Tagestipp

Gundermann: alle oder keiner

Als der Tagebau Spreetal, Gundermanns Revier, in den neunziger Jahren geschlossen wurde und es für die Kumpel „Frühstück für immer“ hieß, begriff er: Wenn wir traditionell Energie gewinnen, indem wir Heimat verheizen, ist Wärme gewonnen, aber Heimat verloren. Gundermann wurde zum Radikalökologen und postindustriellen Apologeten. Mit nur 43 Jahren verstarb der ewige Querkopf. Gundermanns musikalisches Erbe ist heutzutage so lebendig wie das kaum eines anderen ostdeutschen Musikers. Trailer

Gundermann: alle oder keiner 30. Januar, 19.30 Uhr, Schauspielhaus

Stadtgespräch

Musik

Film

Theater

Literatur

Kunst

saxKonzerte

Gastronomie

Tickets

CHE SUDAKA E

GROOVESTATION, DRESDEN
7.3.2023 · 20 UHR · 18,80 €

CLOUDY JUNE D

GROOVESTATION, DRESDEN
20.3.2023 · 20 UHR · 23,20 €

 

IC FALKENBERG D

FriedrichstaTTpalast, DRESDEN
5.3.2023 · 18 UHR · 30,90 €

SAX. DAS DRESDNER STADTMAGAZIN

Abogeschenke
im Februar


1. Pichmännel Fasching
2. The Cashbacks
3. Vonda Shepard

und viele mehr
 


Unsere Themen
im Februar


Wasser für die Welt
Seit 30 Jahren hilft arche noVa - Eine Reise von Dresden in den Libanon

BRNde?!
Das Kiezfest vor dem Aus

Solidarität als Waffe
Die Schwarz-Gelbe Hilfe


Seit dem 27. Januar im Handel. Oder hier im Abo!

Die cyberSAX-App

Jetzt bei Google Play