Bühne

18:00 Uhr
ProjekttheaterTheater der Begegnung (Theaterpädagogisches Zentrum Sachsen)
19:30 Uhr
Dresdner FriedrichstaTT PalastMieses Klima, Wetter Prima
Das Neue Programm von Jörg Lehmann & Thomas Schuch! Lachen ist gesund und sorgt für Heiterkeit. Das ist gerade heute wichtig, denn: Das Klima hat sich spürbar verändert. Der Winter ist Schnee von gestern, gefolgt von einem Viel-zu-Früh-ling. Die Sommer werden immer heißer und trockener und enden frühestens am Heiligabend. Der Mensch nimmt es trotz Sonne statt heiter nur noch bewölkt. Statt nun den trockenem Humor zu pflegen, wird nur noch nasskalt geWettert. Frost durch Frust - ist das die neue Form von Lebensfreude? Lieben wir es, uns das Leben ungemütlich zu machen? ….
19:30 Uhr
SchauspielhausEinmeterfünfzig
Arbeiten in Corona-Zeiten bedeutet Stillstand und Unsicherheit. Für manche nur ein paar Wochen. Für andere für immer. Was das für eine Schauspielbühne bedeuten kann, entwirft Rainald Grebe in seiner Theaterphantasie. Stellen Sie sich vor: Die letzte Vorstellung im Schauspielhaus liegt Monate zurück. Die Bühnen sind leer, die Garderoben verwaist, durch die Werkstätten zirkuliert der Notstrom, im Fundus bröckelt Mörtel auf die Kostüme. Und kein Pförtner sitzt am angestammten Platz! Nur im „Bauch“ des Hauses rumort es. Ein Hubpodium setzt sich in Bewegung, darauf eine kleine Gruppe spielwütiger Schauspieler. Es sind die letzten ihrer Art, von allen verlassen, selbst vom Publikum. Heute aber ist Tag der offenen Tür! Der Termin wurde vor Monaten festgelegt, das Programm mit Umsicht geplant. Es gibt Interviews mit lokalen Größen, Szenen aus der Weltliteratur, dazu eine Live-Band, geschnipselte Videos und eine fulminante Technikshow. Auch der neue Spielplan wird vorgestellt. Und weil keiner mehr da ist, der den Künstlern zur Hand geht, der das Licht anmacht, die Haare unter Glatzen steckt und bei Texthängern hilft – machen sie alles selbst. Denn sie sind Schauspieler! Sie spielen Techniker, Souffleusen, Stellwerker, Beleuchter, Maskenbildnerinnen und zuletzt auch die Zuschauer. Alles mit dem verordneten Abstand, um zu beweisen: Der Abstand ist bedeutungslos, denn sie sind Spieler. Sie müssen nicht eng umschlungen im Kuss erstarren, um als Liebespaar durchzugehen. Die Jack the Rippers der Welt – auf der Bühne kommen sie trotz Hygieneverordnungen wirkungsvoll zum Stich, und die Protagonisten des bürgerlichen Trauerspiels trennen sowieso Welten, nicht Einmeterfünfzig.
19:30 Uhr
TheaterRuine St. PauliEndlich allein!
Endlich wieder traute Zweisamkeit, neue Freiheit ausleben und Sex am Kamin - für das Ehepaar Bauer im besten Alter scheint dieser Traum in Erfüllung zu gehen, als auch der dritte seiner erwachsenen Söhne das »Hotel Mama« verlässt. Doch die Hoffnung, all das nachzuholen, was der Familie zuliebe jahrelang aufgeschoben wurde, droht zu scheitern. Denn die Söhne, getrieben von Alltagsproblemen, fliehen zurück ins Nest. Somit verwandelt die Invasion der Kinder die erhoffte Idylle in ein Tollhaus...
20:00 Uhr
Kleines HausIhr habt keinen Plan
Die Inszenierung führt das Publikum auf drei Etagen durch die Errungenschaften des menschlichen Fortschritts, Verlorengegangenes und den Traum der Unvergänglichkeit. IHR HABT KEINEN PLAN ist ein Plädoyer für die Möglichkeiten der Generationen, ihr Handeln zu koordinieren. ACHTUNG! für den Besuch der Vorstellung von IHR HABT KEINEN PLAN ist es notwendig, dass sowohl ein eigenes funktionsfähiges Smartphone als auch eigene Kopfhörer mitgebracht werden. Während der Inszenierung werden Audioaufnahmen eingespielt, die nur mittels einer App angehört werden können. Wir bitten Sie deshalb, die kostenlose App Audio Everywhere vor dem Besuch der Vorstellung auf Ihr Smartphone zu laden. Bitte laden Sie die App bereits im Vorfeld und nicht erst im Kleinen Haus herunter.
20:00 Uhr
ScheuneAndy Strauß
20:00 Uhr
TheaterkahnExtrawurst
Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitgliederversammlung eines Tennisclubs in der deutschen Provinz soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Normalerweise kein Problem - gäbe es nicht den Vorschlag, auch einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs zu finanzieren. Eine gut gemeinte Idee, die allerdings Atheisten und Gläubige, Deutsche und Türken, moderate Clubmitglieder und Hardliner frontal aufeinanderstoßen lässt. Und allen wird schnell klar: Es geht um viel mehr als um einen Grill... Eine der respektlosesten, irrwitzigsten und erfolgreichsten Komödien der letzten Jahre!

Musik

18:00 Uhr
Heinrich-Schütz-KonservatoriumUnGehindert VI – ein integratives Konzert
19:19 Uhr
KreuzkircheUnter der Stehlampe – Orgelwein und Organist im Gespräch
19:30 Uhr
SLUBDresdner Hofmusik 18-19-21: Antonio Lotti "Giove in Argo"
20:00 Uhr
KreuzkircheLumière et couleur – Licht und Farbe (Bach, Bonnal, Vierne u.a.)

Literatur

17:00 Uhr
Deutsch-Russisches KulturinstitutBegegnung mit Alexander Fitz
18:00 Uhr
KügelgenhausLesung Konrad Engelbert Oelsner (1764–1828)
19:00 Uhr
LingnerschlossUwe Preuss liest aus "Katzensprung"
Alle Orte eines Lebens. Wo kannst Du bleiben? Seien Sie neugierig, was der in Dresden geborene Schauspieler Uwe Preuss darüber erzählen kann. Drei Generationen. Vater, Großvater, der Autor selbst. Gelernte Kaufleute. Und viele Frauen. Umtriebig. Die Männer. Alle Orte eines Lebens: Dresden, São Paulo, Prag, Budapest, Westberlin. Uwe Preuss wird Schauspieler. Wo kommst du wirklich her? Wo kannst du bleiben? »Vor allem ganz bei mir!«
19:00 Uhr
ZentralwerkIngeborg Bachmann: Traum und Trauma
20:00 Uhr
ProjekttheaterMit roter Nase auf der Treppe tanzen – Lyrik, Geschichten und Piano

