Interkulturelle Tage

10:00 Uhr
StadtmuseumFührung: Jüdisches in Dresdner Sammlungen
Vom Stadtmuseum Dresden ausgehend führt Heike Liebsch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einen „Jüdischen Kulturpfad“ in die Innenstadt. An den verschiedenen Stationen des Rundgangs stellt sie jüdische Kulturspuren vor, die bedeutsame Zeugnisse für Dresdens Geschichte und Gegenwart darstellen.
12:00 Uhr
Internationales BegegnungszentrumStimmen. 47 Geschichten von Dresdner Frauen aus aller Welt in Wort und Bild (Anm: elena.pagel@yandex.com)
Das Buch "Stimmen" wurde von den Künstlerinnen/Buchherausgeberinnen Nazanin Zandi und Elena Pagel initiiert. Es entstand während drei Jahren Projektarbeit mit Dresdner Künstlerinnen und in Dresden lebenden Autorinnen mit und ohne Migrationshintergrund.
14:00 Uhr
Dresdner Schul-Sport-Verein e. V.Tänze der Welt (Anm: ddssv@icloud.com)
Unsere Tanzlehrer möchten Euch in die Welt der Tänze mit Bauchtanz, Jazzdance, HipHop und Zumba entführen.
14:00 Uhr
Johannstädter KulturtreffTraditionelle indische Kleidung (Anm: events@iadresden.org)
Wir lernen, wie man indische Kleidung wie Sari und andere traditionelle Kleidungsstücke anzieht. Nur für Frauen. Veranstaltung in englischer Sprache.
14:00 Uhr
Johannstädter KulturtreffVegetarisches indisches Essen kochen (Anm: events@iadresden.org)
Finden Sie heraus, wie Sie mit einfachen Rezepten Ihr eigenes indisches Essen zu Hause zubereiten können. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.
14:00 Uhr
StadtgebietFührung Migrationsgeschichten (Anm: pezlarova@auslaenderrat.de)
Wir laden herzlich ein: lernen Sie Dresden anders kennen! Von Flucht, Neubeginn & Frauenpower: unsere Stadtführerin teilt mit Ihnen ihre persönliche Erfahrungen, räumt mit Vorurteilen über geflüchtete Frauen auf und lädt zum Gespräch auf Augenhöhe ein. Unterwegs können Sie alle ihre Fragen stellen, die Sie zu diesem Thema haben.
14:00 Uhr
Zwinger, KronentorAuf polnischen Spuren in Dresden
Die polnische Krone findet sich an mehreren markanten Gebäuden in Dresden. Warum blickt der Goldene Reiter nach Osten? Viele polnische Namen sind eng mit der Stadt Dresden verbunden. In einer spannenden Stadtführung werden wir die Spuren Polens in Dresden entdecken. Wir wollen Ihnen darlegen, dass Dresden – gerade als Partnerstadt von Breslau – eine Brücke zwischen West- und Osteuropa ist und die Menschen in Europa zusammenführen will. Der Stadtrundgang beginnt am Kronentor des Zwingers.
15:00 Uhr
Chinesisch-Deutsches Zentrum e.V."Die Kunst des Krieges" als Friedensbotschaft
"Lerne den Krieg verstehen, und du lernst die Menschen verstehen." Die Geschichte der Menschheit ist eine Geschichte des Krieges. Allein aus dem alten China sind bis heute mehr als eintausend Schriften über den Krieg erhalten. Und doch haben sie alle eine unterschwellige Botschaft: Frieden. Wer diese Werke versteht, lernt nicht nur, wie Krieg geführt wird, sondern noch viel mehr, wie er vermieden werden kann. Und ganz der chinesischen Tradition folgend, deuten diese Texte weit über sich hinaus, erlauben einen tiefen Einblick in das Wesen des Menschen und ermöglichen es, zu sich selbst zu finden, sich selbst zu erkennen und mit sich selbst Frieden zu schließen. Denn: "Nur wer den Krieg versteht, lernt auch den Frieden verstehen." Silvio Schumann bietet neben einer Lesung aus dem Buch "Die Kunst des Krieges" eine Diskussionsrunde mit dem Publikum an, um diese tiefgründigen Botschaften herauszuarbeiten und ihren Wert und Nutzen für die menschliche Gesellschaft und den Einzelnen gerade in der heutigen Zeit zu vermitteln: Frieden für die Welt. Weitere Informationen zu Veranstaltung und Ort: http://zhongdezhongxin.de/ https://fb.me/e/2kSFrvT3F Weitere Informationen zum vorgestellten Titel: http://shixinyue.online/
15:00 Uhr
PalitzschhofErzählcafé „Dresdner Nachbarschaften in Prohlis“
Dresdner Nachbarschaften - Damals, heute, morgen/Zuhören, erinnern, gestalten Welche Erinnerungen verbinden Sie mit den Themen Zusammenleben und Nachbarschaft? Wie steht es um Ihre Wünsche für die Zukunft? Wir laden ein zum Erzählcafé. Erzählen Sie aus ihrem eigenen Leben, lauschen Sie den Erinnerungen Anderer und entdecken Gemeinsamkeiten. Weitere Informationen: www.kulturaktiv.org
18:00 Uhr
Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste DresdenArchive of Feelings (Gizem Aksu)
Gizem Aksu, Archive of Feelings 2016, inmitten der Unruhen und Bombenattentate in Istanbul, begann die türkische Choreografin Gizem Aksu zu untersuchen, wie Menschen mit diesem Druck umgehen, wie sich der Umgang miteinander verändert. Aus unzähligen Gesprächen mit Künstlerinnen und Künstlern, aus alltäglichen Begegnungen, Treffen und Beobachtungen im öffentlichen Raum Istanbuls ging schließlich das Tanzstück „Archive of Feelings“ hervor. Auf der Basis des feministischen Konzeptes des "Archivs der Gefühle" der amerikanischen Philosophin Ann Cvetkovich untersucht Aksu zusammen mit vier Darstellerinnen, wie sich Gefühle bewegen, wie Gefühle den Körper bewegen, wie sich Gefühle ineinander verwandeln und wie Gefühle auch den Körper verwandeln. Die Veranstaltung findet in HELLERAU im Rahmen des Festivals "Come together" statt. Dieses beschäftigt sich mit den verschiedenen Möglichkeiten des Zusammenkommens – mit seinen Mechanismen, seinen utopischen Potentialen, aber auch seinen dunklen Seiten, wenn aus einer Gemeinschaft eine Masse wird. Insgesamt dreizehn internationale Künstlerinnen und Künstler aus dem Tanz- und Performancebereich teilen ihre künstlerische Praxis mit dem Publikum. Themen wie Empathie, Offenheit, sinnliche Wahrnehmung und Gemeinschaft werden in ganz unterschiedlichen Formaten angesprochen – von intimen Aufführungen für jeweils zwei Zuschauerinnen und Zuschauer über gemeinsame Rituale bis hin zu einem Rundgang durch den Kulturgarten.

Literatur jetzt!

10:00 Uhr
ZentralwerkKinderlesefest mit Lesungen, Workshops, Märchenfilmen, BookCache-Schatzsuche (bis 17.00)
10:00 Uhr
ZentralwerkThomas Eisen liest Rumpelstilzchen und andere Märchen
10:00 Uhr
ZentralwerkWorshop Illustration mit Isabel Pin
10:30 Uhr
ZentralwerkBookCache – Literarische Schatzsuche
11:00 Uhr
ZentralwerkRalph Caspers: Milla und die sehr gefräßige Schule
13:30 Uhr
ZentralwerkIsabel Pin präsentiert ihre Kinderbücher
14:30 Uhr
ZentralwerkLinda Schwalbe: Ida und die Welt hinterm Kaiserzipf (ab 5J.)
15:00 Uhr
ZentralwerkKirsten Reinhardt: Elvis Gursinski und der Grabstein ohne Namen (ab 10J.)
16:00 Uhr
ZentralwerkSilke Lambeck: Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich

Radebeuler Herbst- & Weinfest

Radebeul
10:00 Uhr
FriedenskircheGottesdienst
13:00 Uhr
Dorfanger"Das Theaterkarussell" mit Georg Traber und Adaya
13:00 Uhr
FriedenskircheOffene Kirche (bis 29.00)
13:00 Uhr
Goldener AnkerTam Tam Combony (D)
13:00 Uhr
PfarrhofMittelaltermarkt
13:00 Uhr
Streuobstwiese"La Mer" Installation von Muriel Cornejo und Cesar Olhagaray
13:00 Uhr
StreuobstwieseElbzigeuner (DD)
13:00 Uhr
StreuobstwieseKinderkirmes mit Eselreiten, Kirmesbaum, Handwerk zum Mitmachen, Seillabyrinth (bis 19.00)
13:00 Uhr
Weindorf am KirchplatzRadebeuler Winzerkirmes mit Thomas Putensen und Trio VagabunT
13:00 Uhr
Weindorf am KuffenhausKrambambuli (D)
14:00 Uhr
DorfangerPasParTouT (auch 17.30)
14:00 Uhr
ElbwieseRichard von Gigantikow präsentiert: "LabyDADA"
14:00 Uhr
Hoftheater Nr. 15DAVAI Theatre (ISR) »Under Construction« (auch 17.00)
14:00 Uhr
StreuobstwieseHendrik & Co (BEL) »L'Escabeau« (auch 16.30, 18.30)
14:00 Uhr
StreuobstwieseVincent de Rooij & Daan Mathot (NL) »Off«
14:00 Uhr
Weindorf am KuffenhausDavid Cassell (CAN)
14:30 Uhr
StreuobstwieseBrothers Moving (DK) (auch 16.30)
14:30 Uhr
StreuobstwieseCorpus (CAN) »Les Moutons« (auch 17.00)
15:00 Uhr
DorfangerSidral Brass Band (auch 16.30)
15:00 Uhr
Kleines HoftheaterAaron Dewitz (D) »Herr Kasimir« (auch 16.30, 18.00)
15:30 Uhr
DorfangerSaurus (Close Act)
15:30 Uhr
Hoftheater Nr. 15PuntMoc (I) »GAGSonTRIX« (auch 18.30)
15:30 Uhr
StreuobstwieseSlagman Producties (NL) »De Held« (auch 17.30)
15:30 Uhr
Weindorf am KirchplatzDavid Cassell (CAN) (auch 17.00)
16:00 Uhr
Bühne FriedenskircheWandertheater Ton und Kirschen (INT) »Die Legende vom heiligen Trinker«
16:00 Uhr
StreuobstwiesePuppentheater P.Anika »Der kleine Drache und die schröckliche Prinzessin«
16:00 Uhr
Weindorf am KuffenhausThe Trouble Notes (INT)
18:00 Uhr
Weindorf am KirchplatzCaracou (D)
20:00 Uhr
ElbwieseFinale Grande – Fröhliches Feuer- und Theaterspektakel, Verleihung Publikumspreis des Internationalen Wandertheaterfestivals

Bühne

11:00 Uhr
Kulturhafen DresdenFrederick (ab 4J.)
11:00 Uhr
SemperoperSemper Matinee: Auftakt!
15:00 Uhr
SaloppeDafne auf Naxos (Serkowitzer Volksoper)
Zwei Theatercompagnien, die eine hochkulturell-verschroben und die andere eher bodenständig, müssen ihre sehr unterschiedlichen Aufführungen am selben Abend spielen - Wand an Wand in demselben heruntergekommenen Kulturhaus. Da sind Reibereien vorprogrammiert, und es gibt auch kein Ausweichen auf einen anderen Termin: das Haus soll anderntags geschlossen und abgerissen werden.
15:00 Uhr
StaatsoperetteDie Fantasticks
Eine romantische Liebe gegen den Widerstand der verfeindeten Väter, fast wie bei Romeo und Julia – so erleben Matt und Luisa ihre heimliche Beziehung. Um sich über die Mauer zwischen ihren Gärten hinweg nahe zu sein, brauchen sie vor allem eins: Fantasie. Als Matt einen dramatischen Entführungsversuch abwendet und Luisa aus den Händen eines geheimnisvollen Unbekannten retten kann, kommt es zur Versöhnung der Familien und das Glück scheint perfekt. Was aber, wenn der väterliche Hass als Inszenierung entlarvt wird und der verwegene Entführer El Gallo eigentlich ein Verkaufsexperte für Träume ist?
16:00 Uhr
Boulevardtheater DresdenDie Legende vom heißen Sommer
1989 fiel die Mauer – ein Moment, der wohl für immer unvergessen bleibt. 30 Jahre später feiern wir mit einer neuen Theatershow den Sound des Ostens, wohl wissend, dass noch vor einigen Jahren solch eine Musikkomödie vielleicht nicht möglich gewesen wäre, ohne gleich als „Ostalgie" abgetan zu werden. Doch zum dreißigjährigen Jubiläum lustwandeln wir nun besonders gern durch verklärte und musikalische Erinnerungen.
16:00 Uhr
ResidenzschlossPrinz Gholam. The Survivor and the Dreamer
19:00 Uhr
Bräustübel am KörnerplatzRapunzel, lass Dein Haar herunter! (W.-D. Gööck)
19:00 Uhr
Kleines HausFrei.Drehen
Die Tanzfläche ist Markt und Archiv zugleich. Hier treffen und tauschen sich Blicke, Bewegungen, Sehnsüchte und Körper aus, während Emotionen und Erinnerungen abgespeichert und gleichzeitig ausgedrückt werden können. Kulturgeschichte, Trends und Musikbewegungen gehen hier Hand in Hand. Zu den vielen Entbehrungen des letzten Jahres gehörte das Fehlen von öffentlicher Bewegung, von Tanz – egal ob in Form von Ballett, in Clubs oder Tanzschulen. Entgrenzung, Freiheit, maximale Kontrolle, technische Perfektion, Trance – wir wollen endlich wieder tanzen!
19:00 Uhr
SemperoperDie Zauberflöte
»Ein Mensch, wie du«, antwortet Papageno auf die Frage Taminos, wer er sei. Tamino antwortet auf die Gegenfrage, dass er »aus fürstlichem Geblüte« stammt. So wird gleich zu Beginn deutlich, dass der Vogelfänger Papageno bereits das ist, was Tamino erst noch werden muss: ein Mensch. Humanität heißt also das Ziel. Und so hehr das Ziel, so humorvoll-menschlich-spielerisch ist der Weg dorthin. Den beschreibt das Libretto mit vielen Prüfungen, mit der Hölle Rache und der süßesten Liebe, mit tanzenden Tieren und wundersamen Knaben bis Tamino und Pagageno schließlich ihr Ziel glücklich erreichen. »Die Zauberflöte«, 1791 in Wien als letzte Oper Wolfgang Amadeus Mozarts uraufgeführt, steht einerseits ganz in der Tradition des Alt-Wiener Zaubertheaters. Andererseits ließen sich Mozart und sein Librettist Emanuel Schikaneder auch vom aufklärerischen Gedankengut der Freimaurer inspirieren; und schufen so eine Mischung aus Kasperl-Unsinn und Freimaurer-Tiefsinn, unzeitgemäßer Misogynie und tiefster Menschlichkeit mit schlichtweg himmlischer Musik, die »Die Zauberflöte« zu der generationenübergreifenden Erfolgsoper werden ließ, die sie heute noch ist.
19:30 Uhr
SaloppeDafne auf Naxos (Serkowitzer Volksoper)
Zwei Theatercompagnien, die eine hochkulturell-verschroben und die andere eher bodenständig, müssen ihre sehr unterschiedlichen Aufführungen am selben Abend spielen - Wand an Wand in demselben heruntergekommenen Kulturhaus. Da sind Reibereien vorprogrammiert, und es gibt auch kein Ausweichen auf einen anderen Termin: das Haus soll anderntags geschlossen und abgerissen werden.
20:00 Uhr
SchauspielhausSörensen am Ende der Welt
20:00 Uhr
Theater WanneOffene Bühne Dresden
Bautzen
16:00 Uhr
Deutsch-Sorbisches VolkstheaterWir waren, wir sind, wir werden sein – Běchmy, smy, budźemy
19:30 Uhr
BurgtheaterDer Sohn (Bühnenvolk Bautzen)
Radebeul
19:00 Uhr
Landesbühnen SachsenEin Blick von der Brücke

