Online

09:30 Uhr
Kadampa-MeditationszentrumDie große Verwandlung (Anm: meditation-dresden.de)
13:00 Uhr
Landeszentrale für polit. BildungWirksam wirtschaften. Für einen nachhaltigen Platz am Markt. Online-Tagung zu Corporate Social Responsibility
https://us02web.zoom.us/j/89486633789 Unternehmen sind ein tragender Baustein dieses sozialen, politischen, ökologischen Systems. Ihr Handeln zeigt Wirkung bis in die kleinste Zelle. Damit tragen sie Verantwortung: zum Beispiel für faire Geschäftspraktiken, eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik, für den sparsamen Einsatz natürlicher Ressourcen, den Schutz von Klima und Umwelt, für ein ernst gemeintes Engagement vor Ort und auch in der Lieferkette. Der eher sperrige Begriff Corporate Social Responsibility (CSR) umschreibt diesen überwiegend freiwilligen Beitrag. Mit der Online-Tagung „Wirksam wirtschaften. Für einen nachhaltigen Platz am Markt.“ Loten wir das Verantwortungsbewusstsein der sächsischen Wirtschaft aus, erheben den Ist-Zustand und regen an zum Weiterdenken. Diskutieren Sie unter anderen mit Dr. Ulf Spahnke zu Definition und Abgrenzung von CSR. Der Justiziar der IHK Chemnitz und Mitglied der CSR-Initiative der Deutschen Industrie- und Handelskammer erkärt den rechtlichen Rahmen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene. Dirk Benkendorff, Leiter des Referats EU, internationale Zusammenarbeit, Querschnittsthemen am Sächsischen Ministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft stellt die Nachhaltigkeitsstrategie des Freistaates Sachsen vor und Reiner Bildmayer, QuartaVista-Projektleiter bei SAP erörtert: „Messbarkeit führt zur Ehrlichkeit“ – weswegen sich die Nachhaltigkeit eines Unternehmens auswirkt auf dessen Ertrag.
19:00 Uhr
Deutsches Hygiene-MuseumWebinar: Debates on Europe - Between Critique and Cohesion. Art and Culture in Divided Societies
A Debates on Europe panel featuring Jan Carson (writer, Northern Ireland), László Földényi (art theorist, literary scholar and essayist, Hungary) and Iryna Vidanava (author and media activist, Belarus) Moderator: Carl Henrik Fredriksson (Programme Director, Debates on Europe) Language: English Art and culture have a unique capacity to both describe and shape shared experience. Even create it. But cultural expression – be it in art, literature or the media – also fulfils a critical, controversial and provocative role in society, representing a corrective to power and a challenge to alleged consensus. What role can art and culture have in bridging divisions and contributing to social cohesion? Should it all be assigned such a task? In a panel discussion spanning European societies characterized by conflict and division – from Northern Ireland in the west, via Hungary, to Belarus in the east – prominent cultural actors and activists speak about the integrative force and critical potential of culture.
19:00 UhrLandeszentrale für polit. BildungVerschwörungsideologien Webtalk im Rahmen der Reihe „Kontrovers vor Ort“
https://www.edudip.com/de/webinar/verschworungsideologien/1135662 Covid-19 ist nur erfunden, um die Menschheit zu versklaven. Der Klimawandel ist nicht vom Menschen beeinflusst, sondern eine Lüge zur Errichtung der kommenden Öko-Diktatur. Die Bundesrepublik Deutschland ist kein souveräner Staat, sondern ein besetztes Land. Die Migrationsbewegungen sind das Werk einer globalen Elite, um die Völker zu vernichten. So klingen einige der derzeit verbreiteten Verschwörungsideologien: Einige komplett absurd, andere durchaus plausibel. Vor allem wenn Menschen oder Gesellschaften in eine Krise geraten, verbreiten sich solche Erzählungen rasant. Weil Verschwörungsideologien nicht ohne die Benennung von Feindbildern auskommen, entstehen in ihrem Kontext auch Hass, Gewalt und Terrorismus. Die Diskussion geht den Ursachen für die Konjunktur von Verschwörungserzählungen auf die Spur. Die Referenten Benjamin Winkler (Amadeu Antonio Stiftung) und Felix Schilk (Institut für Soziologie der TU Dresden) diskutieren gemeinsam mit dem Publikum Gefahren, die von Verschwörungsideologien ausgehen und sie geben Tipps zum Umgang mit Menschen, die an sie glauben. Es moderiert Shelly Kupferberg.

Motel One
Günstig übernachten am Main.
» Hotels Frankfurt

Blitzschnell drucken lassen
Aus Ihrer Layout-Vorlage machen wir den perfekten Druck
» Druckerei München

Zahnarztpraxis
für Kinder und Jugendliche
» Kinderzahnarzt Landshut