Tanz verbindet

Dance transit: Praha.Dresden.Leipzig

DOT504 Dance Company

Mehr und mehr wird sich Sachsen der besonderen Brückenlage zu seinen östlichen Nachbarn bewusst. Dicht dran an uns Tschechien, worüber wir immer noch zu wenig wissen. Seit einigen Jahren nun ermöglicht das Tanzfestival Dance transit den lokalen Tanzszenen von Prag, Dresden und Leipzig einen direkten Austausch. Die Tänzer, Choreografen und Techniker treffen im alltäglichen Arbeitskontakt auf die Nachbarn: Wie arbeiten die Companies in der tschechischen Hauptstadt, wie vernetzen sich Choreografen in Leipzig, was macht das TanzNetzDresden – und wie kommt das Ergebnis beim Publikum in Prag, Dresden und Leipzig an?

Im Festspielhaus Hellerau präsentieren sich in diesem Jahr bei »Dance transit« vom 21. bis 27. April verschiedene Spitzencompanies aus Prag mit ihren aktuellen Produktionen wie das Bewegungstheater DOT504 oder die Spitfire Company. Außerdem treten im erfolgreichen HELLERAU-Tanzbattle »Floor on Fire« gemischte deutsch-tschechische Teams gegeneinander an. Mit der Aktion »Moving Audience« gibt es am 11. und 12. April für das Dresdner Publikum neben den hiesigen Aufführungen sogar die Möglichkeit, organisiert und garantiert kommunikativ den vorher stattfindenden tschechischen Ausleger des Festivals »Dance transit« in Prag zu besuchen.
SoHau

Dance transit. Deutsch-tschechisches Tanzfestival. Festspielhaus Hellerau. Termine: 21. bis 27. April
www.hellerau.org