Vortrag / Gespräch

15:30 Uhr
AlbertinumPorträts und ihre Herkunftsgeschichten. Provenienzforschung im Albertinum (Anm: 49142000)
18:00 Uhr
Chinesisch-Deutsches Zentrum e.V.In der Ruhe liegt die Kraft – chinesische Meditation erleben
19:00 Uhr
Deutsches Hygiene-MuseumWie wirkt Wissen (nicht) in der Zukunftsstadt? (Anm: dhmd.de/kalender)
20:00 Uhr
DixiebahnhofRomantisches Elsass
Pulsnitz
19:00 Uhr
VAMED Klinik Schloss PulsnitzDer Knopf, die schönste Verschlusssache seit Jahrtausenden
Radebeul
19:00 Uhr
VolkshochschuleDie dritte Generation Ost

Kunst / Ausstellung

19:00 Uhr
Zentralbibliothek im KulturpalastMidissage: Plakate – Jürgen Haufe (Anm: p.hochwald@bibo-dresden.de)

Führungen

11:00 Uhr
StadtmuseumDresden brennt – Die Stadt zwischen zwei Weltkriegen
13:00 Uhr
Gemäldegalerie Alte MeisterGemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800
13:00 Uhr
ResidenzschlossDie Königlichen Gemächer August des Starken und die Schätze der Kurfürsten
13:30 Uhr
KulturpalastFührung durch den Kulturpalast (Treff mittlerer Springbrunnen)
16:00 Uhr
Josef-Hegenbarth-ArchivFarbrausch und Linie – Gegensätze zweier Künstlerkollegen (Anm: 49143211)
18:00 Uhr
Goldener ReiterAbendradeln für Sportliche (ADFC)

Kinder / Familie

09:30 Uhr
Theaterhaus RudiPettersson und Findus: Aufruhr im Gemüsebeet (ab 4J.)
10:00 Uhr
August TheaterSchwarz & Weiß – ein Katzenabenteuer (ab 3J.)
10:00 Uhr
TJGBei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt (ab 4J.)
Kaffeepause bei der Feuerwehr: Die Becher stehen bereit. Die Brote sind ausgepackt. Der kleine Wachtmeister Meier schreitet zur Kaffeekanne. Plötzlich schrillt das Telefon. Alarm! Puppentheater ab 4 Jahren nach dem Klassiker der DDR-Kinderliteratur von Hannes Hüttner R: Jule Kracht
15:30 Uhr
Klotzscher TreffTiffany-Glaskunst gestalten (Anm: info@bernstein-ev.de)
17:00 Uhr
Wir sind PatenContact Kitchen (Anm: annick@wirsindpaten.de)
18:00 Uhr
Goldener ReiterAbendradeln für Jedermann (ADFC)

Frauen

15:30 Uhr
Medea InternationalLebensBILD – Begegnungscafé

Workshops

09:30 Uhr
riesa efauZeichnen und Malen für Senioren
10:30 Uhr
Kadampa-MeditationszentrumGlück, das von innen kommt
13:30 Uhr
riesa efauZeichnen und Malen für Senioren II
15:00 Uhr
sowiesoMalcafé interkulturell
17:00 Uhr
SAEKSprecherziehung
19:00 Uhr
Anukan – Zentrum für BerührungskunstKleine Liebesschule – Die wohlige 5-Minuten-Massage