Musik

15:00 Uhr
LingnerschlossÜber sieben Brücken – 45 Jahre Karat
17:00 Uhr
Theaterhaus RudiJahrespräsentaion des Gesangskurses
18:00 Uhr
KulturpalastWagemut – Konzert der Bundesärztephilharmonie
19:00 Uhr
Kleines HausCharacters Three – Jule Malischke, Friend'n Fellow
19:00 Uhr
TheaterRuine St. PauliThe Gospel Passengers (DD)
20:00 Uhr
Alter SchlachthofAlexa Feser (D)
20:00 Uhr
Blue NoteMichel Schroeder Quintett (D)
20:00 Uhr
Scheune-BlechschlossDaniel Benyamin (D)
Döbeln
17:00 Uhr
Gut Gödelitz1. Kammerkonzert 22/23
Dresden-Eschdorf
19:00 Uhr
St.-Barbara-KircheMeisterwerke der Kammermusik im Kerzenschein

Literatur

11:00 Uhr
Bräustübel am KörnerplatzGert Reuther: Der betrogene Patient

Kunst / Ausstellung

16:00 Uhr
Hoppes HoftheaterKunstauktion mit dem Kunstantiquar Dr. Michael Ulbricht
Wie wäre es, ein Original von Marc Chagall, Werner Tübke, Max Klinger, Jouan Miro, Andy Warhol, Bilder der Leipziger Schule oder von Dresdner Künstlern zu besitzen? Bilder namhafter Künstler kommen unter den Hammer: Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten und... verkauft! Und das zu moderaten Preisen zwischen 20 und 2000 € (es darf auch gerne mehr sein!).

Führungen

10:00 Uhr
Hst. Kronstädter PlatzLaubegaster Geschichte(n) (igeltour)
11:00 Uhr
Albertinumdurch "Weltflucht und Moderne. Oskar Zwintscher in der Kunst um 1900"
11:00 Uhr
Gemäldegalerie Alte MeisterGemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800
11:00 Uhr
ResidenzschlossDie Königlichen Gemächer August des Starken und die Schätze der Kurfürsten
11:30 Uhr
AlbertinumRundgang durch die Ausstellung im Außenbereich für Blinde und Sehbehinderte (Anm: 49142000)
13:00 Uhr
Lipsiusbaudurch "Der Schlüssel zum Leben. 500 Jahre mechanische Figurenautomaten"
13:30 Uhr
DenkRaum SophienkircheFührung durch den DenkRaum
14:00 Uhr
Deutsches Hygiene-MuseumLive Speaker: Wie viel Lüge darf es sein?
14:00 Uhr
Gedenkstätte Münchner PlatzFührung durch die Gedenkstätte
14:00 Uhr
Gemäldegalerie Alte MeisterGemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800
14:00 Uhr
RathausKleinzschachwitzer Begebenheiten – Der Villen- und Luftkurort (igeltour)
14:00 Uhr
ResidenzschlossDie Königlichen Gemächer August des Starken und die Schätze der Kurfürsten
15:00 Uhr
Lipsiusbaudurch "Der Schlüssel zum Leben. 500 Jahre mechanische Figurenautomaten"
15:00 Uhr
Zwinger, PorzellansammlungIch zeig dir was: Freunde zeigen Besuchern ihre Lieblingskunst
Königstein
11:00 Uhr
FestungVon Kartoffelacker bis Pulvermagazin
13:30 Uhr
FestungFestung amüsant

Kinder / Familie

10:00 Uhr
Puppentheater Alte FeuerwacheKasper und die Wunderblume (ab 4J.)
11:00 Uhr
LingnerschlossSonntagskino mit Kurt Kräß (ab 4 J.)
11:00 Uhr
mai hof puppentheaterDas Waldhäuschen
11:00 Uhr
Zschoner MühleDer Teufel mit den drei goldenen Haaren
Ein Junge muss eine schwere Probe bestehen, um die Tochter des Königs zu bekommen. Uraufführung von Kartin Lange, frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm R: Philippe Besson
15:00 Uhr
Deutsches Hygiene-MuseumWann wird der Rasenmäher zum Traktor?
15:00 Uhr
Zschoner MühleDer Teufel mit den drei goldenen Haaren
Ein Junge muss eine schwere Probe bestehen, um die Tochter des Königs zu bekommen. Uraufführung von Kartin Lange, frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm R: Philippe Besson
15:30 Uhr
Zwinger, Mathematisch-Physikalischer SalonEs funkt! Als die Elektrizität Salon-fähig wurde
16:00 Uhr
Bräustübel am KörnerplatzMagie und Geisterstunde (ab 6J.)
Radebeul
10:30 Uhr
Karl-May-MuseumDamals, als ich Old Shatterhand war

Treff

14:00 Uhr
riesa efauhello art café – Kaffee. Kuchen. Kunst. Vorbeikommen. Mitmachen. Kennenlernen.

Workshops

14:30 Uhr
Zwinger, SemperbauSonntagsskizzen – Zeichnen vor Skulpturen (Anm: 49142000)
18:30 Uhr
Anukan – Zentrum für BerührungskunstTantric Tribal Breath – Dynamische Atemmeditation

