie damit und beutet sie aus. Doch haben sie mit der Vermutung recht? Die Filmemacher Jennifer Baichwal, Nicholas De Pencier und Edward Burtynsky reisen rund um die Welt, um mit modernen Kameras Beweise dafür zu sammeln und für jeden nachvollziehbar zu machen. Schnell stellt sich heraus: An jedem Fleck der Erde werden sie fündig. Seien es die kilometerlangen Betonmauern, die bereits mehr als die Hälfte von Chinas Küsten vor den Fluten schützen müssen, oder die weltgrößten Bagger, die in einem Tagebau in Nordrhein-Westfalen stehen. Interessant ist auch das Verdunstungsbecken in der Atacama-Wüste. Dort, wo das Wasser in psychedelischen Farben schimmert, wird Lithum gewonnen. Kein Zweifel: Der Mensch ist mittlerweile so beherrschend für den Planeten gworden, dass man dieses neue Erdzeitalter ausrufen kann.
19:00 Uhr
21:15 Uhr
Über die Unendlichkeit (S/D/N 2019; R: Roy Andersson)
„Über die Unendlichkeit“ erzählt eine Vielzahl kleiner Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe. Über den Ruinen des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Köln fliegen ein Mann und eine Frau engelsgleich durch die Luft. Und viele weitere...
16:45 UhrUferfrauen - Lesbisches L(i)eben in der DDR (GER 2019; R: Barbara Wallbraun)
In ihrem Dokumentarfilm schildert die Filmemacherin Barbara Wallbraun das Leben sechs lesbischer Frauen: Christiane aus Berlin, Carola aus Dresden, Pat aus Mecklenburg-Vorpommern sowie Elke und das langjährige Paar Sabine und Gisela aus Sachsen-Anhalt. Egal ob in der Stadt oder auf dem Land, alle sechs eint die Tatsache, dass sie in der DDR lebten und Frauen lieben. Homosexualität zählt noch immer zu den Themen, die in der Aufarbeitung der DDR unterrepräsentiert sind. Wie haben diese Frauen im Arbeiter- und Bauernstaat gelebt? Konnten sie ihre sexuelle Orientierung offen ausleben? Mussten sie mit Repressalien rechnen? Barbara Wallbraun versucht, diesen Fragen auf den Grund zu gehen und arbeitet damit auch einen Teil deutscher Geschichte auf.

Motel One
Günstig übernachten am Main.
» Hotels Frankfurt

Blitzschnell drucken lassen
Aus Ihrer Layout-Vorlage machen wir den perfekten Druck
» Druckerei München

Zahnarztpraxis
für Kinder und Jugendliche
» Kinderzahnarzt Landshut