Film

CinemaxX
14:30 Uhr
16:15 Uhr
19:30 Uhr
20:30 Uhr
After Truth (USA 2020; R: Roger Kumble)
Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat. Als sie ihr Traum-Praktikum bei der Vance Publishing Company bekommt, scheint der erste Schritt geglückt. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit ihres neuen Kollegen Trevor (Dylan Sprouse), der genau die Art Mann ist, mit dem Tessa eigentlich zusammen sein sollte: Er ist klug, humorvoll, sieht gut aus und ist verantwortungsbewusst. Doch die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und der hingebungsvollen Liebe von Hardin sind immer noch präsent. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?
17:00 Uhr
Brave Mädchen tun das nicht (USA 2019; R: Nick Riedell, Chris Riedell)
Eigentlich hat die Violinistin Lucy Neal (Lucy Hale) ihr Leben dank Post-its und zahlreicher To-Do-Listen voll im Griff. Sie hat sich so unter Kontrolle, dass sie eigentlich nichts erschüttern kann - eigentlich! Denn sie erwischt ihren Freund Jeff (Stephen Friedrich) mit einem Pornofilm, was Lucys heile Welt ganz schön ins Wanken bringt. Sie stellt ihn vor die Wahl: Entweder widmet er sich voll und ganz seiner Freundin oder seinen Pornos. Beides zusammen geht nicht. Jeff macht kurzen Prozess, bezeichnet Lucy als verklemmt und trennt sich von ihr. Dass sie verklemmt sein soll, kann die Musikerin nicht auf sich sitzen lassen und erstellt daraufhin eine Sex-to-do-Liste, mit all den Dingen, die sie im Bett noch erleben will. Unterstützung erhält sie dabei von ihren Freunden aus dem Streichquartett, die ihr mit Freuden dabei helfen, die Liste abzuarbeiten. Von nun an geht es für Lucy in Stripclubs, Sexshops und Pornomessen und dabei stellt sie fest, dass man nicht nur viel über das sexuelle Vergnügen lernt, sondern auch eine Menge über die wahre Liebe.
15:30 Uhr
Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise (China 2018; R: Leon Ding)
Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen. Auf der Flucht vor den furchteinflößenden Kreaturen werden die Drei jedoch getrennt, woraufhin Bramble und Vick auf unheimliche Höhlenmenschen treffen, die die Beiden als ihre nächste Hauptmahlzeit verspeisen wollen. Briar ist immer noch alleine unterwegs, trifft aber schon bald auf die Wölfin Feifei. Obwohl sie stets so tut, als wäre sie unbesiegbar, ist sie eigentlich ziemlich ängstlich. Wie sich herausstellt, wurde sie von ihrem Rudel verstoßen. Die Tapferkeitsfrucht soll ihr aus dem Schlamassel helfen und sie wieder Teil des Wolfpacks werden lassen. Als die Wölfin und Bramble von den Wölfen bedroht werden, sieht Feifei ihre Chance gekommen, es endlich allen zu beweisen. Wie gut, dass ihnen Bramble, Vick und sogar die Höhlenmenschen zu Hilfe kommen...
18:15 Uhr
Die Känguru-Chroniken Reloaded (D 2018; R: Dani Levy)
Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) – Anarchist und Kommunist – nehmen es mit dem Immobilienhai Dwigs auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Verfilmung des gleichnamigen Buches von Marc-Uwe Kling. Überarbeitete und erweiterte Fassunng. D: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral
14:20 Uhr
17:15 Uhr
19:45 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
Zazie lebt zusammen mit ihren zwei besten Freunden Patrick und Anton in einer WG, die man auch als Rückzugsort für Beziehungsunfähige bezeichnen könnte. Eines Tages flattert die Hochzeitseinladung von Philipp, Zazies bestem Freund aus Kindertagen ins Haus. Er heiratet Franziska, die Zazie ebenfalls noch von früher kennt. Zazie ist außer sich, denn Franziska ist laut ihrer Meinung nicht die richtige für Philipp. Von nun an macht sie es sich zur Aufgabe, Philipp vor dem größten Fehler seines Lebens zu bewahren. D: Alicia von Rittberg, Edin Hasanovic, Tim Oliver Schultz
18:30 Uhr
I Still Believe (USA 2020; R: Andrew Erwin, Jon Erwin)
Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen bekommen Jeremy und Melissa eine furchtbare Diagnose: Der Krebs hat gestreut. Die Musik hilft dem Paar, seine Hoffnung, seinen christlichen Glauben und seinen Lebensmut zurückzugewinnen. Aber ist ihre wirklich Liebe stark genug, damit sie gemeinsam bis ans Ende gehen?
14:45 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
14:00 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
15:15 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
20:00 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) (OV)
Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen... D: John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki
15:00 Uhr
16:00 Uhr
18:00 Uhr
19:00 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
20:45 Uhr
The New Mutants (USA 2020; R: Josh Boone)
17:30 Uhr
The Secret - Das Geheimnis (USA 2020; R: Andy Tennant)
Als wäre der Tod ihres Mannes bei einem Flugzeugabsturz vor vielen Jahren nicht schon schlimm genug gewesen, geht danach im Leben von Miranda Wells (Katie Holmes) alles schief, was nur schieflaufen kann. Die fortan alleinerziehende Mutter dreier Kinder plagen finanzielle Sorgen und als bei einem Hurrikan auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses stürzt, scheint es so, als hätte sich alles gegen sie verschworen. Da erscheint Bray Johnson (Josh Lucas) auf der Bildfläche und mit ihm hält auch das Glück wieder Einzug in Mirandas Leben. Doch woran liegt es eigentlich, dass Bray ihrem Leben eine neue Wendung gebracht hat? Liegt das an seiner positiven Lebenseinstellung? – Ursprünglich führte Bray ein geheimnisvoller Briefumschlag zu Miranda und ihrer Familie und der hat es ganz schön in sich....
Programmkino Ost
19:30 Uhr
Bruderliebe (DEU 2019; R: Julia Horn)
Nachdem Markus einen schweren Unfall hatte, ist für seinen Bruder Michael nichts mehr so, wie es einmal war. Sein großer Bruder wurde von einem Auto erfasst und schlug mit dem Hinterkopf auf den Bordstein auf, nun liegt er im Koma. Die Aussichten sind schlecht: Die behandelnden Ärzte geben ihm höchstens noch zehn Tage. Während der Vater der beiden bereits alles für die Beerdigung seines Sohnes vorbereitet, will sich Markus' kleiner Bruder Michael nicht so einfach damit abfinden, dass sein Bruder nicht mehr lange am Leben sein soll. So fasst er einen Entschluss: Er fährt in die Wohnung seines Bruders, packt seine Sachen luftdicht ein und geht zu den Nachbarn, um ihre Stimme aufzunehmen. Jeden Tag konfrontiert er Markus nun mit den Eindrücken, denen er sonst täglich ausgesetzt war. Am Krankenbett soll Markus nicht den Anschluss an seine gewohnte Umgebung verlieren, stattdessen bringt sein kleiner Bruder sie täglich zu ihm – denn irgendwann soll er ja wieder ein normales Leben führen.
18:45 Uhr
Corpus Christi (PL/F 2019; R: Jan Komasa)