Film

CinemaxX
14:00 Uhr
16:30 Uhr
After Forever (USA 2022; R: Castille Landon)
Tessa Young (Josephine Langford) und Hardin Scott (Hero Fiennes-Tiffin) haben in ihrer Beziehung schon viele Höhen und Tiefen erlebt, doch das macht ihre Verbindung nur umso stärker. Aber sie haben sich verändert: Tessa ist lange nicht mehr das süße, naive Mädchen, das gerade am College angefangen hat und auch Hardins raue Schale bröckelt. Wenn sie eines über die Jahre gelernt haben, dann, dass sie gar nicht so unterschiedlich sind, wie sie anfangs dachten. Doch die Vergangenheit holt Hardin ein und zwingt ihn dazu, sich von Tessa zu distanzieren. Nachdem er ein Familiengeheimnis aufgedeckt hat, verfällt er in alte Muster und stößt jeden weg, der ihm wichtig ist, sogar den wichtigsten Menschen in seinem Leben. Dabei war Tessa es, die es immer geschafft hat, ihm den Halt zu geben, den er so dringend brauchte. Wird sie es schaffen, zu ihm durchzudringen, ohne sich dabei selbst zu verlieren? Denn eines ist klar: Sie gehören zusammen.
13:45 Uhr
Alle für Ella (D 2022; R: Teresa Hoerl)
Von der heilen Welt ihrer Freunde ist Ella (Lina Larissa Strahl) meilenweit entfernt. Ihr Tagesablauf ist gefüllt mit Schule, jobben gehen und Babysitten. Dazu kommt, dass ihre Mutter Heike (Lavinia Wilson) alleinerziehend ist und die Familie gerade so über Wasser halten kann. Ihre schwierigen Lebensumstände versucht Ella so gut es geht von ihren Freunden geheimzuhalten. Die Musik ist Ellas einziger Lichtblick am Tag. Zusammen mit ihren Freundinnen Anaïs (Safira Robens), Romy (Malene Becker) und Cahide (Tijan Marei) hat sie deswegen die Band Virginia Wolfpack gegründet. Mit ihnen nimmt sie an einem Wettbewerb teil und trifft dabei auf den rebellischen Gangster-Rapper Leon aka. alfaMK (Gustav Schmidt). Ella findet ihn schrecklich - doch was anfangs undenkbar scheint, macht die Musik vielleicht möglich...
15:30 Uhr
Avatar - Aufbruch nach Pandora (USA´09; R:James Cameron)
Gemeinsam mit dem Helden Jake Sully geht der Zuschauer auf eine Reise voller Gefahren und Entdeckungen. Auf Pandora erlebt Jake die Wahrhaftigkeit einer bezaubernden, neuen Welt und muss sich gleichzeitig auf seinen entscheidenden Kampf vorbereiten. Aufwändiges Fantasy-Abenteuer. USA 2009 R: James Cameron D: Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi
11:30 Uhr
19:30 Uhr
Avatar - Aufbruch nach Pandora (USA´09; R:James Cameron) 3D
Gemeinsam mit dem Helden Jake Sully geht der Zuschauer auf eine Reise voller Gefahren und Entdeckungen. Auf Pandora erlebt Jake die Wahrhaftigkeit einer bezaubernden, neuen Welt und muss sich gleichzeitig auf seinen entscheidenden Kampf vorbereiten. Aufwändiges Fantasy-Abenteuer. USA 2009 R: James Cameron D: Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi
11:00 Uhr
14:30 Uhr
Bibi & Tina - Einfach anders (GER 2022; R: Detlev Buck)
Bibi (Katharina Hirschberg) und Tinas (Harriet Herbig-Matten) neuestes Abenteuer könnte abgedrehter nicht sein: Der Sommer beginnt mit einer Identitätssuche, Falschnachrichten, die im Radio verbreitet werden, vermeintlichen Aliens, die aus der Zukunft kommen und drei außergewöhnlichen Feriengästen namens Disturber (Emilia Nöth), Spooky (Pauletta Pollman) und Silence (Leander Lesotho). Und dann versucht auch noch der mysteriöse V. Arscher (Kurt Krömer), mit einem ausgeklügelten Rachefeldzug gegen Graf Falko (Holger Stockhaus) vorzugehen. Es scheint, als wäre diesen Sommer alles möglich und vor allem: jeder „einfach anders“! Doch das trifft nicht auf Bibi und Tina zu, die sind wie immer sie selbst, was vor allem bedeutet, dass man sich auf die besten Freundinnen immer verlassen kann! Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm von Detlev Buck, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der Amazon-Prime-Video-Serie „Bibi & Tina" auch auf der großen Leinwand in die Rollen von Bibi & Tina schlüpfen.
20:00 Uhr
Bullet Train (USA 2022; R: David Leitch)
Bullet Train: So wird der Shinkansen-Zug auf der Strecke Tokio - Kyōto auch genannt, da er mit unglaublichen 320 Kilometern pro Stunde und ohne Zwischenstopp zwischen den beiden Städten hin und her rast. Aussteigen unmöglich. An Bord des Shinkansen ist auch Ladybug (Brad Pitt), ein vom Pech verfolgter Auftragskiller, der im Hochgeschwindigkeitszug sein nächstes Opfer erledigen soll. Nach einigen Rückschlägen für Ladybug muss dieses Mal einfach alles gut gehen. Doch auch dieser Auftrag wird nicht einfach, denn mit Tangerine (Aaron Taylor-Johnson), Prince (Joey King), Hornet (Zazie Beetz), Lemon (Brian Tyree Henry) und Kimura (Andrew Koji) sind noch fünf weitere Auftragskiller an Bord. Erstaunlicherweise haben es nicht alle auf die gleiche Zielperson abgesehen – und doch scheinen ihre Aufträge miteinander verbunden. Natürlich kommen sich die eiskalten Auftragsmörder in die Quere und im Hochgeschwindigkeitszug entbrennt ein chaotischer Kampf auf Leben und Tod.
11:45 Uhr
14:15 Uhr
DC League Of Super-Pets (USA 2022; R: Jared Stern, Sam Levine)
Superman (Stimme im Original: John Krasinski) und sein ebenfalls mit Superkräften ausgestatteter Hund Krypto (Dwayne Johnson) sind beste Freunde und alles scheint perfekt, doch dann werden Superman und die anderen Mitglieder der Justice League von Lex Luthor (Marc Maron) ausgestrickst und gefangen genommen. Nun ist es an Krypto, die Justice League zu retten, weswegen er eine wilde Bande an Tierheim-Vierbeinern um sich schart, die durch einen mysteriösen Zwischenfall Superkräfte haben und erst einmal mit diesen zurechtkommen müssen: Hund Ace (Kevin Hart) ist superstark und unkaputtbar, Schwein BP (Vanessa Bayer) kann riesig groß werden, Schildkröte Merton (Natasha Lyonne) ist superschnell und Eichhörnchen Chip (Diego Luna) verfügt über Elektrokräfte. Gemeinsam wollen sie Lex Luthor ausschalten, doch der setzt ebenfalls Tiere mit besonderen Fähigkeiten ein...
17:00 Uhr
19:00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse (USA 2022; R: Olivia Newman)
Kya (Daisy Edgar-Jones) wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Doch angezogen von zwei jungen Männern aus der Stadt, öffnet sich Kya schließlich einer neuen und verblüffenden Welt. Doch als Chase Andrews (Harris Dickinson) tot aufgefunden wird, gerät die schüchterne Kya schnell ins Visier der Ermittlungen. Während sich der Fall entwickelt, wird das Urteil darüber, was tatsächlich passiert ist, immer unklarer und droht die vielen Geheimnisse zu enthüllen, die im Sumpf lagen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der Autorin Delia Owens, der erstmals 2019 in deutscher Ausgabe veröffentlicht wurde.
11:15 Uhr
Der junge Häuptling Winnetou (D 2021; R: Mike Marzuk)
Winnetou (Mika Ullritz) ist zwar erst zwölf Jahre alt, doch er ist der Überzeugung, bereits ein großer Krieger zu sein und in die Fußstapfen seines Vaters, des Häuptlings Intschu-Tschuna (Mehmet Kurtulus), treten zu können. Doch der ist der Ansicht, dass sein junger Sohn noch sehr viel lernen muss und versucht seinem Sohn beizubringen, Verantwortung zu übernehmen. Der junge Winnetou giert sehr nach einer Chance, sich seinen Vater zu beweisen, und die eröffnet sich auch schlagartig, als plötzlich die Büffel ausbleiben. Denn das bedroht das ganze Volk der Apachen. Gemeinsam mit dem Waisenjungen Tom Silver (Milo Haaf) und seiner Schwester Nscho-Tschi (Lola Linnea Padotzke) macht sich Winnetou auf, das Verschwinden der Büffel zu ergründen und so sein Volk zu retten. Ein gefährliches Abenteuer beginnt, bei dem Winnetou und Tom es auch mit dem fiesen Verbrecher Todd Crow (Anatole Taubman) zu tun bekommen...
17:00 Uhr
Die Känguru-Verschwörung (D 2022; R: Marc-Uwe Kling)
Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein – Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern.
11:00 Uhr
Die Schule der magischen Tiere (D 2021; R: Gregor Schnitzler)
Ida (Emilia Maier) ist neu in der Stadt und findet nur schwer Anschluss. Eines Tages verkündet ihre schräge Klassenlehrerin Miss Cornfield (Nadja Uhl), dass demnächst jeder aus der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ida wird der Fuchs Rabbat (gesprochen von: Max von der Groeben) an die Seite gestellt. Benni (Leonard Conrads), genau wie Ida auch ein Außenseiter, hat fortan die Schildkröte Henrietta (Katharina Thalbach) als neuen Gefährten. Die Tiere sind etwas ganz Besonderes: Sie haben nicht nur magische Fähigkeiten, sie können auch noch sprechen und entwickeln ihren ganz eigenen Charakter! Ganz wie es sich für eine Schildkröte gehört, ist Henrietta nicht die Schnellste – aber immerhin schon fast 200 Jahre alt und sehr weise. Rabbat hingegen ist sehr pfiffig und gewitzt. Durch sein charismatisches Wesen wird aus Ida schnell der Star der Klasse, alle reißen sich darum, mit ihr befreundet zu sein. Bei Benni ändert sich zwar nichts, doch mit Henrietta ist er nicht mehr allein und kann mit ihr Skateboard fahren und Piratenabenteuer erleben. Eines Tages ist die Aufregung in der Wintersteinschule groß: Ein Dieb treibt sein Unwesen und lässt Dinge verschwinden. Die Kinder und ihre magischen Tiere machen sich auf die Suche nach dem Täter.
16:15 Uhr
19:30 Uhr
Don´t worry Darling (USA 2022; R: Olivia Wilde)
20:00 Uhr
Lieber Kurt (GER 2022; R: Til Schweiger)
Nachdem sie sich trennten, haben Jana (Jasmin Gerat) und Kurt (Til Schweiger) beschlossen, sich das Sorgerecht für ihr gemeinsames Kind Kurt (Levi Wolter) zu teilen. Der erwachsene Kurt zieht dafür mit seiner neuen Freundin Lena (Franziska Machens) ins Brandenburger Land nach Oranienburg, um in der Nähe des kleinen Kurts leben zu können. So muss sein Sohn beim wöchentlichen pendeln zwischen den Wohnungen keine weiten Wege zurücklegen. Für Lena sind die neuen Familienverhältnisse kein Problem, die Tatsache, dass sie nun in Brandenburg lebt, schon eher. Eines Tages kommt der kleine Kurt bei einem Sturz ums Leben und hinterlässt eine Familie, die nicht weiß, wohin mit ihrer Trauer. Lena möchte Kurt mit seiner Trauer helfen, doch auch sie ist schwer getroffen vom Tod ihres Stiefsohnes. Die junge Beziehung steht vor einer harten Prüfung und niemand weiß so recht, wie es nun weitergehen soll. Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.
14:00 Uhr
Mein Lotta-Leben 2 - Alles Tschaka mit Alpaka (D 2022; R: Martina Plura)
Für Lotta (Meggy Hussong) geht es auf ihre erste Klassenfahrt! Pünktlich zu diesem Ausflug steht auch ihre Gefühlswelt völlig Kopf. Denn ihre Klasse hat Zuwachs bekommen: Rémi (Timothy Scannell) aus Frankreich ist neu in ihrer Klasse und Cheyenne (Yola Streese) und Paul (Levi Kazmaier) wollen ihn gleich in ihren Freundeskreis aufnehmen. Lotta hat so gar keinen Bock auf ihn! Warum? Rémi ist so verknallt in sie, dass er wie eine Klette an ihr klebt. Frau Kackert (Sarah Hostettler) plant sogar, die aufsässige 6b zu trennen. Währenddessen ist Lottas Vater (Oliver Mommsen) spontan als Betreuer für die Klassenfahrt eingesprungen und wagt es fremd zu flirten. Doch das ist nur ein Problem von vielen. Schließlich ist noch Cheyennes Schwester Chanell (Cara Vondey) auf einmal spurlos verschwunden. Kann es sein, dass ihr Verschwinden mit der alten Legende eines Poltergeist-Mädchens zusammenhängt? Lotta und ihre Freunde müssen sich überwinden und ein Bündnis mit ihren schlimmsten Feinden eingehen, um Chanell wiederzufinden. Dabei steht für das junge Mädchen diesmal alles auf dem Spiel: Ihre Freundschaften, ihre Klasse und ihre ganze Familie.
12:15 Uhr
14:45 Uhr
17:15 Uhr
Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss (USA 2022; R: Pierre Coffin, Kyle Balda)
Mit 12 Jahren ist Gru (Stimme im Original: Steve Carell, deutsche Stimme: Oliver Rohrbeck) noch weit davon entfernt, der Superschurke zu sein, als den ihn die Welt später kennen wird. In einem beschaulichen Vorort der 70er-Jahre träumt er davon, seine Mitmenschen in Angst und Schrecken zu versetzen und vor allem seine großen Vorbilder zu beeindrucken: die Vicious 6, eine von allen gefürchtete Gruppe von Superbösewichten, die von der Kampfsportlegende Wilder Knöchelknacker (Alan Arkin / Thomas Gottschalk) angeführt wird. Tatsächlich schafft es Gru, ein Vorstellungsgespräch bei seinen Idolen zu ergattern, um neues Mitglied der Truppe zu werden – doch die Vicious 6 lachen den schüchternen Knirps nur aus. Um ihnen zu beweisen, was wirklich in ihm steckt, stiehlt er ihnen ein mächtiges Artefakt – und steht fortan ganz oben auf der Abschussliste der Vicious 6. Zum Glück hat Gru seine kleinen, gelben Minions, die ihm dabei helfen, vor seinen neuen Gegnern zu fliehen und gleichzeitig seinen Status als aufsteigender Stern am Superschurken-Himmel auszubauen. Aber sehr zu Grus Verdruss stiften die Minions rund um Kevin, Stuart, Bob und Otto meistens nur neues Chaos, statt wirklich hilfreich zu sein…
20:20 Uhr
Orphan 2: First Kill (USA 2022; R: William Brent Bell)
Leena (Isabelle Fuhrman) leidet an einer seltenen Krankheit, die dafür sorgt, dass sie wie ein etwa zehnjähriges Mädchen aussieht, obwohl sie in Wahrheit schon über 30 Jahre alt ist. Seit einiger Zeit ist sie in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung in Estland untergebracht, weil sie ihr kindliches Aussehen dafür missbraucht hat, nichtsahnende Menschen auszurauben und zu verletzen. Doch dann gelingt ihr eines Tages die Flucht und sie beschließt, ihre Heimat hinter sich zulassen: Sie gibt sich als Esther aus, die Tochter von Allen (Rossif Sutherland) und Tricia Albright (Julia Stiles), die vor vielen Jahren verschwunden ist und landet so in den USA. Auch dort will sie das Vertrauen der Familie Albright ausnutzen, um an deren Wertgegenstände zu gelangen. Doch sie bekommt es mit einer Mutter zu tun, die zu allem bereit ist, um ihre Familie zu schützen... Prequel zum Horrorfilm „Orphan“ aus dem Jahr 2009.
11:30 Uhr
13:30 Uhr
17:15 Uhr
20:15 Uhr
Ticket ins Paradies (USA 2022; R: Ol Parker)
20:00 Uhr
Top Gun 2: Maverick (USA 2022; R: Joseph Kosinski)
