Lange Nacht der Dresdener Theater 2014
CyberSAX - Die Online-Ausgabe der SAX

Record Release: Sebastian Hackel & Band

"Tageszeitenkurier" – Ein passender Titel für das erste Bandalbum eines Künstlers, der am liebsten dann seine Lieder schreibt, wenn es dunkel ist. Das kann nachts genauso sein wie frühmorgens, bevor die Sonne aufgeht und die Stadt um ihn erwacht. Diese Stille und die ruhige Vertrautheit, die ihn beim Schreiben umgibt, transportiert Sebastian Hackel auch in seinen Songs. Die unaufgeregten, stets von leichter Melancholie getragenen Melodien, gepaart mit seinen nachdenklichen, vom eigenen Unterbewusstsein gelenkten, Texten, machen "Tageszeitenkurier" zu einem aufregenden Alben. Video ansehen.

Sebastian Hackel & Band 19. April, 21 Uhr, Beatpol
www.sebastianhackel.de

KunstVitale Subkultur
abseits vom Mainstream

Die 4. Kunsttage KW14 öffnen vom 3. bis zum 5. April ihre Pforten



KW 14 – das sind drei Tage Kunst abseits vom Mainstream. Wie in den vergangenen Jahren stehen auch bei der vierten Ausgabe im Sektor Evolution wieder unzählige Künstler im Programm, die die Location im Industriegelände in eine Spielwiese des ... Mehr

PartyUnerwartetes für das Tanzbein

Session Victim und Quarion auf Geburtstagstour

In Zeiten inflationär zunehmender Online-Releases ist ein Label, das ausschließlich auf Vinyl-Veröffentlichungen ausgerichtet ist schlichtweg ein Exot. RetreatRecords ist solch ein Label und in dieser Funktion ein seit fünf Jahren äußerst liebgewonnener Exot, der die ... Mehr

MusikEin D-Zug auf Kopfhöhe

Pascow sind mit ihrem neuem Album am 17. April in Dresden

Schnell, ehrlich und direkt. Mit diesen drei Attributen lässt sich der Sound von Pascow und insbesondere auch der des aktuellen Longplayers „Diene der Party“ wohl erneut treffend beschreiben. Und selten hat man auch so hautnah mitbekommen können, wie sehr ... Mehr

MusikFolk - frei von Zeit und Orten

Mit "Atlantis" und The Moonband in Dresden und Radeberg

Sie lassen dich ein wenig wegdriften aus der Gegenwart: The Moonband machen wunderschönen Folk, der frei von Zeit und Orten ist. Er funktioniert an einem Lagerfeuer in Arizona, auf der Wiese am Münchner Königsplatz und bei einer nächtlichen Fahrt ... Mehr

Cybersax | Allgemein / Events / Kultur | 11.04.2014 | 13:17 Uhr

Mit "Hey Joe" zum Weltrekord

Dresdner Gitarristen unterstützen Breslauer beim Guinness-Weltrekords Am 1. Mai findet erstmals in Dresden das „Thanks Jimi Festival“ statt. Hierbei unterstützt die Stadt Dresden ihre Partnerstadt Breslau beim alljährlichen Versuch, einen Guinness-Weltrekord zu brechen. Beim Rekord geht es darum, dass so viele Gitarristen wie möglich gemeinsam den Song „Hey Joe“ von Jimi Hendrix spielen. Der bisherige Rekord aus dem Jahr 2012 von 7473 Gitarristen, die sich auf dem Breslauer Marktplatz versammelt hatten, konnte im vergangenen Jahr nicht gebrochen werden.... Weiterlesen!

Die SAX : Inhalt, Abo, Aktionen, Mediadaten, Kleinanzeigen