Der erst zwanzigjährige Daniel (Bartosz Bielenia) hat eine bewegte Vergangenheit. Trotz seines jungen Alters hat er bereits so einiges auf dem Kerbholz, weshalb er wieder einmal in einer Jugendstrafanstalt sitzt. Doch diesmal macht er eine einschneidende Erfahrung. Während seiner Haft hat er eine spirituelle Erleuchtung, woraufhin er sein Leben fortan anders angehen möchte. Er entschließt sich für den Pfad der Tugend und will Priester werden. Auf Grund seiner Vorstrafen bleibt ihm dieses Vorhaben jedoch verwehrt. Dann bietet sich ihm aber eine Chance auf Umwegen, als er nach seiner Entlassung für die Arbeit in eine Kleinstadt geschickt wird. Unerkannt und verkleidet als Geistlicher präsentiert sich Daniel als neues Oberhaupt der Gemeinde, die infolgedessen nicht etwa aus der Bahn gerät. Tatsächlich sorgt der junge Mann für vielversprechende Entwicklungen und beginnt, den kleinen Ort zum Positiven zu verändern...
18:30 Uhr
Der Göttliche Andere (D/I 2020; R: Jan Schomburg)
Gregory (Callum Turner) ist Fernsehmoderator und soll in Rom von der anstehenden Papstwahl berichten. Er ist Atheist und trifft vor Ort auf Maria (Matilda de Angelis). Gregory verliebt sich sofort unsterblich in sie, doch Maria ist bereits einem anderen versprochen, Gott selbst. Wie sich bald herausstellt, ist sie nämlich kurz davor, Ordensschwester zu werden. Es folgen mysteriöse Ereignisse, die Maria und Gregory zunehmend voneinander trennen. Der hoffnungslos Verliebte kämpft unermüdlich um seine Angebetete und darum, ihr endlich näherzukommen. Doch je mehr er kämpft, desto mehr sieht er ein, dass er es mit einem übermächtigen Konkurrenten zu tun hat, der allmächtig ist und gegen den er nie ankommen wird...
15:30 Uhr
Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden (E/Fra 2019; R: Aritz Moreno)
Die Romanverfilmung war in diesem Jahr für vier Goyas nominiert, was die Klasse dieser Mixtur aus schwarzer Komödie und bizarrem Thriller zeigt. Erzählt wird die Geschichte einer Frau, die einen Doktor im Zug kennen lernt. Er beginnt, ihr eine wilde Geschichte zu erzählen, was in Rückblicken, kuriosen Wendungen und einer nicht minder ungewöhnlichen Auflösung mündet. Ein großer Film, der in seiner Erzählweise sicherlich bizarr, aber auch höchst faszinierend ist. D: Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio
16:30 Uhr
Die Rückkehr der Wölfe (CH 2019; R: Thomas Horat)
Vor über 150 Jahren wurde der Wolf in Europa nahezu ausgerottet. Seit einigen Jahren erobert er sich aber seinen Lebensraum zurück – mit einigen Problemen zwischen Mensch und Tier. Während die einen den Wolf als ein mystisches Tier verehren, haben die anderen Angst vor ihm oder sehen ihre Tierbestände durch ihn gefährdet. Der Filmemacher Thomas Horat setzt sich mit der Rückkehr des Wolfes auseinander, beleuchtet die polarisierenden Meinungen über seine Rückkehr und begibt sich in Österreich, Minnesota, Bulgarien, Polen, der Schweiz und der Lausitz auf Spurensuche nach frei lebenden Wolfsrudeln.
17:40 Uhr
Drei Tage und ein Leben (FRA 2018; R: Nicolas Boukhrief)
Der kleine Rémi (Léo Lévy) verschwindet in einem Ort in den Ardennen spurlos. Alle Bewohner des Dorfes sind schockiert und können sich nicht erklären, wie der Junge vom Erdboden verschluckt werden konnte. Schnell steht eine Kindesentführung im Raum und jeder, der sich auch nur annähernd ungewöhnlich verhält, steht unter Verdacht. In der Gemeinschaft wird eine Suchaktion organisiert, die im Wald nach Rémi suchen soll, doch sie finden nichts. Es vergehen quälende drei Tage und von dem Kleinen ist immer noch keine Spur zu finden. Die letzte Suche musste abgebrochen werden, weil ein Sturm aufzog. Für den 12-jährigen Antoine (Jeremy Senez) ist die ganze Situation unerträglich. Er hat ständig Angst, entdeckt zu werden, schließlich weiß nur er, was mit Rémi wirklich passiert ist. 15 Jahre später ist das Verschwinden an Rémi noch immer ungeklärt - auch das Dorf hat sich kaum verändert. Als Waldarbeiter damit beginnen, die ehemaligen Sturmschäden zu beseitigen, trifft der inzwischen erwachsene Antoine (Pablo Pauly) eine verhängnisvolle Entscheidung...
20:15 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews)
Ein junger FBI-Agent wird beauftragt, gegen Jean Seberg, Schauspielikone und Star in Jean-Luc Godards Film »Außer Atem«, wegen ihrer Verbindungen zur Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre zu ermitteln. D: Kristen Stewart, Jack O'Connell, Margaret Qualley
10:45 Uhr
11:00 Uhr
17:15 Uhr
Kiss Me Kosher! (D 2020; R: Shirel Peleg)
Die maximal unmögliche Partnerwahl mitten in Israel ist wirklich sehr außergewöhnlich: Die deutsche Biologin Maria Müller (Luise Wolfram) und die israelische Barbesitzerin Shira Shalev (Moran Rosenblatt) verlieben sich während Marias Israel-Aufenthalt Hals über Kopf ineinander. Vor allem Shiras Oma Berta (Rivka Michaeli) ist die Liebe ein Dorn im Auge, eine Deutsche und eine Jüdin, das geht für sie gar nicht! Drei leidenschaftliche und intensive Monate verbrachten die beiden Frauen miteinander, ehe Maria nach einem kurzen Heimataufenthalt mit gepackten Koffern bei Shira vor der Tür steht und bei ihr einziehen will. Nachdem Maria ein Missgeschick passiert, interpretiert das ihre Angebetete als Heiratsantrag und ehe sie sich versehen, planen ihre beiden Familien die Hochzeit. Weil Shira von ihren Ex-Freundinnen ständig umgarnt wird, steht die Vermählung schon bald unter einem schlechten Stern. Dazu kommt, dass ihre jüdische Großmutter Berta heimliche Treffen mit ihrem palästinensischen Liebhaber Ibrahim (Salim Daw) hat. Sie will sich ihre Gefühle ihm gegenüber nicht eingestehen und lässt den armen Mann am ausgestreckten Arm verhungern. Ihr Problem: So eine Liebe wird in ihrer Familie nicht toleriert!
15:30 Uhr
20:15 Uhr
Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat (GB/D 2020; R: Eliza Schroeder)
Sarah ist eine bekannte Londoner Konditorin. Als sie eines Tages unerwartet stirbt, hinterlässt sie ihrer 19-jährigen Tochter Clarissa einen teuren Mietvertrag für einen Laden in Notting Hill und damit auch den Traum ihrer Mutter, eine eigene Bäckerei zu eröffnen. Gemeinsam mit der besten Freundin ihrer Mutter, Isabella, und ihrer Oma Mimi versucht Clarissa, Sarahs Traum zu verwirklichen. D: Celia Imrie, Shannon Tarbet, Shelley Conn
15:15 Uhr
20:30 Uhr
Über die Unendlichkeit (S/D/N 2019; R: Roy Andersson)
„Über die Unendlichkeit“ erzählt eine Vielzahl kleiner Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe. Über den Ruinen des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Köln fliegen ein Mann und eine Frau engelsgleich durch die Luft. Und viele weitere...
16:15 Uhr
Zu weit weg - Aber Freunde für immer! (D 2019; R: Sarah Winkenstette)
