Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Das Festspielhaus Hellerau – 1911 als Bildungsanstalt für Rhythmik erbaut – ist heute Sitz von HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Nach der wechselvollen Geschichte des Hauses – u. a. wurde es in den 30er Jahren als Militärlager genutzt und diente der Sowjetarmee später als Kaserne – begann in den 90er Jahren die Wiederbelebung des Ortes durch Kunst. Mittlerweile zählt HELLERAU zu den wichtigsten interdisziplinären Zentren zeitgenössischer Künste in Deutschland und Europa. Zeitgenössischer Tanz, Musiktheater, Neue Musik, Theater, Performance, Bildende Kunst und Neue Medien sind hier zu Hause. Seit April 2009 wird das Festspielhaus wieder ganzjährig bespielt. Die weltweit gefeierte Forsythe Company ist seit 2005 Company in Residence.

Gemeinsam mit den Partnerorganisationen auf dem Gelände arbeitet das Europäische Zentrum der Künste daran, dass in HELLERAU ein "Arbeitsplatz Kunst" entsteht. Hier wird mit Kunst experimentiert, Kunst präsentiert und Kunst reflektiert.


Adresse

Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste Dresden
Karl-Liebknecht-Straße 56
01109 Dresden

Kontakt


Telefon: +49 351 264 62 46
Fax: +49 351 264 62 23
Email: ticket@hellerau.org
Web: http://www.hellerau.org


Termine

26.05. · 16:00 Uhr Welcome (Dresden Frankfurt Dance Company)
27.05. · 20:00 Uhr Feature Ring mit Nora Thiele
28.05. · 20:00 Uhr Dienstagssalon – Max Rademann & Kat Koan
01.06. · 20:00 Uhr Charly Hübner & Resonanz Ensemble
05.06. · 17:30 Uhr Wunder-Entdecker, Chiara & Seraphine Detscher & Felix Karpf mit Sylvia Hirche u.a.
05.06. · 19:00 Uhr Emotion 2.0, Ina Riedel & Anna Giesbrecht mit Grundschule Süd Bischofswerda u.a.
07.06. · 12:30 Uhr Führung durch das Festspielhaus
07.06. · 17:30 Uhr VERORdnTEN, Helena Fernandino mit Katja Fischer & Janusz-Korczak-Schule Dresden
07.06. · 19:00 Uhr Trip'n Future, theatrale subversion mit Angela Boschütz & 121. Oberschule Johann Georg Palitzsch
08.06. · 17:00 Uhr ArtRose – Tanzworkshop 60+
09.06. · 12:00 Uhr 4 x shaking ground – Wenn der Boden sich bewegt, Nora Schott, Darina Umanskaja, Clara Marie Erdmann & Petra Steinert mit Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
09.06. · 15:00 Uhr 4 x shaking ground – Wenn der Boden sich bewegt, Nora Schott, Darina Umanskaja, Clara Marie Erdmann & Petra Steinert mit Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
09.06. · 17:30 Uhr Change Rhythms, Olimpia Scardi mit Kerstin Chill & Gymnasium Dresden-Johannstadt
14.06. · 10:00 Uhr Reut Shemesh, Esther
14.06. · 12:30 Uhr Führung durch das Festspielhaus
14.06. · 20:30 Uhr Cie des Marmots & Collectif Ouinch Ouinch, Happy Hype
15.06. · 15:00 Uhr farbLAB
15.06. · 19:00 Uhr Reut Shemesh, Esther
15.06. · 20:30 Uhr Cie des Marmots & Collectif Ouinch Ouinch, Happy Hype
21.06. · 12:30 Uhr Führung durch das Festspielhaus
28.06. · 12:30 Uhr Führung durch das Festspielhaus

Motel One
Günstig übernachten am Main.
» Hotels Frankfurt

Blitzschnell drucken lassen
Aus Ihrer Layout-Vorlage machen wir den perfekten Druck
» Druckerei München

Entspannung pur
bei einem Wellnessurlaub in Bayern im 4-Sterne Hotel Kunzmann's
» Wellnesshotel Bayern

Gesunde Zähne
Zahnarzt am Marienplatz
» CMD München