Im Leben des einstigen Flieger-Ass Maverick (Tom Cruise) ist es im Laufe der Jahre deutlich ruhiger geworden. Aufregende Missionen, wie er sie in jungen Jahren fliegen durfte, gehören längst der Vergangenheit an. Als Fluglehrer ist es heute vielmehr seine Aufgabe, der nachkommenden Generation an Piloten und Pilotinnen zu zeigen, worauf es im Cockpit ankommt. Er genießt es, sein Wissen weitergeben zu können. Gleichzeitig ist ihm jedoch mehr als bewusst, dass sein Beruf zunehmend vom Aussterben bedroht ist. Denn auch wenn er nach wie vor an seiner Leidenschaft festhält, muss auch Maverick langsam erkennen, dass die menschliche Komponente im Flugverkehr eine immer kleinere Rolle spielt. Flugdrohnen übernehmen nun jene gefährlichen Missionen, die er und seine Kollegen einst selbst flogen. Unerwartet muss er eines Tages dann aber doch noch einmal ins Cockpit steigen. Ein besonders heikler Auftrag erfordert seine langjährige Erfahrung und seine ausgefeilten Instinkte.
Programmkino Ost
11:15 Uhr
Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt! (D 2022; R: Gerhard Holtz-Baumert)
Alfons Zitterbacke (Luis Vorbach) hat es erwischt, er ist verliebt! Die Angebetete ist seine neue Klassenkameradin Leonie (Leni Deschner), die er einfach umwerfend findet. Als eine Klassenfahrt ansteht, will Alfons die Gunst der Stunde nutzen und versuchen, ihr endlich näher zu kommen. Doch obwohl er mittlerweile etwas älter und reifer geworden ist, heißt das noch lange nicht, dass dieses romantische Unterfangen weniger chaotisch ablaufen wird. Außerdem ist Alfons nicht der Einzige, der um die Gunst von Leonie buhlt, schließlich ist da noch sein Erzfeind Nico (Ron Antony Renzenbrink)...
12:30 Uhr
Alice Schwarzer (D 2022; R: Sabine Derflinger)
11:45 Uhr
Bettina (D 2022; R: Lutz Pehnert)
1976 halten es viele Widerstandskämpfer nicht mehr in der DDR aus und reisen aus. Doch die Liedermacherin Bettina Wegner will in ihrer Heimat bleiben und denkt nicht an eine Ausreise. Sie wird oft auf ein einziges ihrer zahlreichen Lieder reduziert, oder auf die Zusammenarbeit mit Joan Baez. Lutz Pehnert zeigt die Ausnahmekünstlerin in seiner Dokumentation auch darüber hinaus und beleuchtet Wegners Leben auch abseits dessen, angelehnt an deren Lied „Über Gebote“ von 1980.
16:15 Uhr
Dancing Pina (D/SN 2022; R: Florian Heinzen-Ziob)
20:45 Uhr
Das Leben ein Tanz (FRA 2022; R: Cédric Klapisch)
Die 26-jährige Elise (Marion Barbeau) ist eine großartige Balletttänzerin. Sie verletzt sich während einer Aufführung und erfährt, dass sie nicht mehr tanzen kann. Zwischen Paris und der Bretagne, im Zuge von Begegnungen und Erfahrungen, Enttäuschungen und Hoffnungen, nähert sich Elise einer zeitgenössischen Tanzgruppe an. Diese neue Art zu tanzen wird ihr zu neuem Schwung und auch zu einer neuen Lebensweise verhelfen.
20:00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse (USA 2022; R: Olivia Newman)
Kya (Daisy Edgar-Jones) wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Doch angezogen von zwei jungen Männern aus der Stadt, öffnet sich Kya schließlich einer neuen und verblüffenden Welt. Doch als Chase Andrews (Harris Dickinson) tot aufgefunden wird, gerät die schüchterne Kya schnell ins Visier der Ermittlungen. Während sich der Fall entwickelt, wird das Urteil darüber, was tatsächlich passiert ist, immer unklarer und droht die vielen Geheimnisse zu enthüllen, die im Sumpf lagen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der Autorin Delia Owens, der erstmals 2019 in deutscher Ausgabe veröffentlicht wurde.
14:00 Uhr
Der junge Häuptling Winnetou (D 2021; R: Mike Marzuk)
Winnetou (Mika Ullritz) ist zwar erst zwölf Jahre alt, doch er ist der Überzeugung, bereits ein großer Krieger zu sein und in die Fußstapfen seines Vaters, des Häuptlings Intschu-Tschuna (Mehmet Kurtulus), treten zu können. Doch der ist der Ansicht, dass sein junger Sohn noch sehr viel lernen muss und versucht seinem Sohn beizubringen, Verantwortung zu übernehmen. Der junge Winnetou giert sehr nach einer Chance, sich seinen Vater zu beweisen, und die eröffnet sich auch schlagartig, als plötzlich die Büffel ausbleiben. Denn das bedroht das ganze Volk der Apachen. Gemeinsam mit dem Waisenjungen Tom Silver (Milo Haaf) und seiner Schwester Nscho-Tschi (Lola Linnea Padotzke) macht sich Winnetou auf, das Verschwinden der Büffel zu ergründen und so sein Volk zu retten. Ein gefährliches Abenteuer beginnt, bei dem Winnetou und Tom es auch mit dem fiesen Verbrecher Todd Crow (Anatole Taubman) zu tun bekommen...
16:30 Uhr
Die Känguru-Verschwörung (D 2022; R: Marc-Uwe Kling)
Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein – Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern.
15:30 Uhr
Die Zeit, die wir teilen (F/D/IRL 2022; R: Laurent Larivière)
Als die französische Verlegerin Joan Verra (Isabelle Huppert) nach Jahrzehnten ihre erste große Liebe wiedertrifft, beschließt sie aufgewühlt, Paris für eine Weile zu verlassen. Sie zieht sich in ihr Landhaus zurück, wo sie auf ihr bisheriges Leben und die Entscheidungen, die sie in all den Jahren getroffen hat, zurückblickt. Mit dem exzentrischen Autor Tim (Lars Eidinger) und ihrem Sohn Nathan (Swann Arlaund) an ihrer Seite begibt sie sich auf eine emotionale Reise in ihrer Vergangenheit, auf der ihre Erinnerungen zunehmenden zwischen Wunschvorstellung und Wirklichkeit verschwimmen.
14:30 Uhr
Guglhupfgeschwader (D 2022; R: Ed Herzog)
Nach zehn Jahren steht für den bayrischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) endlich das Dienstjubiläum an, was man eigentlich gebührend feiern könnte – wäre da nicht das organisierte Verbrechen, unverhoffter Familienzuwachs und das Glücksspiel, die dem Beamten einen Strich durch die Rechnung machen. Die Feierlichkeiten enden jäh, als Lotto-Otto (Johannes Berzl) von zwielichtigen Gestalten verfolgt und der Lotto-Laden samt seinem Besitzer in die Luft gejagt wird. Dazu kommt, dass Rudis (Simon Schwarz) neue Freundin Theresa (Stefanie Reinsperger) das sonst so eingespielte Ermittler-Duo sprengt und für eine Menge Chaos sorgt. Neben den explosiven Geschehnissen im Dorf wird Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zu einer Paartherapie gedrängt, die ihm alles abverlangt
13:15 Uhr
Hive (KOS/CHE/ALB/MKD 2021; R: Blerta Basholli)
Seit dem Krieg im Kosovo ist Fahrijes (Yllka Gashi) Ehemann wie vom Erdboden verschwunden. Um sich finanziell über Wasser zu halten und für ihre Kinder zu sorgen, gründet sie ein kleines Unternehmen. Doch die patriarchalische Gesellschaft ist noch nicht bereit für eine Geschäftsfrau und unterstützt Fahrije nicht. Es entwickelt sich ein Kampf gegen Windmühlen und die junge Mutter steht bald vor einer schweren Entscheidung.
11:30 Uhr
Lieber Thomas (D 2021; R: Andreas Kleinert)
Thomas Brasch (Albrecht Schuch) ist als deutsch-jüdischer Emigrant in England geboren, um Anfang der 1950er Jahre zusammen mit seiner Familie in die junge DDR überzusiedeln. Seinem Vater Horst (Jörg Schüttauf) ist es vor allem daran gelegen, den neuen deutschen Staat mitaufzubauen. Doch Thomas will sich lieber als Schriftsteller verwirklichen und entdeckt dabei sein Potenzial als poetischer Rebell. Schon sein allererstes Stück wird verboten und bald darauf verliert er auch seinen Platz an der Filmhochschule. Als 1968 die Panzer der Sowjetunion durch die tschechische Hauptstadt Prag rollen, versuchen Brasch und seine Freundin Sanda (Ioana Jacob) mit anderen Studenten in den Straßen Berlins zum Protest aufzurufen – und scheitern. Sein eigener Vater verrät ihn an die Stasi und lässt es damit zu, dass Thomas ins Gefängnis wandert. Nachdem er auf Bewährung entlassen wird, versucht er sich weiter als Poet und schreibt über die Liebe, die Revolte und den Tod. In der DDR allerdings möchte man mit einem wie ihn nichts zu tun haben. Ohne Aussicht, auf Gehör zu stoßen, verlässt Thomas mit Katarina (Jella Haase), der Frau, die er liebt, die DDR, um im Westen den Ruhm zu ernten, der ihm gebührt. Doch auch hier ist er weit davon entfernt, zur Ruhe zu kommen…
13:45 Uhr
Mein Lotta-Leben 2 - Alles Tschaka mit Alpaka (D 2022; R: Martina Plura)
Für Lotta (Meggy Hussong) geht es auf ihre erste Klassenfahrt! Pünktlich zu diesem Ausflug steht auch ihre Gefühlswelt völlig Kopf. Denn ihre Klasse hat Zuwachs bekommen: Rémi (Timothy Scannell) aus Frankreich ist neu in ihrer Klasse und Cheyenne (Yola Streese) und Paul (Levi Kazmaier) wollen ihn gleich in ihren Freundeskreis aufnehmen. Lotta hat so gar keinen Bock auf ihn! Warum? Rémi ist so verknallt in sie, dass er wie eine Klette an ihr klebt. Frau Kackert (Sarah Hostettler) plant sogar, die aufsässige 6b zu trennen. Währenddessen ist Lottas Vater (Oliver Mommsen) spontan als Betreuer für die Klassenfahrt eingesprungen und wagt es fremd zu flirten. Doch das ist nur ein Problem von vielen. Schließlich ist noch Cheyennes Schwester Chanell (Cara Vondey) auf einmal spurlos verschwunden. Kann es sein, dass ihr Verschwinden mit der alten Legende eines Poltergeist-Mädchens zusammenhängt? Lotta und ihre Freunde müssen sich überwinden und ein Bündnis mit ihren schlimmsten Feinden eingehen, um Chanell wiederzufinden. Dabei steht für das junge Mädchen diesmal alles auf dem Spiel: Ihre Freundschaften, ihre Klasse und ihre ganze Familie.
15:45 Uhr
18:00 Uhr
20:15 Uhr
Mittagsstunde (D 2022; R: Lars Jessen)
17:45 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest (F 2022; R: Philippe de Chauveron)
Claude (Christian Clavier) hat sich inzwischen mit seinen Schwiegersöhnen abgefunden. Doch müssen sie wirklich überall da sein, wo er auch ist? Die Nähe zu seiner angeheirateten Familie macht ihm zu schaffen. Doch anlässlich des 40. Ehejubiläums von Claude und seiner Frau Marie Verneuil (Chantal Lauby) planen die Töchter ein großes Fest. Es ist als Überraschung gedacht und soll im Haus von Claude und Marie in Chinon stattfinden. Natürlich dürfen die Schwiegereltern der vier Frauen nicht fehlen. Was Monsieur Claude allerdings davon hält, nicht nur mit den Schwiegereltern einer Tochter auskommen zu müssen, sondern sich gleich den Eltern jedes Schwiegersohns für ein paar Tage auszuliefern, bleibt abzuwarten. Chaos ist vorprogrammiert und es verspricht ein turbulentes Familientreffen zu werden, bei dem Welten aufeinanderprallen.
21:00 Uhr
Peter von Kant (FRA 2022; R: François Ozon) OmU
18:40 Uhr
Three Thousand Years of Longing (AU 2022; R: George Miller)
Alithea Binnie (Tilda Swinton) ist eine mit sich und ihrem Leben zufriedene Gelehrte, die mit großer Leidenschaft ihrem Beruf als Narratologie-Expertin nachgeht. Als sie eine Konferenz in Istanbul besucht, ersteht sie in einem Antiquitätengeschäft eine kleine Flasche als Andenken. Bei dem Versuch, sie im Waschbecken ihres Hotelzimmer zu reinigen, erlebt sie eine handfeste Überraschung: Sie befreit einen Dschinn (Idris Elba), der ihr die Erfüllung von drei Wünschen anbietet und im Gegenzug seine Freiheit zu erlangen hofft. Alithea, die sehr gut weiß, dass ein solcher Handel in Märchen und Sagen meist nicht gut ausgeht, lehnt dankend ab. Zudem erklärt sie, sie sei sowieso wunschlos glücklich. Der Dschinn zweifelt an ihrer Behauptung und beginnt, der faszinierten Alithea seine 3.000 Jahre umspannende, von Liebe, Abenteuer und Verlust geprägte Geschichte zu erzählen, die ihr beweisen soll, dass in allen Menschen Sehnsüchte schlummern. Die Gespräche mit dem Dschinn lassen die Wissenschaftlerin ihre Haltung tatsächlich zunehmend überdenken – bis sie eine alles verändernde Entscheidung trifft.
14:45 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
Ticket ins Paradies (USA 2022; R: Ol Parker)
18:30 Uhr
Unsere Herzen - ein Klang (D 2022; R: Torsten Striegnitz)
Rundkino
17:00 Uhr
After Forever (USA 2022; R: Castille Landon)
Tessa Young (Josephine Langford) und Hardin Scott (Hero Fiennes-Tiffin) haben in ihrer Beziehung schon viele Höhen und Tiefen erlebt, doch das macht ihre Verbindung nur umso stärker. Aber sie haben sich verändert: Tessa ist lange nicht mehr das süße, naive Mädchen, das gerade am College angefangen hat und auch Hardins raue Schale bröckelt. Wenn sie eines über die Jahre gelernt haben, dann, dass sie gar nicht so unterschiedlich sind, wie sie anfangs dachten. Doch die Vergangenheit holt Hardin ein und zwingt ihn dazu, sich von Tessa zu distanzieren. Nachdem er ein Familiengeheimnis aufgedeckt hat, verfällt er in alte Muster und stößt jeden weg, der ihm wichtig ist, sogar den wichtigsten Menschen in seinem Leben. Dabei war Tessa es, die es immer geschafft hat, ihm den Halt zu geben, den er so dringend brauchte. Wird sie es schaffen, zu ihm durchzudringen, ohne sich dabei selbst zu verlieren? Denn eines ist klar: Sie gehören zusammen.
12:00 Uhr
14:30 Uhr
Alle für Ella (D 2022; R: Teresa Hoerl)
Von der heilen Welt ihrer Freunde ist Ella (Lina Larissa Strahl) meilenweit entfernt. Ihr Tagesablauf ist gefüllt mit Schule, jobben gehen und Babysitten. Dazu kommt, dass ihre Mutter Heike (Lavinia Wilson) alleinerziehend ist und die Familie gerade so über Wasser halten kann. Ihre schwierigen Lebensumstände versucht Ella so gut es geht von ihren Freunden geheimzuhalten. Die Musik ist Ellas einziger Lichtblick am Tag. Zusammen mit ihren Freundinnen Anaïs (Safira Robens), Romy (Malene Becker) und Cahide (Tijan Marei) hat sie deswegen die Band Virginia Wolfpack gegründet. Mit ihnen nimmt sie an einem Wettbewerb teil und trifft dabei auf den rebellischen Gangster-Rapper Leon aka. alfaMK (Gustav Schmidt). Ella findet ihn schrecklich - doch was anfangs undenkbar scheint, macht die Musik vielleicht möglich...
19:15 Uhr
Avatar - Aufbruch nach Pandora (USA 2009; R:James Cameron) 3D OV
14:00 Uhr
16:15 Uhr
20:00 Uhr
Avatar - Aufbruch nach Pandora (USA´09; R:James Cameron) 3D
Gemeinsam mit dem Helden Jake Sully geht der Zuschauer auf eine Reise voller Gefahren und Entdeckungen. Auf Pandora erlebt Jake die Wahrhaftigkeit einer bezaubernden, neuen Welt und muss sich gleichzeitig auf seinen entscheidenden Kampf vorbereiten. Aufwändiges Fantasy-Abenteuer. USA 2009 R: James Cameron D: Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi
12:00 Uhr
Bibi & Tina - Einfach anders (GER 2022; R: Detlev Buck)