Da sein Heimatdorf einem Braunkohletagebau weichen soll, müssen Ben und seine Familie in die nächstgrößere Stadt umziehen. In der neuen Schule ist er erst mal der Außenseiter. Und auch im neuen Sportverein laufen die Dinge für den talentierten Stürmer nicht wie erhofft. Zu allem Überfluss gibt es noch einen weiteren Neuankömmling an der Schule: Tariq (11), Flüchtling aus Syrien, der ihm nicht nur in der Klasse die Show stehlt, sondern auch noch auf dem Fußballplatz punktet. Wird Ben im Abseits bleiben - oder hat sein Konkurrent doch mehr mit ihm gemeinsam als er denkt?
Rundkino
16:45 Uhr
19:30 Uhr
20:00 Uhr
After Truth (USA 2020; R: Roger Kumble)
Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat. Als sie ihr Traum-Praktikum bei der Vance Publishing Company bekommt, scheint der erste Schritt geglückt. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit ihres neuen Kollegen Trevor (Dylan Sprouse), der genau die Art Mann ist, mit dem Tessa eigentlich zusammen sein sollte: Er ist klug, humorvoll, sieht gut aus und ist verantwortungsbewusst. Doch die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und der hingebungsvollen Liebe von Hardin sind immer noch präsent. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?
17:00 Uhr
20:00 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
Zazie lebt zusammen mit ihren zwei besten Freunden Patrick und Anton in einer WG, die man auch als Rückzugsort für Beziehungsunfähige bezeichnen könnte. Eines Tages flattert die Hochzeitseinladung von Philipp, Zazies bestem Freund aus Kindertagen ins Haus. Er heiratet Franziska, die Zazie ebenfalls noch von früher kennt. Zazie ist außer sich, denn Franziska ist laut ihrer Meinung nicht die richtige für Philipp. Von nun an macht sie es sich zur Aufgabe, Philipp vor dem größten Fehler seines Lebens zu bewahren. D: Alicia von Rittberg, Edin Hasanovic, Tim Oliver Schultz
17:30 Uhr
20:00 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews)
Ein junger FBI-Agent wird beauftragt, gegen Jean Seberg, Schauspielikone und Star in Jean-Luc Godards Film »Außer Atem«, wegen ihrer Verbindungen zur Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre zu ermitteln. D: Kristen Stewart, Jack O'Connell, Margaret Qualley
17:30 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews)(OV)
Die Schauspielikone Jean Seberg (Kristen Stewart) hat Hollywood 1957 nach nur drei Filmen den Rücken gekehrt. Doch 1968 ereilt sie der Ruf Jean-Luc Godards, der Seberg unbedingt für seinen Film „Außer Atem“ haben will und sie nach Frankreich holt. Mehr als zehn Jahre nach ihrem letzten Streifen wird die moderne Amerikanerin mit dem markanten Kurzhaarschnitt wieder zum Superstar. Ihren neuen Film nimmt sie zum Anlass, um ein Comeback in Hollywood zu wagen. Doch neben ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei bewundert sie auch die Aktivisten, die in den USA auf die Straße gehen, sich für Bürgerrechte einsetzen und ein Ende des Vietnamkriegs fordern. Als Jean auf dem Weg zurück in die Vereinigten Staaten ist, freundet sie sich mit dem Black-Power-Aktivisten Hakim Jamal (Anthony Mackie) an und macht noch im Blitzlichtgewitter auf dem Rollfeld ein Foto mit ihm und anderen Anhängern des Black-Panther-Clans. Der FBI setzt Jack Solomon (Jack O'Connell) auf die Schauspielerin an, der sie fortan auf Schritt und Tritt beobachtet.
17:15 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
20:15 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) (OV)
Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen... D: John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki
16:45 Uhr
19:30 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
17:00 Uhr
19:30 Uhr
The New Mutants (USA 2020; R: Josh Boone)
Schauburg
14:30 Uhr
18:30 Uhr
972 Breakdowns - Auf dem Landweg nach New York (Dokumentation)
16:00 Uhr
Binti - Es gibt mich! (B 2020; R: Frederike Migom)
Binti (Bebel Tshiani Baloji) wurde im Kongo geboren, lebt aber seit ihrer Kindheit mit ihrem Vater Jovial (Baloji) in Belgien. Obwohl sie keine legalen Dokumente besitzt, möchte Binti ein normales Leben führen und träumt davon, eine berühmte Vloggerin wie ihr Idol Tatjana (Tatyana Beloy) zu werden. Elias (Mo Bakker) betreibt seinen „Save-the-Okapi-Club“ ohne die Hilfe seines Vaters, der nach seiner Scheidung von Elias' Mutter Christine (Joke Devynck) nach Brasilien gezogen ist. Als die nervige Nachbarin Christine zu einer romantischen Reise nach Paris einlädt, rennt Elias verärgert zu seinem Baumhaus. Zur gleichen Zeit führt die Polizei eine Razzia bei Binti und Jovial durch und schickt die beiden auf die Flucht, während Binti im Baumhaus auf Elias trifft. Als sich ihre Eltern kurz darauf treffen, sieht Binti schnell die perfekte Lösung für all ihre Probleme. Wenn sie ihren Vater mit Elias' Mutter zusammenbringen kann, können sie heiraten und in Belgien bleiben. Binti tritt Elias' Okapi-Club bei, und während sie gemeinsam eine große Spendenaktion organisieren, beginnt sie heimlich ihren Plan, Christine mit Jovial zusammenzubringen - bis Elias herausfindet, was Binti wirklich vorhat
14:15 Uhr
Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise (China 2018; R: Leon Ding)
Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen. Auf der Flucht vor den furchteinflößenden Kreaturen werden die Drei jedoch getrennt, woraufhin Bramble und Vick auf unheimliche Höhlenmenschen treffen, die die Beiden als ihre nächste Hauptmahlzeit verspeisen wollen. Briar ist immer noch alleine unterwegs, trifft aber schon bald auf die Wölfin Feifei. Obwohl sie stets so tut, als wäre sie unbesiegbar, ist sie eigentlich ziemlich ängstlich. Wie sich herausstellt, wurde sie von ihrem Rudel verstoßen. Die Tapferkeitsfrucht soll ihr aus dem Schlamassel helfen und sie wieder Teil des Wolfpacks werden lassen. Als die Wölfin und Bramble von den Wölfen bedroht werden, sieht Feifei ihre Chance gekommen, es endlich allen zu beweisen. Wie gut, dass ihnen Bramble, Vick und sogar die Höhlenmenschen zu Hilfe kommen...
14:30 Uhr
Die Känguru-Chroniken Reloaded (D 2018; R: Dani Levy)
Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) – Anarchist und Kommunist – nehmen es mit dem Immobilienhai Dwigs auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Verfilmung des gleichnamigen Buches von Marc-Uwe Kling. Überarbeitete und erweiterte Fassunng. D: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral
21:00 Uhr
Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden (E/Fra 2019; R: Aritz Moreno)
Die Romanverfilmung war in diesem Jahr für vier Goyas nominiert, was die Klasse dieser Mixtur aus schwarzer Komödie und bizarrem Thriller zeigt. Erzählt wird die Geschichte einer Frau, die einen Doktor im Zug kennen lernt. Er beginnt, ihr eine wilde Geschichte zu erzählen, was in Rückblicken, kuriosen Wendungen und einer nicht minder ungewöhnlichen Auflösung mündet. Ein großer Film, der in seiner Erzählweise sicherlich bizarr, aber auch höchst faszinierend ist. D: Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio
