SaxTicket – Der Kartenschalter in der Schauburg

Aktuelle Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10 bis 19 Uhr
Freitag 10 bis 20 Uhr

Bestellungen für Tickets, die hier online nicht zu finden sind, sowie Fragen an: saxticket@cybersax.de.

Hammerhead (D) Vergrößern

Hammerhead (D)

20241018

18. Oktober 2024

20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)

Dresden, Chemiefabrik

Mehr Infos

21,00 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2-4 Werktage

The Geiselnehmer of Hardcore-Punk sind zurück. Oder nicht? HAMMERHEAD ... The only Hardcore Band of the 90er ... Bereits in einem gefeierten Dokumentarfilm verewigt ... Mit Bier beworfen ... In Schweiß gebadet ... Zwischenzeitlich vermisst, verarmt, vermehrt, verzogen, vergessen ... Vergessen? Nein. Nicht vergessen. Nicht nach der dringend notwendigen Wiederveröffentlichung von „Stay Where The Pepper Grows“ und „Weißes Album“ (Headbert, X-Mist, Broken Silence). Nicht nachdem kürzlich dank Gitarrist und Bandbiograf Nbert anschließend das schicke Nähkästchen (Singles, Samplerbeiträge) mit dem Namen „Cut The Melon“ auf Per Koro und Headbert Records mit entsprechender Release-Party in Hamburg erschienen ist. Nicht nachdem die äußerst gelungene Dokumentation „Sterbt alle“ auf DVD so viel Anklang bei alten und neuen Fans der Band finden konnte. Im Trash Chic zu Köln sitzen sie also aus diversen Gründen, rauchend, trinkend und sich mit Origami beschäftigend, in geselliger Runde beisammen: Tobias Scheiße („Gesang“), Nbert (Gitarre, Propaganda, Kamera), Ranen (Bass), Danilatore Minute (Gitarre) und Herr Ginter (Grafik und Männchen malen), Alexander Gäbeldinger (Murmeltierkostüm), Jenny Maus (bezaubernd) und Jörkk Mechenbier (schwarze Kunstlederjacke). Der gute Osche (Schlagzeug, Gasmaske) lebt mittlerweile nackt in New York und kann dem Treffen leider nicht beiwohnen.  
Hammerhead - legendär HC Punk aus Bonn
Gloomster - Metalpunk aus Eisenach 
Deaftrap - HC Punkrock aus Erfurt  
OUT of PHASE - Crust,Hardcore, Sludge aus Dresden