Bibi (Katharina Hirschberg) und Tinas (Harriet Herbig-Matten) neuestes Abenteuer könnte abgedrehter nicht sein: Der Sommer beginnt mit einer Identitätssuche, Falschnachrichten, die im Radio verbreitet werden, vermeintlichen Aliens, die aus der Zukunft kommen und drei außergewöhnlichen Feriengästen namens Disturber (Emilia Nöth), Spooky (Pauletta Pollman) und Silence (Leander Lesotho). Und dann versucht auch noch der mysteriöse V. Arscher (Kurt Krömer), mit einem ausgeklügelten Rachefeldzug gegen Graf Falko (Holger Stockhaus) vorzugehen. Es scheint, als wäre diesen Sommer alles möglich und vor allem: jeder „einfach anders“! Doch das trifft nicht auf Bibi und Tina zu, die sind wie immer sie selbst, was vor allem bedeutet, dass man sich auf die besten Freundinnen immer verlassen kann! Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm von Detlev Buck, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der Amazon-Prime-Video-Serie „Bibi & Tina" auch auf der großen Leinwand in die Rollen von Bibi & Tina schlüpfen.
12:00 Uhr
14:20 Uhr
DC League Of Super-Pets (USA 2022; R: Jared Stern, Sam Levine)
Superman (Stimme im Original: John Krasinski) und sein ebenfalls mit Superkräften ausgestatteter Hund Krypto (Dwayne Johnson) sind beste Freunde und alles scheint perfekt, doch dann werden Superman und die anderen Mitglieder der Justice League von Lex Luthor (Marc Maron) ausgestrickst und gefangen genommen. Nun ist es an Krypto, die Justice League zu retten, weswegen er eine wilde Bande an Tierheim-Vierbeinern um sich schart, die durch einen mysteriösen Zwischenfall Superkräfte haben und erst einmal mit diesen zurechtkommen müssen: Hund Ace (Kevin Hart) ist superstark und unkaputtbar, Schwein BP (Vanessa Bayer) kann riesig groß werden, Schildkröte Merton (Natasha Lyonne) ist superschnell und Eichhörnchen Chip (Diego Luna) verfügt über Elektrokräfte. Gemeinsam wollen sie Lex Luthor ausschalten, doch der setzt ebenfalls Tiere mit besonderen Fähigkeiten ein...
16:45 Uhr
19:45 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse (USA 2022; R: Olivia Newman)
Kya (Daisy Edgar-Jones) wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Doch angezogen von zwei jungen Männern aus der Stadt, öffnet sich Kya schließlich einer neuen und verblüffenden Welt. Doch als Chase Andrews (Harris Dickinson) tot aufgefunden wird, gerät die schüchterne Kya schnell ins Visier der Ermittlungen. Während sich der Fall entwickelt, wird das Urteil darüber, was tatsächlich passiert ist, immer unklarer und droht die vielen Geheimnisse zu enthüllen, die im Sumpf lagen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der Autorin Delia Owens, der erstmals 2019 in deutscher Ausgabe veröffentlicht wurde.
12:05 Uhr
Der junge Häuptling Winnetou (D 2021; R: Mike Marzuk)
Winnetou (Mika Ullritz) ist zwar erst zwölf Jahre alt, doch er ist der Überzeugung, bereits ein großer Krieger zu sein und in die Fußstapfen seines Vaters, des Häuptlings Intschu-Tschuna (Mehmet Kurtulus), treten zu können. Doch der ist der Ansicht, dass sein junger Sohn noch sehr viel lernen muss und versucht seinem Sohn beizubringen, Verantwortung zu übernehmen. Der junge Winnetou giert sehr nach einer Chance, sich seinen Vater zu beweisen, und die eröffnet sich auch schlagartig, als plötzlich die Büffel ausbleiben. Denn das bedroht das ganze Volk der Apachen. Gemeinsam mit dem Waisenjungen Tom Silver (Milo Haaf) und seiner Schwester Nscho-Tschi (Lola Linnea Padotzke) macht sich Winnetou auf, das Verschwinden der Büffel zu ergründen und so sein Volk zu retten. Ein gefährliches Abenteuer beginnt, bei dem Winnetou und Tom es auch mit dem fiesen Verbrecher Todd Crow (Anatole Taubman) zu tun bekommen...
14:20 Uhr
17:25 Uhr
Die Känguru-Verschwörung (D 2022; R: Marc-Uwe Kling)
Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein – Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern.
17:40 Uhr
20:20 Uhr
Don´t worry Darling (USA 2022; R: Olivia Wilde)
14:45 Uhr
Kryptonim Polska (PL 2022; R: Piotr Kumik) OmU
16:45 Uhr
Lieber Kurt (GER 2022; R: Til Schweiger)
Nachdem sie sich trennten, haben Jana (Jasmin Gerat) und Kurt (Til Schweiger) beschlossen, sich das Sorgerecht für ihr gemeinsames Kind Kurt (Levi Wolter) zu teilen. Der erwachsene Kurt zieht dafür mit seiner neuen Freundin Lena (Franziska Machens) ins Brandenburger Land nach Oranienburg, um in der Nähe des kleinen Kurts leben zu können. So muss sein Sohn beim wöchentlichen pendeln zwischen den Wohnungen keine weiten Wege zurücklegen. Für Lena sind die neuen Familienverhältnisse kein Problem, die Tatsache, dass sie nun in Brandenburg lebt, schon eher. Eines Tages kommt der kleine Kurt bei einem Sturz ums Leben und hinterlässt eine Familie, die nicht weiß, wohin mit ihrer Trauer. Lena möchte Kurt mit seiner Trauer helfen, doch auch sie ist schwer getroffen vom Tod ihres Stiefsohnes. Die junge Beziehung steht vor einer harten Prüfung und niemand weiß so recht, wie es nun weitergehen soll. Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.
12:00 Uhr
14:05 Uhr
Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss (USA 2022; R: Pierre Coffin, Kyle Balda)
Mit 12 Jahren ist Gru (Stimme im Original: Steve Carell, deutsche Stimme: Oliver Rohrbeck) noch weit davon entfernt, der Superschurke zu sein, als den ihn die Welt später kennen wird. In einem beschaulichen Vorort der 70er-Jahre träumt er davon, seine Mitmenschen in Angst und Schrecken zu versetzen und vor allem seine großen Vorbilder zu beeindrucken: die Vicious 6, eine von allen gefürchtete Gruppe von Superbösewichten, die von der Kampfsportlegende Wilder Knöchelknacker (Alan Arkin / Thomas Gottschalk) angeführt wird. Tatsächlich schafft es Gru, ein Vorstellungsgespräch bei seinen Idolen zu ergattern, um neues Mitglied der Truppe zu werden – doch die Vicious 6 lachen den schüchternen Knirps nur aus. Um ihnen zu beweisen, was wirklich in ihm steckt, stiehlt er ihnen ein mächtiges Artefakt – und steht fortan ganz oben auf der Abschussliste der Vicious 6. Zum Glück hat Gru seine kleinen, gelben Minions, die ihm dabei helfen, vor seinen neuen Gegnern zu fliehen und gleichzeitig seinen Status als aufsteigender Stern am Superschurken-Himmel auszubauen. Aber sehr zu Grus Verdruss stiften die Minions rund um Kevin, Stuart, Bob und Otto meistens nur neues Chaos, statt wirklich hilfreich zu sein…
19:50 Uhr
Orphan 2: First Kill (USA 2022; R: William Brent Bell)
Leena (Isabelle Fuhrman) leidet an einer seltenen Krankheit, die dafür sorgt, dass sie wie ein etwa zehnjähriges Mädchen aussieht, obwohl sie in Wahrheit schon über 30 Jahre alt ist. Seit einiger Zeit ist sie in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung in Estland untergebracht, weil sie ihr kindliches Aussehen dafür missbraucht hat, nichtsahnende Menschen auszurauben und zu verletzen. Doch dann gelingt ihr eines Tages die Flucht und sie beschließt, ihre Heimat hinter sich zulassen: Sie gibt sich als Esther aus, die Tochter von Allen (Rossif Sutherland) und Tricia Albright (Julia Stiles), die vor vielen Jahren verschwunden ist und landet so in den USA. Auch dort will sie das Vertrauen der Familie Albright ausnutzen, um an deren Wertgegenstände zu gelangen. Doch sie bekommt es mit einer Mutter zu tun, die zu allem bereit ist, um ihre Familie zu schützen... Prequel zum Horrorfilm „Orphan“ aus dem Jahr 2009.
14:25 Uhr
Spider-Man: No Way Home (USA 2021; R: Jon Watts) The more Fun Stuff Version
12:00 Uhr
Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel (E 2022; R: Enrique Gato)
Tad Stones (Stimme im Original: Óscar Barberán) wünscht sich nichts sehnlicher, als dass seine Archäologenkollegen ihn als einen der ihren akzeptieren. Doch leider richtet er immer nur Chaos an: Er zerstört einen Sarkophag und entfesselt einen Zauber, der das Leben seiner Freunde Mummy (Luis Posada), Jeff und Belzoni gefährdet. Und obwohl er alle gegen sich aufbringt, begibt er sich mit der Hilfe von Sara (Michelle Jenner) auf eine lange Reise um die halbe Welt bis nach Ägypten, um den gefährlichen Fluch der Mumie zu beenden.
16:40 Uhr
19:45 Uhr
Ticket ins Paradies (USA 2022; R: Ol Parker)
19:30 Uhr
Ticket ins Paradies (USA 2022; R: Ol Parker) OV
12:10 Uhr
Unsere Herzen - ein Klang (D 2022; R: Torsten Striegnitz)
Schauburg
09:30 Uhr
Abenteuer mit Pettersson und Findus (5 Kurzfilme)
Bei Findus ist diesen Sommer ganz schön viel los: Erst verschwindet Petterssons Mundharmonika, die Bedas Kuh gefressen hat und Findus nun wieder aus ihr herauszuholen versucht. Dann hat Findus Petterssons Geburtstag vergessen und muss sich schnell ein Geschenk einfallen lassen. Und endlich ist es soweit… Findus bekommt sein eigenes Fahrrad, doch die Hennen bestehen auf eine Fahrprüfung, damit der Hof und sie unversehrt bleiben. Zum Schluss feiern alle Mittsommer und Findus geht mit den Hennen die Wette ein, an diesem allerlängsten Tag des Jahres von Sonnenaufgang bis -untergang wach zu bleiben. Ob er das schafft? Die Filme 1. Eine Mundharmonika verschwindet 2. Überraschung für Pettersson 3. Findus und das eigene Fahrrad 4. Findus und der Fahrradführerschein 5. Der allerlängste Tag des Jahres
13:00 Uhr
Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt! (D 2022; R: Gerhard Holtz-Baumert)
Alfons Zitterbacke (Luis Vorbach) hat es erwischt, er ist verliebt! Die Angebetete ist seine neue Klassenkameradin Leonie (Leni Deschner), die er einfach umwerfend findet. Als eine Klassenfahrt ansteht, will Alfons die Gunst der Stunde nutzen und versuchen, ihr endlich näher zu kommen. Doch obwohl er mittlerweile etwas älter und reifer geworden ist, heißt das noch lange nicht, dass dieses romantische Unterfangen weniger chaotisch ablaufen wird. Außerdem ist Alfons nicht der Einzige, der um die Gunst von Leonie buhlt, schließlich ist da noch sein Erzfeind Nico (Ron Antony Renzenbrink)...
13:45 Uhr
Bibi & Tina - Einfach anders (GER 2022; R: Detlev Buck)
Bibi (Katharina Hirschberg) und Tinas (Harriet Herbig-Matten) neuestes Abenteuer könnte abgedrehter nicht sein: Der Sommer beginnt mit einer Identitätssuche, Falschnachrichten, die im Radio verbreitet werden, vermeintlichen Aliens, die aus der Zukunft kommen und drei außergewöhnlichen Feriengästen namens Disturber (Emilia Nöth), Spooky (Pauletta Pollman) und Silence (Leander Lesotho). Und dann versucht auch noch der mysteriöse V. Arscher (Kurt Krömer), mit einem ausgeklügelten Rachefeldzug gegen Graf Falko (Holger Stockhaus) vorzugehen. Es scheint, als wäre diesen Sommer alles möglich und vor allem: jeder „einfach anders“! Doch das trifft nicht auf Bibi und Tina zu, die sind wie immer sie selbst, was vor allem bedeutet, dass man sich auf die besten Freundinnen immer verlassen kann! Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm von Detlev Buck, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der Amazon-Prime-Video-Serie „Bibi & Tina" auch auf der großen Leinwand in die Rollen von Bibi & Tina schlüpfen.
17:30 Uhr
Das Leben ein Tanz (FRA 2022; R: Cédric Klapisch)
Die 26-jährige Elise (Marion Barbeau) ist eine großartige Balletttänzerin. Sie verletzt sich während einer Aufführung und erfährt, dass sie nicht mehr tanzen kann. Zwischen Paris und der Bretagne, im Zuge von Begegnungen und Erfahrungen, Enttäuschungen und Hoffnungen, nähert sich Elise einer zeitgenössischen Tanzgruppe an. Diese neue Art zu tanzen wird ihr zu neuem Schwung und auch zu einer neuen Lebensweise verhelfen.
12:00 Uhr
18:00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse (USA 2022; R: Olivia Newman)
Kya (Daisy Edgar-Jones) wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Doch angezogen von zwei jungen Männern aus der Stadt, öffnet sich Kya schließlich einer neuen und verblüffenden Welt. Doch als Chase Andrews (Harris Dickinson) tot aufgefunden wird, gerät die schüchterne Kya schnell ins Visier der Ermittlungen. Während sich der Fall entwickelt, wird das Urteil darüber, was tatsächlich passiert ist, immer unklarer und droht die vielen Geheimnisse zu enthüllen, die im Sumpf lagen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der Autorin Delia Owens, der erstmals 2019 in deutscher Ausgabe veröffentlicht wurde.
11:30 Uhr
Der junge Häuptling Winnetou (D 2021; R: Mike Marzuk)
Winnetou (Mika Ullritz) ist zwar erst zwölf Jahre alt, doch er ist der Überzeugung, bereits ein großer Krieger zu sein und in die Fußstapfen seines Vaters, des Häuptlings Intschu-Tschuna (Mehmet Kurtulus), treten zu können. Doch der ist der Ansicht, dass sein junger Sohn noch sehr viel lernen muss und versucht seinem Sohn beizubringen, Verantwortung zu übernehmen. Der junge Winnetou giert sehr nach einer Chance, sich seinen Vater zu beweisen, und die eröffnet sich auch schlagartig, als plötzlich die Büffel ausbleiben. Denn das bedroht das ganze Volk der Apachen. Gemeinsam mit dem Waisenjungen Tom Silver (Milo Haaf) und seiner Schwester Nscho-Tschi (Lola Linnea Padotzke) macht sich Winnetou auf, das Verschwinden der Büffel zu ergründen und so sein Volk zu retten. Ein gefährliches Abenteuer beginnt, bei dem Winnetou und Tom es auch mit dem fiesen Verbrecher Todd Crow (Anatole Taubman) zu tun bekommen...
09:30 Uhr
Der kleine Maulwurf - Seine schönsten Abenteuer (CZ 1963-75, R: Zdenek Miller)
Kurzfilmprogramm: In unseren acht Episoden lernt der kleine Maulwurf unter anderem, dass ein Lutscher nicht als Fliegenklatsche taugt, findet sein rotes Traumauto, hilft im Zoo dem König der Tiere und nimmt es mit einer naschhaften Krähe auf, die alle Süßigkeiten vom Weihnachtsbaum mopst. CSSR 1963-75
11:45 Uhr
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt (D 2022; R: Erik Haffner)
Am 20. August 1977 schickt die NASA die Raumsonde Voyager ins All. Mit an Bord: die sogennante Golden Record, ein Datenträger, auf dem das Team um Forscher Dr. Gerhard Friedle (Christoph Maria Herbst) das gesammelte Wissen der Menschheit gespeichert hat. Und tatsächlich wird die Raumsonde von einem Alien-Raumschiff gefunden. Die Tentakel-Wesen staunen nicht schlecht, als sie auf der Golden Record der NASA einen Film finden, der die Geschichte der Menschheit nacherzählt. So kommt heraus, dass selbst in der Steinzeit Fake News schon gang und gäbe waren, die griechischen Philisophen rund um Platon und Heraklit verehrt wurden wie Rockstars und die Titanic nicht wegen eines Eisbergs sank. Die Aliens sind erstaunt von der offensichtlich idiotischen Verhaltensweise der menschlichen Rasse und beschließen, dass sie verhindern müssen, dass die Menschen ihren Heimatplaneten je verlassen, um dem Rest des Universums das Chaos und Leid zu ersparen... Die Macher der Comedy-Serie „Sketch History“ erzählen die Menschheitsgeschichte aus ihrer ganz eigenen Sicht.