13:15 Uhr
Experiment Sozialismus - Rückkehr nach Kuba (D 2019; R: Jana Kaesdorf) (OmU)
Um das Land bis 2030 aus der anhaltenden Wirtschaftskrise zu holen, startete Kuba 2011 mit den „Lineamientos“, einem Leitfaden, neue Wirtschaftsreformen. Seit Jahrzehnten hängt das karibische Land dem Weltmarkt hinterher, das soll sich nun ändern... Arsenio war kaum 5 Jahre alt, als er sein Land Kuba verlassen musste. Nach langer Zeit kehrt der Exilkubaner zurück und bereist die alte Heimat, auf der Suche nach seinen eigenen Wurzeln. Er führt Gespräche mit Einheimischen, die ihm von der aktuellen Krise und den dringend notwendigen Reformen berichten. Dabei lernt er die Sichtweise der stolzen Kubaner auf ihre Geschichte und auch ihre Zukunft kennen, in einem Land, dass ums Überleben kämpft und voller Widersprüche steckt. Auf seiner Reise durch entlegene Orte entdeckt Noodles die alte und auch neue Industrie Kubas, trifft auf Gewinner und Verlierer der neuen Reformen und erfährt, warum der Sozialismus für Kuba noch immer eine große Bedeutung hat.
21:45 Uhr
Faking Bullshit - Krimineller als die Polizei erlaubt! (D 2020; R: Alexander Schubert)
16:30 Uhr
20:00 Uhr
22:45 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
Zazie lebt zusammen mit ihren zwei besten Freunden Patrick und Anton in einer WG, die man auch als Rückzugsort für Beziehungsunfähige bezeichnen könnte. Eines Tages flattert die Hochzeitseinladung von Philipp, Zazies bestem Freund aus Kindertagen ins Haus. Er heiratet Franziska, die Zazie ebenfalls noch von früher kennt. Zazie ist außer sich, denn Franziska ist laut ihrer Meinung nicht die richtige für Philipp. Von nun an macht sie es sich zur Aufgabe, Philipp vor dem größten Fehler seines Lebens zu bewahren. D: Alicia von Rittberg, Edin Hasanovic, Tim Oliver Schultz
19:30 Uhr
22:30 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews)
Ein junger FBI-Agent wird beauftragt, gegen Jean Seberg, Schauspielikone und Star in Jean-Luc Godards Film »Außer Atem«, wegen ihrer Verbindungen zur Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre zu ermitteln. D: Kristen Stewart, Jack O'Connell, Margaret Qualley
16:15 Uhr
Jean Seberg - Against all Enemies (USA 2019; R: Benedict Andrews) OmU
13:45 Uhr
18:30 Uhr
Kiss Me Kosher! (D 2020; R: Shirel Peleg)
Die maximal unmögliche Partnerwahl mitten in Israel ist wirklich sehr außergewöhnlich: Die deutsche Biologin Maria Müller (Luise Wolfram) und die israelische Barbesitzerin Shira Shalev (Moran Rosenblatt) verlieben sich während Marias Israel-Aufenthalt Hals über Kopf ineinander. Vor allem Shiras Oma Berta (Rivka Michaeli) ist die Liebe ein Dorn im Auge, eine Deutsche und eine Jüdin, das geht für sie gar nicht! Drei leidenschaftliche und intensive Monate verbrachten die beiden Frauen miteinander, ehe Maria nach einem kurzen Heimataufenthalt mit gepackten Koffern bei Shira vor der Tür steht und bei ihr einziehen will. Nachdem Maria ein Missgeschick passiert, interpretiert das ihre Angebetete als Heiratsantrag und ehe sie sich versehen, planen ihre beiden Familien die Hochzeit. Weil Shira von ihren Ex-Freundinnen ständig umgarnt wird, steht die Vermählung schon bald unter einem schlechten Stern. Dazu kommt, dass ihre jüdische Großmutter Berta heimliche Treffen mit ihrem palästinensischen Liebhaber Ibrahim (Salim Daw) hat. Sie will sich ihre Gefühle ihm gegenüber nicht eingestehen und lässt den armen Mann am ausgestreckten Arm verhungern. Ihr Problem: So eine Liebe wird in ihrer Familie nicht toleriert!
17:15 Uhr
Kokon (D 2020; R: Leonie Krippendorff)
Mitten am Kottbusser Tor in Berlin Kreuzberg wächst Nora (Lena Urzendowsky) auf. Hier im turbulenten Herzen Berlins ist sie stets umgeben von Menschen, deren Lebensläufe nicht immer den geraden Weg gehen und aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen der Welt stammen. Nun, wo Nora langsam erwachsen wird, sich ihr Körper verändert, fühlt sie sich in der Welt mehr und mehr verloren und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Bei ihrer Schwester Jule (Lena Klenke) und deren bester Freundin Aylin (Elina Vildanova) sieht das Leben etwas anders aus. Für die jungen Frauen dreht sich alles nur um Styling, Mode und die Präsentation dessen in den sozialen Medien. Anfangs scheint sie sich dem Druck, für andere schön zu sein, ebenfalls hinzugeben, als jedoch Romy (Jella Haase) auftaucht, bringt diese ihr bei, zu sich und ihrem Körper zu stehen.
15:15 Uhr
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess (NLD 2019; R: Steven Wouterlood)
Der zehnjährige Sam (Sonny Coops Van Utteren) und seine Familie machen Urlaub auf der niederländischen Insel Terschelling, doch bereits am ersten Tag bricht sich sein Bruder ein Bein. Natürlich ist das ein großes Pech für Sams Bruder, der den Rest des Urlaubs nun mit einem Handicap verbringen muss. Doch Sam trifft durch diesen Umstand auf Tess (Josephine Arendsen), ein seltsames Mädchen, das einen verrückten Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen. Sie hat nur eine Woche Zeit, um das zu schaffen, und kein Geringerer als Sam soll ihr dabei helfen. Obwohl Sam eigentlich allein bleiben will, um sich so vor Kummer zu schützen, entdeckt er während seines Abenteuers mit Tess, wie wichtig Familie wirklich ist. Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Anna Woltz.
22:00 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) (OmU)
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
17:00 Uhr
19:45 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
18:00 Uhr
20:45 Uhr
23:15 Uhr
Über die Unendlichkeit (S/D/N 2019; R: Roy Andersson)
„Über die Unendlichkeit“ erzählt eine Vielzahl kleiner Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe. Über den Ruinen des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Köln fliegen ein Mann und eine Frau engelsgleich durch die Luft. Und viele weitere...
Steinhaus
20:00 Uhr
Leif in Concert Vol. 2 - Ein Film mit Freunden (D 2019; R: Christian Klandt)
Als die Barfrau Lene (Luise Heyer) in Kopenhagen war, hat sie bei einem Konzert „Poorboy“ gesehen. Sie ist so fasziniert von dem Künstler, der mit bürgerlichem Namen Leif heißt, dass sie ihn kurzerhand nach Deutschland eingeladen hat, damit er in ihrer kleinen Kneipe ein Konzert gibt. Die Barbetreiberin hat eine längere Auszeit hinter sich und am ersten Tag nach ihrer Wiedereröffnung, soll Leif auch schon seinen Auftritt haben. Egal ob Freunde, Bekannte, Lieferanten oder Unbekannte: Jedem ihrer Gäste spiele Lene Leifs Musik vor und genauso unterschiedlich wie die Menschen, so unterschiedlich sind auch die Reaktionen auf Poorboys Musik. Die einen wollen anfangen zu tanzen, die anderen beginnen, in Erinnerungen zu schwelgen, und manche fangen einfach an zu lächeln. Doch warum hat Lene nochmal ihre Auszeit genommen? Und was passiert, wenn das Konzert auf einmal in Gefahr gerät?
