Online

14:00 Uhr
Architektenkammer SachsenValue in Architecture – Wie internationale Büros den Mehrwert ihrer Projekte dokumentieren und kommunizieren (Anm: aksachsen.org)
18:30 Uhr
Landeszentrale für polit. BildungRed Saxony. Election battles and the Spectre of Democracy in Germany, 1860–1918
Buchdiskussion mit Prof. Dr. James Retallack
19:30 Uhr
Kadampa-MeditationszentrumDie große Verwandlung

Bühne

19:00 Uhr
Augustusbrücke, ElbwiesenDas Nebeneinander zweier Unsinne (HP Trauschke, Frieder Zimmermann)
„Das Nebeneinander zweier Unsinne“ ist ein Endspiel um die ganz großen Themen: um den Unsinn der Existenz und die Sehnsucht im Herzen, um das Leiden am Leben und die Frage nach dem Warum. Es geht um die Zerlegung der Welt in Gedanken und Sätze. Es geht um Thomas Bernhard. Eine Collage aus Romanzitaten, Gedichten und Interview-Äußerungen des Dichters Thomas Bernhard. Aufbereitet zu einem Zwiegespräch ist diese Zitatensammlung eine gedankenscharfe Reflexion über das „Einerseits“ und „Andererseits“ des Lebens. Es sind die 2 Seelen des Thomas Bernhard, der Nörgler und der Poet, die uns in „ein verabscheuungswürdiges, Vergnügen machendes“ Gespräch über den „Existenzgegenstand“ hineinziehen.
19:30 Uhr
Boulevardtheater DresdenHerr Pastor, ihre Kutte rutscht!
Die abgelegene Gemeinde Schnöden-Glockenthal bei Bimmelhausen hat nur noch siebzehn Einwohner. Ein Mekka für gescheiterte Existenzen. Die Kirchenväter entsenden den jungen, aufstrebenden Pastor Gotthilf Klingelsack, um der von Gott verlassenen Gemeinde frisches, religiöses Leben einzuhauchen. Die Landesregierung schickt eine junge, weltoffene und attraktive Bürgermeisterin, welche dem morbiden Nest zu neuem Aufschwung verhelfen soll. Ja, selbst ein neuer Landarzt, Dr. Josef Ayer-Stok, will sich ansiedeln ...
19:30 Uhr
Schloss ÜbigauAlice im Wunderland
Zwischen Traum und Realität entspinnt sich die Geschichte um die junge, wissbegierige Alice, die gelangweilt vom Alltag in eine bunte Fantasiewelt entflieht, die wundersamer nicht sein könnte. Basierend auf dem 1865 erschienenen Kinderbuch von Lewis Carroll greift die Inszenierung der „Comödie im Schloss“ die beliebte Geschichte auf und entwirft vor der barocken Kulisse der einstigen Residenz August des Starken ein Luftschloss voller Skurrilitäten mit sprechenden Tieren, merkwürdigen Wesen und bizarren Begebenheiten.
20:00 Uhr
Dresdner FriedrichstaTT PalastDu meine Seele, Du mein Herz
Persönliches und Unpersönliches aus dem Leben und der Feder einer Opernsängerin. Amüsante Gedichte und Geschichten sowie Lieder (mit und ohne Pfiff). Mit Prof. Christiane Hossfeld (Text, Gesang, Pfiff) und dem Duo JazzLust Classics.
20:00 Uhr
ProjekttheaterImprotheater mit FSK
Kriebstein
18:00 Uhr
SeebühneDie Csárdásfürstin (Kálmán)

Literatur

19:00 Uhr
StadtmuseumMarcel Beyer: Dämonenräumdienst

Vortrag / Gespräch

19:00 Uhr
StadtmuseumZwischen Orthodoxie und Reform. Rabbiner Zacharias Frankel als Vordenker des positiv-historischen Judentums

Kinder / Familie

09:30 UhrSpielplatz Osterbergstr. 20Papa-Café/Spiel- u. Krabbeltreff (bis 3 J.)

Motel One
Günstig übernachten am Main.
» Hotels Frankfurt

Blitzschnell drucken lassen
Aus Ihrer Layout-Vorlage machen wir den perfekten Druck
» Druckerei München

Zahnarztpraxis
für Kinder und Jugendliche
» Kinderzahnarzt Landshut