11:00 Uhr
Die jungen Kadyas (D 2019; R: Yvonne Andrä, Eyal Davidovitch)
13:45 Uhr
16:00 Uhr
18:15 Uhr
Die Känguru-Verschwörung (D 2022; R: Marc-Uwe Kling)
Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein – Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern.
18:45 Uhr
Die Küchenbrigade (FR 2021; R: Louis-Julien Petit)
11:00 Uhr
Die Schule der magischen Tiere (D 2021; R: Gregor Schnitzler)
Ida (Emilia Maier) ist neu in der Stadt und findet nur schwer Anschluss. Eines Tages verkündet ihre schräge Klassenlehrerin Miss Cornfield (Nadja Uhl), dass demnächst jeder aus der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ida wird der Fuchs Rabbat (gesprochen von: Max von der Groeben) an die Seite gestellt. Benni (Leonard Conrads), genau wie Ida auch ein Außenseiter, hat fortan die Schildkröte Henrietta (Katharina Thalbach) als neuen Gefährten. Die Tiere sind etwas ganz Besonderes: Sie haben nicht nur magische Fähigkeiten, sie können auch noch sprechen und entwickeln ihren ganz eigenen Charakter! Ganz wie es sich für eine Schildkröte gehört, ist Henrietta nicht die Schnellste – aber immerhin schon fast 200 Jahre alt und sehr weise. Rabbat hingegen ist sehr pfiffig und gewitzt. Durch sein charismatisches Wesen wird aus Ida schnell der Star der Klasse, alle reißen sich darum, mit ihr befreundet zu sein. Bei Benni ändert sich zwar nichts, doch mit Henrietta ist er nicht mehr allein und kann mit ihr Skateboard fahren und Piratenabenteuer erleben. Eines Tages ist die Aufregung in der Wintersteinschule groß: Ein Dieb treibt sein Unwesen und lässt Dinge verschwinden. Die Kinder und ihre magischen Tiere machen sich auf die Suche nach dem Täter.
17:00 Uhr
23:00 Uhr
Don´t worry Darling (USA 2022; R: Olivia Wilde)
20:30 Uhr
Don´t worry Darling (USA 2022; R: Olivia Wilde) OV
20:00 Uhr
Freibad (D 2022; R: Doris Dörrie)
Wenn verschiedene Kulturen aufeinandertreffen, bleiben Spannungen und Diskussionen nicht aus. In Kombination mit der brütenden Hitze und steigenden Temperaturen eines Jahrhundertsommers können dabei schnell gesellschaftliche Flächenbrände entstehen, die kaum noch unter Kontrolle zu halten sind. Eine Gruppe deutscher Frauen, angeführt von Eva (Andrea Sawatzki), sieht sich mit dieser Situation konfrontiert, als im örtlichen Frauenfreibad die Religionen und Kulturen der deutschen und türkischen Besucherinnen für Zündstoff sorgen. Während sich die eine Seite belästigt fühlt und die andere Seite Angst vor Verdrängung hat, bringt eine weitere Gruppe arabischer Frauen rund um Yasemin (Nilam Farooq) das Fass zum Überlaufen, als sie mit Burkinis baden gehen wollen. Neben dem Ringen um kulturelle Akzeptanz steht aber auch Bademeister Nils (Samuel Schneider) im Fokus der Frauen. Als einziger Mann im Freibad ist er zweifellos das Objekt der Begierde aller weiblichen Badegäste, die nach einem kleinen Abenteuer Ausschau halten.
22:15 Uhr
Guglhupfgeschwader (D 2022; R: Ed Herzog)
Nach zehn Jahren steht für den bayrischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) endlich das Dienstjubiläum an, was man eigentlich gebührend feiern könnte – wäre da nicht das organisierte Verbrechen, unverhoffter Familienzuwachs und das Glücksspiel, die dem Beamten einen Strich durch die Rechnung machen. Die Feierlichkeiten enden jäh, als Lotto-Otto (Johannes Berzl) von zwielichtigen Gestalten verfolgt und der Lotto-Laden samt seinem Besitzer in die Luft gejagt wird. Dazu kommt, dass Rudis (Simon Schwarz) neue Freundin Theresa (Stefanie Reinsperger) das sonst so eingespielte Ermittler-Duo sprengt und für eine Menge Chaos sorgt. Neben den explosiven Geschehnissen im Dorf wird Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zu einer Paartherapie gedrängt, die ihm alles abverlangt
10:00 Uhr
Into the Ice (D/DK 2022; R: Lars Ostenfeld)
09:45 Uhr
16:00 Uhr
Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka (D 2022; R: Martina Plura)
09:45 Uhr
15:00 Uhr
Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss (USA 2022; R: Pierre Coffin, Kyle Balda)
Mit 12 Jahren ist Gru (Stimme im Original: Steve Carell, deutsche Stimme: Oliver Rohrbeck) noch weit davon entfernt, der Superschurke zu sein, als den ihn die Welt später kennen wird. In einem beschaulichen Vorort der 70er-Jahre träumt er davon, seine Mitmenschen in Angst und Schrecken zu versetzen und vor allem seine großen Vorbilder zu beeindrucken: die Vicious 6, eine von allen gefürchtete Gruppe von Superbösewichten, die von der Kampfsportlegende Wilder Knöchelknacker (Alan Arkin / Thomas Gottschalk) angeführt wird. Tatsächlich schafft es Gru, ein Vorstellungsgespräch bei seinen Idolen zu ergattern, um neues Mitglied der Truppe zu werden – doch die Vicious 6 lachen den schüchternen Knirps nur aus. Um ihnen zu beweisen, was wirklich in ihm steckt, stiehlt er ihnen ein mächtiges Artefakt – und steht fortan ganz oben auf der Abschussliste der Vicious 6. Zum Glück hat Gru seine kleinen, gelben Minions, die ihm dabei helfen, vor seinen neuen Gegnern zu fliehen und gleichzeitig seinen Status als aufsteigender Stern am Superschurken-Himmel auszubauen. Aber sehr zu Grus Verdruss stiften die Minions rund um Kevin, Stuart, Bob und Otto meistens nur neues Chaos, statt wirklich hilfreich zu sein…
19:30 Uhr
Mittagsstunde (D 2022; R: Lars Jessen)
15:30 Uhr
Mittagsstunde (D 2022; R: Lars Jessen) OmU
Als seine Großmutter Ella (Hildegard Schmahl) zusehends verwirrter wird und sein Großvater Sönke (Peter Franke) sich einfach nicht von seiner Kneipe, dem Dorfkrug, trennen will, sieht der 47-jährige Ingwer Feddersen (Charly Hübner) die Zeit gekommen, wieder in sein Heimatdorf zurückzukehren. Der Dorfkrug ist nicht mehr das, was er einst war – doch das trifft auf das ganze Dorf zu. Ingwer fragt sich, wann genau der Zeitpunkt war, an dem es mit dem Dorf Brinkebüll bergab ging? War es in den 1970ern, als nach der Flurbereinigung die Hecken und dann auch die Vögel verschwanden? Als immer größere Landwirtschaftsbetriebe gebaut wurden, sodass kleinere weichen mussten? Ist vielleicht er schuld, weil er seinen Großvater mit der Gastronomie alleine ließ, um in Kiel zu studieren? Basiert auf Dörte Hansens gleichnamigen Roman aus dem Jahre 2018.
14:30 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest (F 2022; R: Philippe de Chauveron)
Claude (Christian Clavier) hat sich inzwischen mit seinen Schwiegersöhnen abgefunden. Doch müssen sie wirklich überall da sein, wo er auch ist? Die Nähe zu seiner angeheirateten Familie macht ihm zu schaffen. Doch anlässlich des 40. Ehejubiläums von Claude und seiner Frau Marie Verneuil (Chantal Lauby) planen die Töchter ein großes Fest. Es ist als Überraschung gedacht und soll im Haus von Claude und Marie in Chinon stattfinden. Natürlich dürfen die Schwiegereltern der vier Frauen nicht fehlen. Was Monsieur Claude allerdings davon hält, nicht nur mit den Schwiegereltern einer Tochter auskommen zu müssen, sondern sich gleich den Eltern jedes Schwiegersohns für ein paar Tage auszuliefern, bleibt abzuwarten. Chaos ist vorprogrammiert und es verspricht ein turbulentes Familientreffen zu werden, bei dem Welten aufeinanderprallen.
21:30 Uhr
Nope (USA 2022; R: Jordan Peele) OmU
Gibt es „schlechte“ Wunder? Außerhalb von Los Angeles, im trockenen und weitläufigen Santa Clarita Valley, leben die Geschwister OJ und Emerald Haywood. Sie betreiben eine Pferderanch, die sie von ihrem Vater, dem legendären Pferdetrainer Otis Haywood Sr. geerbt haben, der bei einem unerklärlichen "Metallregen" ums Leben kam. Die Arbeit auf der Ranch stellt sich für die Geschwister als hartes Geschäft heraus und trotz ihres Könnens stehen sie schon bald vor finanziellen Problemen. Die Lage ist ernst und die Geschwister denken darüber nach, die Ranch und damit auch das Erbe ihres Vaters an den nahe gelegenen Vergnügungspark Jupiter's Claim zu verkaufen.
20:45 Uhr
22:45 Uhr
Peter von Kant (FRA 2022; R: François Ozon)
Der einst so große Regisseur Peter von Kant (Denis Ménochet) verbringt nun die meiste Zeit seines Lebens damit, sich in seinem Kölner Atelier Gelüsten und Süchten hinzugeben. Durch seine ehemalige Muse Sidonie (Isabelle Adjani), lernt Peter den attraktiven und jungen Schauspieler Amir (Khalil Gharbia) kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sie beginnen eine Affäre, die allerdings nicht von langer Dauer ist. Denn als Amir durch die Bekanntschaft mit Peter berühmt wird, verändert sich ihre Beziehung und Peter wird unausstehlich, was Amir dazu bewegt, sich von ihm zu entfernen und sich in eine Affäre zu flüchten. Die Wutausbrüche, die dadurch bei Peter hervorgerufen werden, treffen alle in seiner Umgebung, sogar die wichtigsten Menschen in seinem Leben.
13:15 Uhr
16:30 Uhr
20:30 Uhr
22:45 Uhr
Ticket ins Paradies (USA 2022; R: Ol Parker)
Thalia-Kino
19:15 Uhr
Alle reden übers Wetter (D 2021; R: Annika Pinske)
17:15 Uhr
Meine Stunden mit Leo (GB 2022; R: Sophie Hyde) OmU
Nancy Stokes (Emma Thompson) ist 55 Jahre alt, Witwe und Lehrerin im Ruhestand und sie hat ein Problem: Sie hatte noch nie wirklich guten Sex oder einen Orgasmus. Ihr verstorbener Mann, mit dem sie eine langweilige, aber stabile Ehe geführt hat, war der einzige, mit dem sie je im Bett war. Um das zu ändern, greift sie auf die Dienste von Leo Grande (Daryl McCormack) zurück, einem Sexarbeiter und selbsternannten Sextherapeuten. Doch die ganze Sache erweist sich als schwieriger als gedacht...
21:00 Uhr
Moonage Daydream (USA 2022; R: Brett Morgen) OmU
UCI
17:35 Uhr
After Forever (USA 2022; R: Castille Landon)
Tessa Young (Josephine Langford) und Hardin Scott (Hero Fiennes-Tiffin) haben in ihrer Beziehung schon viele Höhen und Tiefen erlebt, doch das macht ihre Verbindung nur umso stärker. Aber sie haben sich verändert: Tessa ist lange nicht mehr das süße, naive Mädchen, das gerade am College angefangen hat und auch Hardins raue Schale bröckelt. Wenn sie eines über die Jahre gelernt haben, dann, dass sie gar nicht so unterschiedlich sind, wie sie anfangs dachten. Doch die Vergangenheit holt Hardin ein und zwingt ihn dazu, sich von Tessa zu distanzieren. Nachdem er ein Familiengeheimnis aufgedeckt hat, verfällt er in alte Muster und stößt jeden weg, der ihm wichtig ist, sogar den wichtigsten Menschen in seinem Leben. Dabei war Tessa es, die es immer geschafft hat, ihm den Halt zu geben, den er so dringend brauchte. Wird sie es schaffen, zu ihm durchzudringen, ohne sich dabei selbst zu verlieren? Denn eines ist klar: Sie gehören zusammen.
15:10 Uhr
Alle für Ella (D 2022; R: Teresa Hoerl)
Von der heilen Welt ihrer Freunde ist Ella (Lina Larissa Strahl) meilenweit entfernt. Ihr Tagesablauf ist gefüllt mit Schule, jobben gehen und Babysitten. Dazu kommt, dass ihre Mutter Heike (Lavinia Wilson) alleinerziehend ist und die Familie gerade so über Wasser halten kann. Ihre schwierigen Lebensumstände versucht Ella so gut es geht von ihren Freunden geheimzuhalten. Die Musik ist Ellas einziger Lichtblick am Tag. Zusammen mit ihren Freundinnen Anaïs (Safira Robens), Romy (Malene Becker) und Cahide (Tijan Marei) hat sie deswegen die Band Virginia Wolfpack gegründet. Mit ihnen nimmt sie an einem Wettbewerb teil und trifft dabei auf den rebellischen Gangster-Rapper Leon aka. alfaMK (Gustav Schmidt). Ella findet ihn schrecklich - doch was anfangs undenkbar scheint, macht die Musik vielleicht möglich...
16:00 Uhr
19:45 Uhr
Avatar - Aufbruch nach Pandora (USA 2009; R:James Cameron) 3D
15:00 Uhr
Bibi & Tina - Einfach anders (GER 2022; R: Detlev Buck)
Bibi (Katharina Hirschberg) und Tinas (Harriet Herbig-Matten) neuestes Abenteuer könnte abgedrehter nicht sein: Der Sommer beginnt mit einer Identitätssuche, Falschnachrichten, die im Radio verbreitet werden, vermeintlichen Aliens, die aus der Zukunft kommen und drei außergewöhnlichen Feriengästen namens Disturber (Emilia Nöth), Spooky (Pauletta Pollman) und Silence (Leander Lesotho). Und dann versucht auch noch der mysteriöse V. Arscher (Kurt Krömer), mit einem ausgeklügelten Rachefeldzug gegen Graf Falko (Holger Stockhaus) vorzugehen. Es scheint, als wäre diesen Sommer alles möglich und vor allem: jeder „einfach anders“! Doch das trifft nicht auf Bibi und Tina zu, die sind wie immer sie selbst, was vor allem bedeutet, dass man sich auf die besten Freundinnen immer verlassen kann! Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm von Detlev Buck, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der Amazon-Prime-Video-Serie „Bibi & Tina" auch auf der großen Leinwand in die Rollen von Bibi & Tina schlüpfen.
20:15 Uhr
Chase (USA 2022; R: Brian Goodman)
Will (Gerard Butler) und seine Frau Lisa (Jaimie Alexander) stecken mitten in einer handfesten Ehekrise, weshalb die beiden gemeinsam auf dem Weg zu Lisas Eltern sind. Wills Frau braucht Abstand und will die nächste Zeit bei ihnen verbringen, um einen klaren Kopf zu bekommen. Als das Paar an einer Tankstelle Rast macht, ist Lisa auf einmal spurlos verschwunden. Will gerät in Panik, weshalb er die Polizei alarmiert, die aber aufgrund mangelnder Spuren keine Anzeichen auf ein Verbrechen sieht. Schließlich gerät sogar Will selbst unter Verdacht. Nun sieht er sich gezwungen, die Dinge selbst zu regeln und organisiert die Überwachungsaufnahmen der Tankstelle. Zu seiner Überraschung ist dort ein Mann zu sehen, der Lisa anspricht. Was folgt, ist ein Rennen gegen die Zeit, bei der Will seine Frau lebend wiederfinden will, während er für die Polizei noch immer der Hauptverdächtige ist...
15:05 Uhr
DC League Of Super-Pets (USA 2022; R: Jared Stern, Sam Levine)
Superman (Stimme im Original: John Krasinski) und sein ebenfalls mit Superkräften ausgestatteter Hund Krypto (Dwayne Johnson) sind beste Freunde und alles scheint perfekt, doch dann werden Superman und die anderen Mitglieder der Justice League von Lex Luthor (Marc Maron) ausgestrickst und gefangen genommen. Nun ist es an Krypto, die Justice League zu retten, weswegen er eine wilde Bande an Tierheim-Vierbeinern um sich schart, die durch einen mysteriösen Zwischenfall Superkräfte haben und erst einmal mit diesen zurechtkommen müssen: Hund Ace (Kevin Hart) ist superstark und unkaputtbar, Schwein BP (Vanessa Bayer) kann riesig groß werden, Schildkröte Merton (Natasha Lyonne) ist superschnell und Eichhörnchen Chip (Diego Luna) verfügt über Elektrokräfte. Gemeinsam wollen sie Lex Luthor ausschalten, doch der setzt ebenfalls Tiere mit besonderen Fähigkeiten ein...