Thalia-Kino
20:30 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) (OmU)
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
18:30 Uhr
The Climb (USA 2019; R: Michael Angelo Covino) (OmU)
Mike (Michael Angelo Covino) und sein Kumpel Kyle (Kyle Marvin) fahren mit ihren Fahrrädern die Berge im Hinterland der Côte d’Azur hinauf. Auf dem Weg beichtet Michael seinem besten Freund, dass er mit dessen Verlobten Ava (Judith Godrèche) mehrere Jahre eine Affäre hatte – jedoch noch bevor er mit ihr eine Beziehung einging. Nichtsdestotrotz ist die Stimmung während der Radtour nun dahin. Und dann wird Mike auch noch von einem Citroën 2CV-Fahrer verprügelt und landet im Krankenhaus, wo schließlich Ava auftaucht…
UCI
17:00 Uhr
20:00 Uhr
After Truth (USA 2020; R: Roger Kumble)
Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat. Als sie ihr Traum-Praktikum bei der Vance Publishing Company bekommt, scheint der erste Schritt geglückt. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit ihres neuen Kollegen Trevor (Dylan Sprouse), der genau die Art Mann ist, mit dem Tessa eigentlich zusammen sein sollte: Er ist klug, humorvoll, sieht gut aus und ist verantwortungsbewusst. Doch die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und der hingebungsvollen Liebe von Hardin sind immer noch präsent. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?
19:15 Uhr
Faking Bullshit - Krimineller als die Polizei erlaubt! (D 2020; R: Alexander Schubert)
17:15 Uhr
20:15 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
Zazie lebt zusammen mit ihren zwei besten Freunden Patrick und Anton in einer WG, die man auch als Rückzugsort für Beziehungsunfähige bezeichnen könnte. Eines Tages flattert die Hochzeitseinladung von Philipp, Zazies bestem Freund aus Kindertagen ins Haus. Er heiratet Franziska, die Zazie ebenfalls noch von früher kennt. Zazie ist außer sich, denn Franziska ist laut ihrer Meinung nicht die richtige für Philipp. Von nun an macht sie es sich zur Aufgabe, Philipp vor dem größten Fehler seines Lebens zu bewahren. D: Alicia von Rittberg, Edin Hasanovic, Tim Oliver Schultz
16:15 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
16:30 Uhr
19:45 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
16:45 Uhr
20:30 Uhr
The New Mutants (USA 2020; R: Josh Boone)
UFA-Palast
15:00 Uhr
17:00 Uhr
19:45 Uhr
20:15 Uhr
After Truth (USA 2020; R: Roger Kumble)
Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat. Als sie ihr Traum-Praktikum bei der Vance Publishing Company bekommt, scheint der erste Schritt geglückt. Dort erregt sie die Aufmerksamkeit ihres neuen Kollegen Trevor (Dylan Sprouse), der genau die Art Mann ist, mit dem Tessa eigentlich zusammen sein sollte: Er ist klug, humorvoll, sieht gut aus und ist verantwortungsbewusst. Doch die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und der hingebungsvollen Liebe von Hardin sind immer noch präsent. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?
15:00 Uhr
Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise (China 2018; R: Leon Ding)
Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen. Auf der Flucht vor den furchteinflößenden Kreaturen werden die Drei jedoch getrennt, woraufhin Bramble und Vick auf unheimliche Höhlenmenschen treffen, die die Beiden als ihre nächste Hauptmahlzeit verspeisen wollen. Briar ist immer noch alleine unterwegs, trifft aber schon bald auf die Wölfin Feifei. Obwohl sie stets so tut, als wäre sie unbesiegbar, ist sie eigentlich ziemlich ängstlich. Wie sich herausstellt, wurde sie von ihrem Rudel verstoßen. Die Tapferkeitsfrucht soll ihr aus dem Schlamassel helfen und sie wieder Teil des Wolfpacks werden lassen. Als die Wölfin und Bramble von den Wölfen bedroht werden, sieht Feifei ihre Chance gekommen, es endlich allen zu beweisen. Wie gut, dass ihnen Bramble, Vick und sogar die Höhlenmenschen zu Hilfe kommen...
18:00 Uhr
Faking Bullshit - Krimineller als die Polizei erlaubt! (D 2020; R: Alexander Schubert)
20:30 Uhr
Follow Me (USA 2020; R: Will Wernick)
Cole ist mit seinem Vlog "Escape from Life" zum erfolgreichen Influencer geworden. Seine Freunde planen nun - anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums als Social Media Star - eine ganz besondere Überraschung: Sie steigen in einen Flieger, der sie nach Moskau bringt, wo für Cole sein ganz persönliches Escape-Room-Erlebnis" vorbereitet ist. Der jedoch findet das Ganze zunächst nur langweilig und enttäuschend, doch das soll sich bald ändern, denn auf einmal geht es ums blanke Überleben... D: Holland Roden, Ronen Rubinstein, Kimberly Quinn
15:15 Uhr
17:45 Uhr
20:15 Uhr
Hello Again - Ein Tag für immer (D 2020; R: Maggie Peren)
Zazie lebt zusammen mit ihren zwei besten Freunden Patrick und Anton in einer WG, die man auch als Rückzugsort für Beziehungsunfähige bezeichnen könnte. Eines Tages flattert die Hochzeitseinladung von Philipp, Zazies bestem Freund aus Kindertagen ins Haus. Er heiratet Franziska, die Zazie ebenfalls noch von früher kennt. Zazie ist außer sich, denn Franziska ist laut ihrer Meinung nicht die richtige für Philipp. Von nun an macht sie es sich zur Aufgabe, Philipp vor dem größten Fehler seines Lebens zu bewahren. D: Alicia von Rittberg, Edin Hasanovic, Tim Oliver Schultz
17:30 Uhr
I Still Believe (USA 2020; R: Andrew Erwin, Jon Erwin)
Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen bekommen Jeremy und Melissa eine furchtbare Diagnose: Der Krebs hat gestreut. Die Musik hilft dem Paar, seine Hoffnung, seinen christlichen Glauben und seinen Lebensmut zurückzugewinnen. Aber ist ihre wirklich Liebe stark genug, damit sie gemeinsam bis ans Ende gehen?
20:00 Uhr
Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat (GB/D 2020; R: Eliza Schroeder)
Sarah ist eine bekannte Londoner Konditorin. Als sie eines Tages unerwartet stirbt, hinterlässt sie ihrer 19-jährigen Tochter Clarissa einen teuren Mietvertrag für einen Laden in Notting Hill und damit auch den Traum ihrer Mutter, eine eigene Bäckerei zu eröffnen. Gemeinsam mit der besten Freundin ihrer Mutter, Isabella, und ihrer Oma Mimi versucht Clarissa, Sarahs Traum zu verwirklichen. D: Celia Imrie, Shannon Tarbet, Shelley Conn
14:45 Uhr
Max und die Wilde 7 (D 2020; R: Winfried Oelsner)
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck beherbergt ein Altersheim. Damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Menschen…
15:00 Uhr
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (D 2020; R: Ansgar Niebuhr)
Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine große Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihren Kater Mau darf sie nicht mitnehmen. Kaum im Hotel an der alten Burgmühle angekommen, entdeckt Conni, dass Mau einen Weg gefunden hat, sich als blinder Passagier einzuschmuggeln. Trickfilm.
15:30 Uhr
Onward: Keine halben Sachen (USA 2020; R: Dan Scanlon)
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt? Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus / Annette Frier) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen. Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das rauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
14:45 Uhr
17:15 Uhr
Scooby! Voll verwedelt (USA 2020; R: Tony Cervone)
Neuauflage der 1969 von Joe Ruby und Ken Spears kreierten Kult-Zeichentrick-Serie „Scooby-Doo, wo bist du?“ über den sprechenden Hund und seine Freunde Daphne, Fred, Velma und Shaggy.
14:45 Uhr
16:45 Uhr
19:30 Uhr
20:15 Uhr
Tenet (USA 2020; R: Christopher Nolan) OV
Die Welt steht am Abgrund und muss gerettet werden. Die beiden Hauptfiguren (John David Washington und Robert Pattinson) haben dafür nur ein Werkzeug: Tenet. Die Mission findet in der dunklen Welt der Spionage statt, in der die Zeit anderen Gesetzen zu folgen scheint. Geht es um Zeitreisen? Nein, es geht um Inversionen ...
18:00 Uhr
20:30 Uhr
The New Mutants (USA 2020; R: Josh Boone)
17:00 Uhr
The Photograph (USA 2020; R: Stella Meghie)
Zentralkino
16:45 Uhr
Corpus Christi (PL/F 2019; R: Jan Komasa)
Der erst zwanzigjährige Daniel (Bartosz Bielenia) hat eine bewegte Vergangenheit. Trotz seines jungen Alters hat er bereits so einiges auf dem Kerbholz, weshalb er wieder einmal in einer Jugendstrafanstalt sitzt. Doch diesmal macht er eine einschneidende Erfahrung. Während seiner Haft hat er eine spirituelle Erleuchtung, woraufhin er sein Leben fortan anders angehen möchte. Er entschließt sich für den Pfad der Tugend und will Priester werden. Auf Grund seiner Vorstrafen bleibt ihm dieses Vorhaben jedoch verwehrt. Dann bietet sich ihm aber eine Chance auf Umwegen, als er nach seiner Entlassung für die Arbeit in eine Kleinstadt geschickt wird. Unerkannt und verkleidet als Geistlicher präsentiert sich Daniel als neues Oberhaupt der Gemeinde, die infolgedessen nicht etwa aus der Bahn gerät. Tatsächlich sorgt der junge Mann für vielversprechende Entwicklungen und beginnt, den kleinen Ort zum Positiven zu verändern...
18:00 Uhr
Das Arvo Pärt Gefühl - That Pärt Feeling (NLD 2019; R: Paul Hegeman)
Der Komponist Arvo Pärt gilt als einer der noch größten lebenden Komponisten unserer Zeit. Sonst eher ein zurückhaltender Typ, kommt er bei seiner Arbeit aus sich heraus. In seinem Dokumentarfilm rückt der Filmemacher Paul Hegemann insbesondere die Zusammenarbeit des Komponisten mit dem Amsterdamer Cello-Oktett in den Vordergrund. Dabei kommt zum Vorschein, dass nicht nur klassische Musiker wie Tõnu Kaljuste, Candida Thompson oder Daniel Reus von Arvo Pärts Musik in den Bann gezogen werden, sondern auch Choreographen wie Jiří Kyl, Regisseure wie Alain Gomis und junge Technokünstler wie Kara-Lis Coverdale. Allesamt sind sie auf der Suche nach dem einmaligen Arvo Pärt-Gefühl - nach dem, was Pärts Musik so einzigartig macht.
16:15 Uhr
Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise (China 2018; R: Leon Ding)
Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen. Auf der Flucht vor den furchteinflößenden Kreaturen werden die Drei jedoch getrennt, woraufhin Bramble und Vick auf unheimliche Höhlenmenschen treffen, die die Beiden als ihre nächste Hauptmahlzeit verspeisen wollen. Briar ist immer noch alleine unterwegs, trifft aber schon bald auf die Wölfin Feifei. Obwohl sie stets so tut, als wäre sie unbesiegbar, ist sie eigentlich ziemlich ängstlich. Wie sich herausstellt, wurde sie von ihrem Rudel verstoßen. Die Tapferkeitsfrucht soll ihr aus dem Schlamassel helfen und sie wieder Teil des Wolfpacks werden lassen. Als die Wölfin und Bramble von den Wölfen bedroht werden, sieht Feifei ihre Chance gekommen, es endlich allen zu beweisen. Wie gut, dass ihnen Bramble, Vick und sogar die Höhlenmenschen zu Hilfe kommen...
19:30 Uhr
Die Epoche des Menschen (CAN 2018; R: Jennifer Baichwal, Nicholas De Pencier, Edward Burtynsky)
Die Wissenschaftler der „Anthropocene Working Group“ behaupten, dass wir im Zeitalter des Anthropozän angekommen sind. In dieser Epoche beherrscht und verändert der Mensch die Erde, zerstört sie damit und beutet sie aus. Doch haben sie mit der Vermutung recht? Die Filmemacher Jennifer Baichwal, Nicholas De Pencier und Edward Burtynsky reisen rund um die Welt, um mit modernen Kameras Beweise dafür zu sammeln und für jeden nachvollziehbar zu machen. Schnell stellt sich heraus: An jedem Fleck der Erde werden sie fündig. Seien es die kilometerlangen Betonmauern, die bereits mehr als die Hälfte von Chinas Küsten vor den Fluten schützen müssen, oder die weltgrößten Bagger, die in einem Tagebau in Nordrhein-Westfalen stehen. Interessant ist auch das Verdunstungsbecken in der Atacama-Wüste. Dort, wo das Wasser in psychedelischen Farben schimmert, wird Lithum gewonnen. Kein Zweifel: Der Mensch ist mittlerweile so beherrschend für den Planeten gworden, dass man dieses neue Erdzeitalter ausrufen kann.
20:45 Uhr
Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden (E/Fra 2019; R: Aritz Moreno)
Die Romanverfilmung war in diesem Jahr für vier Goyas nominiert, was die Klasse dieser Mixtur aus schwarzer Komödie und bizarrem Thriller zeigt. Erzählt wird die Geschichte einer Frau, die einen Doktor im Zug kennen lernt. Er beginnt, ihr eine wilde Geschichte zu erzählen, was in Rückblicken, kuriosen Wendungen und einer nicht minder ungewöhnlichen Auflösung mündet. Ein großer Film, der in seiner Erzählweise sicherlich bizarr, aber auch höchst faszinierend ist. D: Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio
19:00 Uhr
Über die Unendlichkeit (S/D/N 2019; R: Roy Andersson)
„Über die Unendlichkeit“ erzählt eine Vielzahl kleiner Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe. Über den Ruinen des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Köln fliegen ein Mann und eine Frau engelsgleich durch die Luft. Und viele weitere...
21:15 UhrÜber die Unendlichkeit (S/D/N 2019; R: Roy Andersson) (OmU)
„Über die Unendlichkeit“ erzählt eine Vielzahl kleiner Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe. Über den Ruinen des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Köln fliegen ein Mann und eine Frau engelsgleich durch die Luft. Und viele weitere...

Motel One
Günstig übernachten am Main.
» Hotels Frankfurt

Blitzschnell drucken lassen
Aus Ihrer Layout-Vorlage machen wir den perfekten Druck
» Druckerei München

Zahnarztpraxis
für Kinder und Jugendliche
» Kinderzahnarzt Landshut