17:10 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse (USA 2022; R: Olivia Newman)
Kya (Daisy Edgar-Jones) wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Doch angezogen von zwei jungen Männern aus der Stadt, öffnet sich Kya schließlich einer neuen und verblüffenden Welt. Doch als Chase Andrews (Harris Dickinson) tot aufgefunden wird, gerät die schüchterne Kya schnell ins Visier der Ermittlungen. Während sich der Fall entwickelt, wird das Urteil darüber, was tatsächlich passiert ist, immer unklarer und droht die vielen Geheimnisse zu enthüllen, die im Sumpf lagen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der Autorin Delia Owens, der erstmals 2019 in deutscher Ausgabe veröffentlicht wurde.
17:50 Uhr
20:05 Uhr
Die Känguru-Verschwörung (D 2022; R: Marc-Uwe Kling)
Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein – Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern.
16:50 Uhr
19:50 Uhr
Don´t worry Darling (USA 2022; R: Olivia Wilde)
20:10 Uhr
Greta (IRL/USA 2018; R: Neil Jordan) OV
Die junge Frances vermisst ihre verstorbene Mutter und zieht nach Manhattan, wo sie eines Tages eine vergessene Handtasche in der U-Bahn findet und ihrer dankbaren Besitzerin, Klavierlehrerin Greta, zurückgibt. Aus einem anfänglichen Gespräch entwickelt sich schnell eine Freundschaft zwischen Frances und Greta, die eine Witwe ist und sich der jungen Frau gegenüber fast schon mütterlich verhält. Doch bald muss Frances erkennen, dass die Klavierlehrerin finstere Pläne verfolgt. Denn in ihrem Haus befinden sich mehrere identische Handtaschen, die jeweils mit Post-Its versehen sind, auf denen unterschiedliche Namen stehen. Frances versteht nicht, was es damit auf sich hat und vertraut Greta nicht mehr. Auch ist sie ihr nicht mehr geheuer, weshalb sie den Kontakt zu Greta abbricht. Doch die Witwe kann den Kontaktabbruch nicht akzeptierten und lauert der jungen Frau auf. D: Isabelle Huppert, Chloë Grace Moretz, Maika Monroe
20:25 Uhr
Jeepers Creepers: Reborn
19:40 Uhr
Lieber Kurt (GER 2022; R: Til Schweiger)
Nachdem sie sich trennten, haben Jana (Jasmin Gerat) und Kurt (Til Schweiger) beschlossen, sich das Sorgerecht für ihr gemeinsames Kind Kurt (Levi Wolter) zu teilen. Der erwachsene Kurt zieht dafür mit seiner neuen Freundin Lena (Franziska Machens) ins Brandenburger Land nach Oranienburg, um in der Nähe des kleinen Kurts leben zu können. So muss sein Sohn beim wöchentlichen pendeln zwischen den Wohnungen keine weiten Wege zurücklegen. Für Lena sind die neuen Familienverhältnisse kein Problem, die Tatsache, dass sie nun in Brandenburg lebt, schon eher. Eines Tages kommt der kleine Kurt bei einem Sturz ums Leben und hinterlässt eine Familie, die nicht weiß, wohin mit ihrer Trauer. Lena möchte Kurt mit seiner Trauer helfen, doch auch sie ist schwer getroffen vom Tod ihres Stiefsohnes. Die junge Beziehung steht vor einer harten Prüfung und niemand weiß so recht, wie es nun weitergehen soll. Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.
14:55 Uhr
Mein Lotta-Leben 2 - Alles Tschaka mit Alpaka (D 2022; R: Martina Plura)
Für Lotta (Meggy Hussong) geht es auf ihre erste Klassenfahrt! Pünktlich zu diesem Ausflug steht auch ihre Gefühlswelt völlig Kopf. Denn ihre Klasse hat Zuwachs bekommen: Rémi (Timothy Scannell) aus Frankreich ist neu in ihrer Klasse und Cheyenne (Yola Streese) und Paul (Levi Kazmaier) wollen ihn gleich in ihren Freundeskreis aufnehmen. Lotta hat so gar keinen Bock auf ihn! Warum? Rémi ist so verknallt in sie, dass er wie eine Klette an ihr klebt. Frau Kackert (Sarah Hostettler) plant sogar, die aufsässige 6b zu trennen. Währenddessen ist Lottas Vater (Oliver Mommsen) spontan als Betreuer für die Klassenfahrt eingesprungen und wagt es fremd zu flirten. Doch das ist nur ein Problem von vielen. Schließlich ist noch Cheyennes Schwester Chanell (Cara Vondey) auf einmal spurlos verschwunden. Kann es sein, dass ihr Verschwinden mit der alten Legende eines Poltergeist-Mädchens zusammenhängt? Lotta und ihre Freunde müssen sich überwinden und ein Bündnis mit ihren schlimmsten Feinden eingehen, um Chanell wiederzufinden. Dabei steht für das junge Mädchen diesmal alles auf dem Spiel: Ihre Freundschaften, ihre Klasse und ihre ganze Familie.
15:00 Uhr
17:45 Uhr
Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss (USA 2022; R: Pierre Coffin, Kyle Balda)
Mit 12 Jahren ist Gru (Stimme im Original: Steve Carell, deutsche Stimme: Oliver Rohrbeck) noch weit davon entfernt, der Superschurke zu sein, als den ihn die Welt später kennen wird. In einem beschaulichen Vorort der 70er-Jahre träumt er davon, seine Mitmenschen in Angst und Schrecken zu versetzen und vor allem seine großen Vorbilder zu beeindrucken: die Vicious 6, eine von allen gefürchtete Gruppe von Superbösewichten, die von der Kampfsportlegende Wilder Knöchelknacker (Alan Arkin / Thomas Gottschalk) angeführt wird. Tatsächlich schafft es Gru, ein Vorstellungsgespräch bei seinen Idolen zu ergattern, um neues Mitglied der Truppe zu werden – doch die Vicious 6 lachen den schüchternen Knirps nur aus. Um ihnen zu beweisen, was wirklich in ihm steckt, stiehlt er ihnen ein mächtiges Artefakt – und steht fortan ganz oben auf der Abschussliste der Vicious 6. Zum Glück hat Gru seine kleinen, gelben Minions, die ihm dabei helfen, vor seinen neuen Gegnern zu fliehen und gleichzeitig seinen Status als aufsteigender Stern am Superschurken-Himmel auszubauen. Aber sehr zu Grus Verdruss stiften die Minions rund um Kevin, Stuart, Bob und Otto meistens nur neues Chaos, statt wirklich hilfreich zu sein…
15:30 Uhr
Spider-Man: No Way Home (USA 2021; R: Jon Watts) The more Fun Stuff Version
15:25 Uhr
17:20 Uhr
00:00 Uhr
Ticket ins Paradies (USA 2022; R: Ol Parker)
19:30 Uhr
Top Gun 2: Maverick (USA 2022; R: Joseph Kosinski)
Im Leben des einstigen Flieger-Ass Maverick (Tom Cruise) ist es im Laufe der Jahre deutlich ruhiger geworden. Aufregende Missionen, wie er sie in jungen Jahren fliegen durfte, gehören längst der Vergangenheit an. Als Fluglehrer ist es heute vielmehr seine Aufgabe, der nachkommenden Generation an Piloten und Pilotinnen zu zeigen, worauf es im Cockpit ankommt. Er genießt es, sein Wissen weitergeben zu können. Gleichzeitig ist ihm jedoch mehr als bewusst, dass sein Beruf zunehmend vom Aussterben bedroht ist. Denn auch wenn er nach wie vor an seiner Leidenschaft festhält, muss auch Maverick langsam erkennen, dass die menschliche Komponente im Flugverkehr eine immer kleinere Rolle spielt. Flugdrohnen übernehmen nun jene gefährlichen Missionen, die er und seine Kollegen einst selbst flogen. Unerwartet muss er eines Tages dann aber doch noch einmal ins Cockpit steigen. Ein besonders heikler Auftrag erfordert seine langjährige Erfahrung und seine ausgefeilten Instinkte.
UFA-Palast
17:30 Uhr
After Forever (USA 2022; R: Castille Landon)
Tessa Young (Josephine Langford) und Hardin Scott (Hero Fiennes-Tiffin) haben in ihrer Beziehung schon viele Höhen und Tiefen erlebt, doch das macht ihre Verbindung nur umso stärker. Aber sie haben sich verändert: Tessa ist lange nicht mehr das süße, naive Mädchen, das gerade am College angefangen hat und auch Hardins raue Schale bröckelt. Wenn sie eines über die Jahre gelernt haben, dann, dass sie gar nicht so unterschiedlich sind, wie sie anfangs dachten. Doch die Vergangenheit holt Hardin ein und zwingt ihn dazu, sich von Tessa zu distanzieren. Nachdem er ein Familiengeheimnis aufgedeckt hat, verfällt er in alte Muster und stößt jeden weg, der ihm wichtig ist, sogar den wichtigsten Menschen in seinem Leben. Dabei war Tessa es, die es immer geschafft hat, ihm den Halt zu geben, den er so dringend brauchte. Wird sie es schaffen, zu ihm durchzudringen, ohne sich dabei selbst zu verlieren? Denn eines ist klar: Sie gehören zusammen.
12:30 Uhr
Alle für Ella (D 2022; R: Teresa Hoerl)
Von der heilen Welt ihrer Freunde ist Ella (Lina Larissa Strahl) meilenweit entfernt. Ihr Tagesablauf ist gefüllt mit Schule, jobben gehen und Babysitten. Dazu kommt, dass ihre Mutter Heike (Lavinia Wilson) alleinerziehend ist und die Familie gerade so über Wasser halten kann. Ihre schwierigen Lebensumstände versucht Ella so gut es geht von ihren Freunden geheimzuhalten. Die Musik ist Ellas einziger Lichtblick am Tag. Zusammen mit ihren Freundinnen Anaïs (Safira Robens), Romy (Malene Becker) und Cahide (Tijan Marei) hat sie deswegen die Band Virginia Wolfpack gegründet. Mit ihnen nimmt sie an einem Wettbewerb teil und trifft dabei auf den rebellischen Gangster-Rapper Leon aka. alfaMK (Gustav Schmidt). Ella findet ihn schrecklich - doch was anfangs undenkbar scheint, macht die Musik vielleicht möglich...
16:50 Uhr
Avatar - Aufbruch nach Pandora (USA´09; R:James Cameron)
Gemeinsam mit dem Helden Jake Sully geht der Zuschauer auf eine Reise voller Gefahren und Entdeckungen. Auf Pandora erlebt Jake die Wahrhaftigkeit einer bezaubernden, neuen Welt und muss sich gleichzeitig auf seinen entscheidenden Kampf vorbereiten. Aufwändiges Fantasy-Abenteuer. USA 2009 R: James Cameron D: Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi
19:00 Uhr
Avatar - Aufbruch nach Pandora (USA´09; R:James Cameron) 3D
Gemeinsam mit dem Helden Jake Sully geht der Zuschauer auf eine Reise voller Gefahren und Entdeckungen. Auf Pandora erlebt Jake die Wahrhaftigkeit einer bezaubernden, neuen Welt und muss sich gleichzeitig auf seinen entscheidenden Kampf vorbereiten. Aufwändiges Fantasy-Abenteuer. USA 2009 R: James Cameron D: Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi
12:15 Uhr
Bibi & Tina - Einfach anders (GER 2022; R: Detlev Buck)
Bibi (Katharina Hirschberg) und Tinas (Harriet Herbig-Matten) neuestes Abenteuer könnte abgedrehter nicht sein: Der Sommer beginnt mit einer Identitätssuche, Falschnachrichten, die im Radio verbreitet werden, vermeintlichen Aliens, die aus der Zukunft kommen und drei außergewöhnlichen Feriengästen namens Disturber (Emilia Nöth), Spooky (Pauletta Pollman) und Silence (Leander Lesotho). Und dann versucht auch noch der mysteriöse V. Arscher (Kurt Krömer), mit einem ausgeklügelten Rachefeldzug gegen Graf Falko (Holger Stockhaus) vorzugehen. Es scheint, als wäre diesen Sommer alles möglich und vor allem: jeder „einfach anders“! Doch das trifft nicht auf Bibi und Tina zu, die sind wie immer sie selbst, was vor allem bedeutet, dass man sich auf die besten Freundinnen immer verlassen kann! Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm von Detlev Buck, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der Amazon-Prime-Video-Serie „Bibi & Tina" auch auf der großen Leinwand in die Rollen von Bibi & Tina schlüpfen.
20:00 Uhr
Bullet Train (USA 2022; R: David Leitch)
Bullet Train: So wird der Shinkansen-Zug auf der Strecke Tokio - Kyōto auch genannt, da er mit unglaublichen 320 Kilometern pro Stunde und ohne Zwischenstopp zwischen den beiden Städten hin und her rast. Aussteigen unmöglich. An Bord des Shinkansen ist auch Ladybug (Brad Pitt), ein vom Pech verfolgter Auftragskiller, der im Hochgeschwindigkeitszug sein nächstes Opfer erledigen soll. Nach einigen Rückschlägen für Ladybug muss dieses Mal einfach alles gut gehen. Doch auch dieser Auftrag wird nicht einfach, denn mit Tangerine (Aaron Taylor-Johnson), Prince (Joey King), Hornet (Zazie Beetz), Lemon (Brian Tyree Henry) und Kimura (Andrew Koji) sind noch fünf weitere Auftragskiller an Bord. Erstaunlicherweise haben es nicht alle auf die gleiche Zielperson abgesehen – und doch scheinen ihre Aufträge miteinander verbunden. Natürlich kommen sich die eiskalten Auftragsmörder in die Quere und im Hochgeschwindigkeitszug entbrennt ein chaotischer Kampf auf Leben und Tod.
20:15 Uhr
Chase (USA 2022; R: Brian Goodman)
Will (Gerard Butler) und seine Frau Lisa (Jaimie Alexander) stecken mitten in einer handfesten Ehekrise, weshalb die beiden gemeinsam auf dem Weg zu Lisas Eltern sind. Wills Frau braucht Abstand und will die nächste Zeit bei ihnen verbringen, um einen klaren Kopf zu bekommen. Als das Paar an einer Tankstelle Rast macht, ist Lisa auf einmal spurlos verschwunden. Will gerät in Panik, weshalb er die Polizei alarmiert, die aber aufgrund mangelnder Spuren keine Anzeichen auf ein Verbrechen sieht. Schließlich gerät sogar Will selbst unter Verdacht. Nun sieht er sich gezwungen, die Dinge selbst zu regeln und organisiert die Überwachungsaufnahmen der Tankstelle. Zu seiner Überraschung ist dort ein Mann zu sehen, der Lisa anspricht. Was folgt, ist ein Rennen gegen die Zeit, bei der Will seine Frau lebend wiederfinden will, während er für die Polizei noch immer der Hauptverdächtige ist...
14:40 Uhr
DC League Of Super-Pets (USA 2022; R: Jared Stern, Sam Levine)
Superman (Stimme im Original: John Krasinski) und sein ebenfalls mit Superkräften ausgestatteter Hund Krypto (Dwayne Johnson) sind beste Freunde und alles scheint perfekt, doch dann werden Superman und die anderen Mitglieder der Justice League von Lex Luthor (Marc Maron) ausgestrickst und gefangen genommen. Nun ist es an Krypto, die Justice League zu retten, weswegen er eine wilde Bande an Tierheim-Vierbeinern um sich schart, die durch einen mysteriösen Zwischenfall Superkräfte haben und erst einmal mit diesen zurechtkommen müssen: Hund Ace (Kevin Hart) ist superstark und unkaputtbar, Schwein BP (Vanessa Bayer) kann riesig groß werden, Schildkröte Merton (Natasha Lyonne) ist superschnell und Eichhörnchen Chip (Diego Luna) verfügt über Elektrokräfte. Gemeinsam wollen sie Lex Luthor ausschalten, doch der setzt ebenfalls Tiere mit besonderen Fähigkeiten ein...
17:30 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse (USA 2022; R: Olivia Newman)
Kya (Daisy Edgar-Jones) wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Doch angezogen von zwei jungen Männern aus der Stadt, öffnet sich Kya schließlich einer neuen und verblüffenden Welt. Doch als Chase Andrews (Harris Dickinson) tot aufgefunden wird, gerät die schüchterne Kya schnell ins Visier der Ermittlungen. Während sich der Fall entwickelt, wird das Urteil darüber, was tatsächlich passiert ist, immer unklarer und droht die vielen Geheimnisse zu enthüllen, die im Sumpf lagen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der Autorin Delia Owens, der erstmals 2019 in deutscher Ausgabe veröffentlicht wurde.
12:15 Uhr
Der junge Häuptling Winnetou (D 2021; R: Mike Marzuk)
Winnetou (Mika Ullritz) ist zwar erst zwölf Jahre alt, doch er ist der Überzeugung, bereits ein großer Krieger zu sein und in die Fußstapfen seines Vaters, des Häuptlings Intschu-Tschuna (Mehmet Kurtulus), treten zu können. Doch der ist der Ansicht, dass sein junger Sohn noch sehr viel lernen muss und versucht seinem Sohn beizubringen, Verantwortung zu übernehmen. Der junge Winnetou giert sehr nach einer Chance, sich seinen Vater zu beweisen, und die eröffnet sich auch schlagartig, als plötzlich die Büffel ausbleiben. Denn das bedroht das ganze Volk der Apachen. Gemeinsam mit dem Waisenjungen Tom Silver (Milo Haaf) und seiner Schwester Nscho-Tschi (Lola Linnea Padotzke) macht sich Winnetou auf, das Verschwinden der Büffel zu ergründen und so sein Volk zu retten. Ein gefährliches Abenteuer beginnt, bei dem Winnetou und Tom es auch mit dem fiesen Verbrecher Todd Crow (Anatole Taubman) zu tun bekommen...
12:15 Uhr
14:45 Uhr
17:40 Uhr
20:00 Uhr
Die Känguru-Verschwörung (D 2022; R: Marc-Uwe Kling)
Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein – Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern.
17:15 Uhr
20:00 Uhr
Don´t worry Darling (USA 2022; R: Olivia Wilde)
12:15 Uhr
Freibad (D 2022; R: Doris Dörrie)
Wenn verschiedene Kulturen aufeinandertreffen, bleiben Spannungen und Diskussionen nicht aus. In Kombination mit der brütenden Hitze und steigenden Temperaturen eines Jahrhundertsommers können dabei schnell gesellschaftliche Flächenbrände entstehen, die kaum noch unter Kontrolle zu halten sind. Eine Gruppe deutscher Frauen, angeführt von Eva (Andrea Sawatzki), sieht sich mit dieser Situation konfrontiert, als im örtlichen Frauenfreibad die Religionen und Kulturen der deutschen und türkischen Besucherinnen für Zündstoff sorgen. Während sich die eine Seite belästigt fühlt und die andere Seite Angst vor Verdrängung hat, bringt eine weitere Gruppe arabischer Frauen rund um Yasemin (Nilam Farooq) das Fass zum Überlaufen, als sie mit Burkinis baden gehen wollen. Neben dem Ringen um kulturelle Akzeptanz steht aber auch Bademeister Nils (Samuel Schneider) im Fokus der Frauen. Als einziger Mann im Freibad ist er zweifellos das Objekt der Begierde aller weiblichen Badegäste, die nach einem kleinen Abenteuer Ausschau halten.
14:30 Uhr
Jurassic World: Ein neues Zeitalter (USA 2022; R: Colin Trevorrow)
Mit dem Untergang der Isla Nubar haben sich die Dinos rund um den Erdball verteilt und leben seitdem mit den Menschen in einer – mehr oder weniger – friedlichen Koexistenz. Der Raptoren-Bändiger Owen Grady (Chris Pratt) und die Dino-Aktivistin Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) haben allerdings weniger mit den Folgen des neuen Zusammenlebens zwischen Mensch und Dinosaurier zu kämpfen, sondern kümmern sich versteckt in einer Waldhütte um die Teenagerin Maisie Lockwood (Isabella Sermon). Maisie ist keine normale Teenagerin, sondern ein genetisches Abbild ihrer verstorbenen Mutter und wurde mithilfe eines Verfahrens geklont, das die Gentechnik revolutionieren könnte. Dementsprechend wundert es nicht, dass einige zwielichtige Gestalten dem Mädchen und ihrem Geheimnis auf der Spur sind. Nach einer unbedachten Aktion wird Maisel von einer Gruppe Auftragsgangster entführt, die das Mädchen in ein Flugzeug verfrachten und nach Malta transportieren. Währenddessen versucht die Biologin Ellie Sattler (Laura Dern) herauszufinden, wieso gigantische, genetisch modifizierte Heuschrecken über die USA hereinbrechen und die gesamte Ernte des Landes zu vernichten drohen. Nur die Felder mit dem Saatgut der Gentechnik-Firma Biosyn von Tech-Guru Lewis Dodgson (Campbell Scott) bleiben mysteriöserweise verschont. Gemeinsam mit dem Paläontologen Alan Grant (Sam Neill) und dem und dem Chaostheoretiker Ian Malcolm (Jeff Goldblum) sucht die Biologin nach Antworten...
17:15 Uhr
Lieber Kurt (GER 2022; R: Til Schweiger)
Nachdem sie sich trennten, haben Jana (Jasmin Gerat) und Kurt (Til Schweiger) beschlossen, sich das Sorgerecht für ihr gemeinsames Kind Kurt (Levi Wolter) zu teilen. Der erwachsene Kurt zieht dafür mit seiner neuen Freundin Lena (Franziska Machens) ins Brandenburger Land nach Oranienburg, um in der Nähe des kleinen Kurts leben zu können. So muss sein Sohn beim wöchentlichen pendeln zwischen den Wohnungen keine weiten Wege zurücklegen. Für Lena sind die neuen Familienverhältnisse kein Problem, die Tatsache, dass sie nun in Brandenburg lebt, schon eher. Eines Tages kommt der kleine Kurt bei einem Sturz ums Leben und hinterlässt eine Familie, die nicht weiß, wohin mit ihrer Trauer. Lena möchte Kurt mit seiner Trauer helfen, doch auch sie ist schwer getroffen vom Tod ihres Stiefsohnes. Die junge Beziehung steht vor einer harten Prüfung und niemand weiß so recht, wie es nun weitergehen soll. Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner.
12:15 Uhr
14:40 Uhr
Mein Lotta-Leben 2 - Alles Tschaka mit Alpaka (D 2022; R: Martina Plura)
Für Lotta (Meggy Hussong) geht es auf ihre erste Klassenfahrt! Pünktlich zu diesem Ausflug steht auch ihre Gefühlswelt völlig Kopf. Denn ihre Klasse hat Zuwachs bekommen: Rémi (Timothy Scannell) aus Frankreich ist neu in ihrer Klasse und Cheyenne (Yola Streese) und Paul (Levi Kazmaier) wollen ihn gleich in ihren Freundeskreis aufnehmen. Lotta hat so gar keinen Bock auf ihn! Warum? Rémi ist so verknallt in sie, dass er wie eine Klette an ihr klebt. Frau Kackert (Sarah Hostettler) plant sogar, die aufsässige 6b zu trennen. Währenddessen ist Lottas Vater (Oliver Mommsen) spontan als Betreuer für die Klassenfahrt eingesprungen und wagt es fremd zu flirten. Doch das ist nur ein Problem von vielen. Schließlich ist noch Cheyennes Schwester Chanell (Cara Vondey) auf einmal spurlos verschwunden. Kann es sein, dass ihr Verschwinden mit der alten Legende eines Poltergeist-Mädchens zusammenhängt? Lotta und ihre Freunde müssen sich überwinden und ein Bündnis mit ihren schlimmsten Feinden eingehen, um Chanell wiederzufinden. Dabei steht für das junge Mädchen diesmal alles auf dem Spiel: Ihre Freundschaften, ihre Klasse und ihre ganze Familie.
12:30 Uhr
15:00 Uhr
17:00 Uhr
Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss (USA 2022; R: Pierre Coffin, Kyle Balda)
Mit 12 Jahren ist Gru (Stimme im Original: Steve Carell, deutsche Stimme: Oliver Rohrbeck) noch weit davon entfernt, der Superschurke zu sein, als den ihn die Welt später kennen wird. In einem beschaulichen Vorort der 70er-Jahre träumt er davon, seine Mitmenschen in Angst und Schrecken zu versetzen und vor allem seine großen Vorbilder zu beeindrucken: die Vicious 6, eine von allen gefürchtete Gruppe von Superbösewichten, die von der Kampfsportlegende Wilder Knöchelknacker (Alan Arkin / Thomas Gottschalk) angeführt wird. Tatsächlich schafft es Gru, ein Vorstellungsgespräch bei seinen Idolen zu ergattern, um neues Mitglied der Truppe zu werden – doch die Vicious 6 lachen den schüchternen Knirps nur aus. Um ihnen zu beweisen, was wirklich in ihm steckt, stiehlt er ihnen ein mächtiges Artefakt – und steht fortan ganz oben auf der Abschussliste der Vicious 6. Zum Glück hat Gru seine kleinen, gelben Minions, die ihm dabei helfen, vor seinen neuen Gegnern zu fliehen und gleichzeitig seinen Status als aufsteigender Stern am Superschurken-Himmel auszubauen. Aber sehr zu Grus Verdruss stiften die Minions rund um Kevin, Stuart, Bob und Otto meistens nur neues Chaos, statt wirklich hilfreich zu sein…
20:15 Uhr
Orphan 2: First Kill (USA 2022; R: William Brent Bell)
Leena (Isabelle Fuhrman) leidet an einer seltenen Krankheit, die dafür sorgt, dass sie wie ein etwa zehnjähriges Mädchen aussieht, obwohl sie in Wahrheit schon über 30 Jahre alt ist. Seit einiger Zeit ist sie in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung in Estland untergebracht, weil sie ihr kindliches Aussehen dafür missbraucht hat, nichtsahnende Menschen auszurauben und zu verletzen. Doch dann gelingt ihr eines Tages die Flucht und sie beschließt, ihre Heimat hinter sich zulassen: Sie gibt sich als Esther aus, die Tochter von Allen (Rossif Sutherland) und Tricia Albright (Julia Stiles), die vor vielen Jahren verschwunden ist und landet so in den USA. Auch dort will sie das Vertrauen der Familie Albright ausnutzen, um an deren Wertgegenstände zu gelangen. Doch sie bekommt es mit einer Mutter zu tun, die zu allem bereit ist, um ihre Familie zu schützen... Prequel zum Horrorfilm „Orphan“ aus dem Jahr 2009.
14:20 Uhr
Spider-Man: No Way Home - The More Fun Stuff Version (USA 2021; R: Jon Watts)
"Spider-Man: No Way Home" mit zusätzlichen und erweiterten Szenen.
12:15 Uhr
15:00 Uhr
Thor: Love and Thunder (USA 2022; R: Taika Waititi)
Thor (Chris Hemsworth) zieht nach dem Sieg der versammelten Avengers gegen Thanos mit den Guardians Of The Galaxy durch das Universum und stellt seine Axt Stormbreaker in den Dienst der guten Sache. Doch bei seinen Abenteuern mit Star-Lord (Chris Pratt), Drax (Dave Bautista), Nebula (Karen Gillan) und Co. merkt er bald, dass irgendjemand Jagd auf Götter und Göttinnen macht und beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. In New Asgard trifft er dabei auf König Valkyrie (Tessa Thompson) – und auf seine Ex-Freundin Jane Foster (Natalie Portman), die durch die Überreste von Thors Hammer Mjölnir die Kräfte einer Donnergöttin verliehen bekommen hat und als Mighty Thor für das Gute kämpft. Nach einer ersten Konfrontation mit dem Götterschlächter Gorr (Christian Bale) nehmen die drei dessen Spur auf und kommen seinem tückischem Plan auf die Spur...
14:45 Uhr
17:15 Uhr
20:15 Uhr
Ticket ins Paradies (USA 2022; R: Ol Parker)
19:45 Uhr
Top Gun 2: Maverick (USA 2022; R: Joseph Kosinski)
Im Leben des einstigen Flieger-Ass Maverick (Tom Cruise) ist es im Laufe der Jahre deutlich ruhiger geworden. Aufregende Missionen, wie er sie in jungen Jahren fliegen durfte, gehören längst der Vergangenheit an. Als Fluglehrer ist es heute vielmehr seine Aufgabe, der nachkommenden Generation an Piloten und Pilotinnen zu zeigen, worauf es im Cockpit ankommt. Er genießt es, sein Wissen weitergeben zu können. Gleichzeitig ist ihm jedoch mehr als bewusst, dass sein Beruf zunehmend vom Aussterben bedroht ist. Denn auch wenn er nach wie vor an seiner Leidenschaft festhält, muss auch Maverick langsam erkennen, dass die menschliche Komponente im Flugverkehr eine immer kleinere Rolle spielt. Flugdrohnen übernehmen nun jene gefährlichen Missionen, die er und seine Kollegen einst selbst flogen. Unerwartet muss er eines Tages dann aber doch noch einmal ins Cockpit steigen. Ein besonders heikler Auftrag erfordert seine langjährige Erfahrung und seine ausgefeilten Instinkte.
Zentralkino im Kraftwerk Mitte
18:00 Uhr
Alice Schwarzer (D 2022; R: Sabine Derflinger)
14:45 Uhr
20:30 Uhr
Alle reden übers Wetter (D 2021; R: Annika Pinske)
16:30 Uhr
Die Küchenbrigade (FR 2021; R: Louis-Julien Petit)
18:30 Uhr
Guglhupfgeschwader (D 2022; R: Ed Herzog)
Nach zehn Jahren steht für den bayrischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) endlich das Dienstjubiläum an, was man eigentlich gebührend feiern könnte – wäre da nicht das organisierte Verbrechen, unverhoffter Familienzuwachs und das Glücksspiel, die dem Beamten einen Strich durch die Rechnung machen. Die Feierlichkeiten enden jäh, als Lotto-Otto (Johannes Berzl) von zwielichtigen Gestalten verfolgt und der Lotto-Laden samt seinem Besitzer in die Luft gejagt wird. Dazu kommt, dass Rudis (Simon Schwarz) neue Freundin Theresa (Stefanie Reinsperger) das sonst so eingespielte Ermittler-Duo sprengt und für eine Menge Chaos sorgt. Neben den explosiven Geschehnissen im Dorf wird Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zu einer Paartherapie gedrängt, die ihm alles abverlangt
16:00 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest (F 2022; R: Philippe de Chauveron)
Claude (Christian Clavier) hat sich inzwischen mit seinen Schwiegersöhnen abgefunden. Doch müssen sie wirklich überall da sein, wo er auch ist? Die Nähe zu seiner angeheirateten Familie macht ihm zu schaffen. Doch anlässlich des 40. Ehejubiläums von Claude und seiner Frau Marie Verneuil (Chantal Lauby) planen die Töchter ein großes Fest. Es ist als Überraschung gedacht und soll im Haus von Claude und Marie in Chinon stattfinden. Natürlich dürfen die Schwiegereltern der vier Frauen nicht fehlen. Was Monsieur Claude allerdings davon hält, nicht nur mit den Schwiegereltern einer Tochter auskommen zu müssen, sondern sich gleich den Eltern jedes Schwiegersohns für ein paar Tage auszuliefern, bleibt abzuwarten. Chaos ist vorprogrammiert und es verspricht ein turbulentes Familientreffen zu werden, bei dem Welten aufeinanderprallen.
20:00 UhrPeter von Kant (FRA 2022; R: François Ozon)
Der einst so große Regisseur Peter von Kant (Denis Ménochet) verbringt nun die meiste Zeit seines Lebens damit, sich in seinem Kölner Atelier Gelüsten und Süchten hinzugeben. Durch seine ehemalige Muse Sidonie (Isabelle Adjani), lernt Peter den attraktiven und jungen Schauspieler Amir (Khalil Gharbia) kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sie beginnen eine Affäre, die allerdings nicht von langer Dauer ist. Denn als Amir durch die Bekanntschaft mit Peter berühmt wird, verändert sich ihre Beziehung und Peter wird unausstehlich, was Amir dazu bewegt, sich von ihm zu entfernen und sich in eine Affäre zu flüchten. Die Wutausbrüche, die dadurch bei Peter hervorgerufen werden, treffen alle in seiner Umgebung, sogar die wichtigsten Menschen in seinem Leben.

Motel One
Günstig übernachten am Main.
» Hotels Frankfurt

Blitzschnell drucken lassen
Aus Ihrer Layout-Vorlage machen wir den perfekten Druck
» Druckerei München

Zahnarztpraxis
für Kinder und Jugendliche
» Kinderzahnarzt Landshut

Stempel
in verschiedenen Ausführungen
» Stempelfactory.de